Jump to content

zoom

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    3.272
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    21

zoom hat zuletzt am 12. November gewonnen

zoom hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

308 Fantastisch

3 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über zoom

  • Rang
    Vectorworks-Guru

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Das mit dem Absturz wegen des Zubehörmanagers lese ich hier ständig. Bisher aber nur nach der SP2 Installation. Das ist jetzt neu. Auf dem US Forum ist mir das speziell jetzt noch nicht aufgefallen, allerdings Abstürze und andere Probleme - seit SP2. Entweder hat sich da in der deutschen Ausgabe ein Problem eingeschlichen oder auf dem Mac mit Betriebsystemen unter macOS 11 Big Sur. Bei mir, VW 20212 US auf Big Sur, kann ich problemlos mit dem Zubehörmanager arbeiten.
  2. Mein Traum für VW war ja schon immer dass man diese globale Materialvergabe, mit Option oben+unten+seitlich, wie bei Tiefenkörpern, Decken und Wänden, auch für jede einzelne Komponente verwenden könnte ...
  3. Ich wüsste nicht. Machen würde ich wahrscheinlich : a) Fläche bzw. Kanten extrahieren, ggf. zuschneiden parallel verschieben/kopieren mit Option Fläche schliessen, extrudieren, um mir eine Art Attika zu basteln. oder b) Deckenmaterialien nicht nach Komponenten sondern Gesamtwand und die Optionen für Material Fläche oben unten und Seiten nutzen. Ich modelliere für meine Visualisierungszwecke eigentlich immer mit vereinfachten Wand und Deckenstilen, wo die Decke oben das Belagsmaterial, unten und Seiten in Wagen ... äh .... Wandmaterialfarbe hat. Sieht im Schnitt aber ggf. doof aus. Ansonsten denke ich, so wie man es bauen würde. Irgendwas muss man ja da auch in echt hin basteln damit man nicht ins Fussbodenpaket gucken kann.
  4. zoom

    VW 2021 SP2 unbrauchbar

    Öh, ist das nicht zu alt für VW 2021 ? EDIT, Nö, geht grad noch .... MACINTOSH
  5. zoom

    VW 2021 SP2 unbrauchbar

    Alle mit Problemen auf Catalina ? Ich hab gerade meine Templates aus SP1 gechecked. Ich hab zwar keine Deckenmodifikatoren, mir sind aber bei den Attikawänden die innenliegenden"Aufzugsschacht-Wandverbindungen" kaputt gegangen. Weil eigentlich Aussenwände. (In den normalen Geschossen nicht, da dort die Wände nur auf der Decke aufliegen) Wenn ich die Gehrungsverbindungen der Wände dort wieder herstelle, ist auch die Deckenöffnung weiterhin in Ordnung, und schneidet die Decke, nach Einstellungen, auch die Dämmung aus und geht bis zum Wandkern. Ggf. musste man auch die Deckenbergernzungs-Wände für auto-bounding noch einmal manuell auswählen, weiss ich nicht mehr. Mir ist jetzt nicht klar ob die Probleme von einer Big Sur Optimierung stammen, die Catalina nicht verträgt oder ob das ein Unterschied zwischen US und DE Versions Problem ist. Gibt es DACH User auf Big Sur die die Probleme auch nicht haben ?
  6. Ich sehe im Screenshot, Du bist noch auf SP1. Eigentlich sollte, wenn man den Updater manuell startet, sich erst mal selbst aktualisieren und danach auch das SP2 Update finden. Ansonsten, bei dem Vergleich mit den anfänglichen generellen App Startproblemen, stürzen die Apps natürlich nicht ab. Gleiches gilt auch wenn man VW zusätzlich auf einem 2 Rechner zu öffnen versucht. Da kommt auch nur eine Fehlermeldung, à la schon in Benutzung, werde VW schliessen. Aber bei Dir stürzt es mit Fehlerbericht ab ? Nur weil mit dem Internet verbunden, das ist schon extrem komisch. Hab ich bisher noch nie gelesen.
  7. Beim Release vom offiziellen Big Sur sind deren Server in die Knie gegangen. Nebeneffekt war dass auch die Server down waren, die Apps beim öffnen auf ihre Signatur überprüfen. Daraufhin konnten alle User ihre Apps nicht mehr starten, ausser sie haben den Mac vom Internet getrennt, dann hat macOS die Überprüfung wohl nicht durchgeführt und die Apps starteten wieder wie immer. (Gab einen mittleren Skandal) Genau so schaut mir Dein Problem aus. Nur laufen die Signaturcheck Server schon lange wieder einwandfrei und es müssten auch noch andere, zumindest Fremdsoftware, betroffen sein.
  8. zoom

