Zum Inhalt springen

Nur ein Stress


Jah

Empfohlene Beiträge

Ich entschuldige mich im Voraus. es ist nicht Ihre Schuld aber ich muss etwas verteilen...

 

VW 2017 ist eines der schlechtesten CAD-Programme, die ich je benutzt habe! Und ich bin seit 15 Jahren Cad-Benutzer.

 

Stempels, Symbolen, Plankopf, Ansichtbereichts , nicht funtioniert wie geplant ist ... Copy/Move/Array in einer Funtion... warum?

 

Mein Gott, dieses Programm ist ein WItz! reine Improvisation....

 

Sorry.

LG

Link zu diesem Kommentar

Das aktuelle CAD Programm ist immer eines der schlechtesten.

Vor allem wenn man in der Vergangenheit bereits Andere benutzt hat.

Nur wird es meiner Meinung nach nicht besser wenn man wechselt, weil

alle ihre Stärken und Schwächen haben.

Selbst Dinge die ich in VW unbedingt verbessert haben wollte kann man

ggf. wo anders noch schlechter gelöst sehen.

VW mag man vielleicht eher in die Kategorie "will so vieles kann aber nichts richtig"

einordnen. Aber manche Dinge sind in VW trotzdem besser gelöst als anderswo,

bzw. es ist damit trotzdem schneller oder einfacher.

 

Ich finde dass alle anderen CAD Programme auch noch unendliches Potential

für Verbesserungen bieten.

 

"Copy/Move/Array in einer Funtion... warum?"

Ja, für eine der wichtigsten CAD Grundfunktionen, ist es wirklich peinlich :)

Scheint aber viele nicht zu stören bzw. viele kennen oder benutzen es gar nicht.

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Während des Studiums gab es bei uns 2 Auswahlmöglichkeiten - Vectorworks oder Autocad. Für einen großen Teil der Studenten war schon das Autocad Layout mit Maßstäben und Textgrößen eine zu große Hürde und so sind sie zu Vectorworks gekommen. Dass Vectorworks einfach nur katastrophal ist bei vielen Funktionen (Datenbanken, Werkzeuge, Objektfang um nur ein paar Beispiele zu nennen) wissen die meisten gar nicht, da sie keinen Vergleich haben und nach dem Studium im Büro wieder vor Vectorworks gesetzt werden. Hier spielen noch andere Faktoren eine Rolle, wie WYSIWYG und die geringeren Kosten für Vectorworks.

 

Man kann sich entweder ewig darüber aufregen (was mir persönlich zumindest etwas hilft) oder man sucht sich etwas anderes und nimmt dafür die höheren Kosten und den schwierigeren Einstieg in Kauf. Revolutionäre Veränderungen braucht man von Vectorworks hier nicht erwarten. Besonders nicht, wenn man sich öfter mal mit dem Support beschäftigt von dem man dann gerne auf den Hersteller in den USA verwiesen wird, was ja auch deren gutes Recht ist.

Link zu diesem Kommentar

@Jah

@jimms

 

Wenn ihr Vectorworks so schlecht findet warum wechselt ihr das CAD nicht? Viel lieber schreibt ihr eure unkonstruktiv Kritik in ein Vectorworks Forum??? was bringt das denn??

 

Lernt doch viel lieber die stärken von Vectorworks zu schätzen und behauptet nicht so viel Sachen welche meines Erachtens garnicht stimmen. Die Datenbanken zum Beispiel funktionieren super, mann muss sich halt nur reindenken wie bei jedem anderen Programm auch ;)

 

und übrigens ist Vectorworks nicht viel billiger als die anderen CADs und der Support gibt sich alle mühe und weis auch oft einen guten Rat. Man könnte auch mal eine Schulung von ihnen besuchen dort lernt mann auch noch vieles dazu. ;)

VW 2023 Architektur SP1  | Cinema 4D R19 mit V-ray 3.4 |

OS X 12.6

Link zu diesem Kommentar

@_Toby_

 

Ich versuche konstruktiv zu sein, weil ich denke, dass Nemecheck-Programmierer dies lesen sollten. Ich zähle darauf, dass sie den Kritiker schätzen und versuchen, fehlerhafte und ineffiziente Arbeitsabläufe zu ändern.

 

VW war natürlich nicht meine Wahl, aber ich arbeite in einem Büro, wo es die einzige Möglichkeit ist. Glücklicherweise haben wir immer noch keine großen Projekte und die Leute haben Zeit, langsam zu arbeiten.

 

Auf jeden Fall werde ich gestresst, wenn ich 5 Knöpfe drücken muss, um ein Objekt zu kopieren, oder jeden raumstempel dreifach zu überprüfen, weil sie nicht automatisch aktualisiert werden.

Link zu diesem Kommentar

Hallo Jah,

 

also wir bearbeiten durchaus große Projekte mit Vectorworks... Wobei "groß" natürlich eine Definitionssache ist.

 

Ein paar Rahmendaten was für mich "groß" ist:

- Hochhaus, 20x105x30m

- 135 Wohnungen

- Kita für 100 Kids

 

Oder:

- Einkaufszentrum mit großflächigem Einzelhandel

- 100x300m, 5-6 Geschosse

- mit Gewerbeeinheiten, Garagengeschosse und Darüber dann Wohne, Büros, Gastro

 

Wenn das für dich auch "große" Projekte sind, sollte man durchaus in der Lage sein, die auch komfortabel in Vectorworks zu bearbeiten. 2D wie auch 3D, durch alle Leistungsphasen. ;)

 

Gruß,

Burkard

 

P.S.: Wenn man sich bissl reinkniet kann man auch verrücktes Zickel-Zackel oder verdrehte Schnulfe machen, wenn einem das gefällt...

VW 23 SP7R1

AMD Ryzen 7 3700X 8Core - 3,6GHz - 32GB RAM - NVIDIA Quadro P4000 - Win 10

ARP-Stuttgart

Link zu diesem Kommentar

Davon wird leider das UmPunkteVerschiebenWerkzeug auch nicht besser.

Wenn man mit dem billigen ALT+Drag nicht hinkommt und das

Verschieben/Kopieren/Array/Verteilen-Werkzeug gerade im falschen Modus

ist kommen >5 Klicks schnell mal zusammen.

Und es ist IMMER im falschen Modus. Auch wenn gerade nicht muss man es

jedes Mal kontrollieren.

Warum es nichts ist, wie es sein könnte und warum man es aufteilen sollte

wurde ja bereits seit Jahren mehrfach ausführlich an verschiedensten Orten

niedergeschrieben.

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Naja, Konstruktiv wäre sowas wie: Hey mir ist blabla zu kompliziert gelöst, in Software XY wird das so und so gemacht. Gibts vileicht auch in VW einen einfacheren Weg? Oder warum kann das in VW nicht auch so gelöst werden?

 

In Vectorworks gibts ja immer viele verschiedene Wege.

 

Wenn man dann im Forum wirklich keine bessere Vorgehensweise findet, füllt man ein Feedbackformular aus, damit Verbesserungsvorschläge an die Entwickler gelangen.

 

Deine Kritik ist einfach nur Gejammer um deinen Frust über die Unfähigkeit in deinem Büro abzulassen.

 

Am besten befolgt ihr b.illigs rat und besucht einen Kurs.

Vectorworks 2024 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

Servus,

 

ich erlaube mir auch einen Kommentar zu schreiben. :sleepy:

Ich habe schon mit mehrerer CAD Systemen gearbeitet.

Mit AutoCAD in 2D und 3D, dann Inventor (nur in 3D), Revit, Rhino3D, dann mit Fusion360, und seit 5 Jahren bin ich " in touch" mit Vectorworks.

Anfangs konnte ich als AutoCAD Anwender Vectorworks nicht besonders leiden.

"Musste" mich aber dann damit beschäftigen, da ein Kunde mit dem Programm gearbeitet hat.

Mittlerweile mag ich Vectorworks sehr.

Schau einfach mal in die Foren der anderen Hersteller, da ist auch bei weitem nicht alles "Eitelsonnenschein".

 

Mein Tipp: Setze dich nochmals über einen Zeitraum mit Vectorworks tiefer auseinander, besuche einen Kurs und dann komm wieder ins Forum. Dann ist deine Meinung bestimmt etwas objektiver gehalten IMO.

impavidi progrediamur

________________________________________________________________________________

Vectorworks 2022 /2023 Architecture, InteriorCAD,  Renderworks, Twinmotion

Link zu diesem Kommentar

Steile Theorie: :P

Es ist vollkommen wurscht mit welchem CAD-System man arbeitet. Nach ner Weile hat man sich dran gewöhnt und kommt ganz gut damit zurecht. Jedes program hat seine Stärken und schwächen bzw. auch seinen speziellen Verwendungszweck...

 

Gruß,

Burkard

VW 23 SP7R1

AMD Ryzen 7 3700X 8Core - 3,6GHz - 32GB RAM - NVIDIA Quadro P4000 - Win 10

ARP-Stuttgart

Link zu diesem Kommentar

Hallo Jah

 

VW 2017 ist eines der schlechtesten CAD-Programme, die ich je benutzt habe!

Dann hast du auf einem extrem geheimen unveröffentlichten CAD-Programmen gearbeitet, die einfach alles können und noch viel mehr. Es gibt und wird NIE das perfekte CAD-Programm geben.

Mein Lieblingszitat: Der Computer rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer.

von Dieter Hildebrandt

 

Und ich bin seit 15 Jahren Cad-Benutzer.

OK, bist du hier im Forum bestimmt nicht der älteste CAD-Nutzer (ich gehör übrigens zur CAD-Generation "Stiftplotter sind super und wir hängen das Papier zum Trocknen vorher auf)

 

Stempels, Symbolen, Plankopf, Ansichtbereichts

1. Wofür brauchst du Stempel?

2. Es gibt auch heute noch deutlich teurere CAD-Programme ohne Symbolfunktion. Aber was fehlt dir an Funktionalität?

3. Verwendest du das Plankopfwerkzeug oder Symboltext mit einer Datenbank?

4. Was fehlt dir bei den Ansichtsbereichen?

 

Copy/Move/Array in einer Funtion

Ich weiss jetzt nicht ob du diese Funktionen alle in einem Befehl haben willst...der wird dann vermutlich ziemlich unübersichtlich oder man reduziert die jetzige VW-Funktionalität, was ich nicht so toll fände.