    VW 2021 SP2 unbrauchbar

    Ich hab gerade das Gefühl dass seit erscheinen von SP2 mehr Beschwerden über Crashes kommen als in der ganzen SP0-1 Zeit davor. Ich hab probeweise mit dem Zubehörmanager rumgespielt, alles unauffällig. Und ich habe meine alte Arbeitsumgebung auch nur migriert. Ansonsten : a) ich habe die US Version b) Ich bin auf macOS 11 Big Sur
  9. Den dark mode gibt es bis jetzt nur auf Mac.
  10. Ja das sollte auch gehen. Aber man könnte es natürlich gleich im Terminal machen. Die Befehle in DOS und Unix sind ja fast gleich. Also Terminal auf. Gewünschter Zielordner vom Finder aus reinwerfen, dann sollte das Terminal an den Pfad hüpfen. Dann mkdir .....
  11. Nein. Das ist aber auch kein grosser Verlust. Sei froh das Du die deutschen Fenster und Türen hast. Noch besser wäre natürlich wenn Du in Holland studieren würdest. 😃
  12. So wie ich es inzwischen mitbekommen habe ist es in Autocad eigentlich auch schlimm. Halt nicht ganz so schlimm aber die vermutete Automatik gibt es da auch nicht. Es macht halt nur jeder und ist weit vom Ursprung. In der Microstation ist es im Prinzip auch zentriert. Man hat aber die Möglichkeit den benötigten Raum einzustellen wenn man mehr Platz im Städtebau benötigt. Gilt auch für die Maximalgrösse von Solids. Und in der Referenzpalette gibt es auch immer Skalierung und Koordinaten. Ggf. gab es auch Datei bzw. Projektkoordinaten. Eigentlich wie in VW auch aber irgendwie offensichtlicher. Ich war es jedenfalls gewohnt in neue Referenzen immer gleich die Koordinaten rein zu pasten. Bei VW muss ich halt immer in jeder Datei den Benutzerursprung negativ eintragen.
  13. Viele Ordner auf einmal zu erstellen ist tatsächlich was das in der DOS Box schneller geht. In Linux oder Mac per Terminal sicher auch. Weill man die zu erstellenden Ordner auf einen Rutsch einfach hintereinander schreiben kann, à la : mkdir Ordner1 Ordner2 Ordner3 ..... Wenn man z.B. Jahreszahlenordner für die nächsten 20 Jahre erstellen will o.Ä. lohnt sich das schon. Wenn es aber gerade um komplexe Projektstrukturen gehe mach ich es trotzdem im Finder. Ich muss ja nebenher mitdenken, es vor mir sehen und ggf. rumschieben. Da werden bei mir dann maximal Leerordner zum umbenennen kopiert oder dupliziert.
  14. Wurde ja schon lange oft genug vorgeschlagen dass VW davor warnt ....
  15. Also da stimmt irgendwas nicht. Wenn Save As geht, kann es ja nicht an irgendwelchen Schreibrechten fehlen. Mir ist das noch nie aufgefallen .... Hast Du schon mal versucht den VW Updater manuell aus dem VW Ordner zu starten und updaten oder reparieren versucht. Vielleicht ist auch der Workspace oder die VW Einstellungen kaputtgegangen. Am besten mal unter einem der mitgelieferten Standardarbeitsbereichen versuchen und im schlimmsten Fall die VW Einstellungen in der User Library temporär verstecken oder ggf. löschen.
×
×
  • Neu erstellen...