Hier ein kurzer Überblick:

- Duplizieren und Anordnen (Lineares, rechteckiges und kreisförmiges duplizieren)

- Verschiebebefehl (macht Sinn, wenn du den Wert kennst)

- Verschiebewerkzeug (in Kombination mit Alt & Ctrl-Taste wird ein Duplikat erstellt) und sinnvoll, wenn du den Wert über die OMA eingibst oder mit der Maus im Plan definierst.

 

Falls du noch Fragen hast, findest du hier im Forum einige Profis mit sehr grossem Praxisbezug. Und gerne darfst du mir auch eine persönliche Nachricht senden.

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Naja, Konstruktiv wäre sowas wie: Hey mir ist blabla zu kompliziert gelöst, in Software XY wird das so und so gemacht. Gibts vileicht auch in VW einen einfacheren Weg? Oder warum kann das in VW nicht auch so gelöst werden?

 

In Vectorworks gibts ja immer viele verschiedene Wege.

 

Wenn man dann im Forum wirklich keine bessere Vorgehensweise findet, füllt man ein Feedbackformular aus, damit Verbesserungsvorschläge an die Entwickler gelangen.

 

Deine Kritik ist einfach nur Gejammer um deinen Frust über die Unfähigkeit in deinem Büro abzulassen.

 

Am besten befolgt ihr b.illigs rat und besucht einen Kurs.

 

Das sind die unkonstruktivsten Kommentare im Internet. Ich hoffe, du wirst wenigstens dafür bezahlt.

 

Warum soll man nicht über die Benutzerunfreundlichkeit reden dürfen?

Warum kann ich nicht auf Hilfslinien dehnen?

Warum erzeugt das Beschriftungstool bei einer Planrotation keine horizontale Beschriftung?

Warum hat das Multistempel Werkzeug unter Windows den Shortcut Alt+3?

 

Das sind 3 Dinge aus der letzten Stunde Büroarbeit, die garantiert noch nie irgendjemand benutzt hat von den Herstellern, sonst würde das fast schon an Böswilligkeit grenzen.

Link zu diesem Kommentar

Warum soll man nicht über die Benutzerunfreundlichkeit reden dürfen?

-

Warum kann ich nicht auf Hilfslinien dehnen?

-> Was meinst du genau damit? Ein Rechteck auf eine Hilfslinie verlängern funktioniert auf jeden Fall. Oder verwendest du die Hilfslinie im 3D? Hast du die Zeigerfang-Palette kontrolliert?

Warum erzeugt das Beschriftungstool bei einer Planrotation keine horizontale Beschriftung?

Weil das Beschriftungstool den in den Einstellungen definierten Winkel berücksichtigt. Wenn du also den Plan rotiert hast, solltest du vorher auch den Winkel in den Einstellungen des Beschriftungstools anpassen.

Warum hat das Multistempel Werkzeug unter Windows den Shortcut Alt+3?

Was ist daran störend? Wenn dir ein Shortcut nicht passt, kannst du diesen unter Menü Extras -> Arbeitsumgebung -> Arbeitsumgebung anpassen, ändern.

 

Gruss KroVex

CADNODE.ch

Lassen Sie uns gemeinsam effiziente und innovative CAD-Lösungen für Ihr Projekt finden!

Have you tried to turn it off and on again?
Vectorworks | Architektur | macOS/Windows

Link zu diesem Kommentar

@jimms: jetzt verat halt mal mit welchem CAD-Programm du vorher gearbeitet hast, das muss schon ganz schön geil gewesen sein...

 

Die Funktion dehnen (aka Zusammenfügen Umschalt-L) gibt es doch nur noch aus nostalgischen Gründen für alte AutoCAD-Veteranen...

aber eine Lösung wäre statt Hilfslinien normale Linien zu verwenden und auf die Klasse Hilfskonstruktion zu legen. Da Dir das bestimmt zu umständlich ist, kannst Du mit wenigen Klicks ein Script anlegen, dass Dir erlaubt ohne umstellen der Klasse eine Linie mit der gewünschten Klasse anzulegen.

es grüßt der Hans

 

 

Windows 11 Pro 22H2, VW 2024 SP3.1 Architektur

Link zu diesem Kommentar

Das sind die unkonstruktivsten Kommentare im Internet. Ich hoffe, du wirst wenigstens dafür bezahlt.

Sagte der eine User der sich bis jetzt nur beklagte und noch nie einem anderen Forumsteilnehmer half. Wenn man mich dafür bezahlte, würd ich auf deinen Post natürlich mit gestellter Hochachtung antworten aber so lass ichs mal lieber.

Vectorworks 2024 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,9Tsd
    • Beiträge insgesamt
      123Tsd
×
×
  • Neu erstellen...