Jump to content

zoom

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2.803
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    12

zoom hat zuletzt am 23. Dezember 2019 gewonnen

zoom hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

147 Fantastisch

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über zoom

  • Rang
    Vectorworks-Guru

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. zoom

    Textur Glas

    Sieht für mich aus als wäre ein falsches Textur Mapping für die Glasscheiben gewählt. (ist Fläche (?), soll Perimeter ?) Bei normalen Objekten würde man das unter Rendern in der OIP umstellen. Bin mir aber nicht sicher ob man bei Plugin Elementen da ran kommt. Ich glaube ich hatte das Problem mal bei Wandschalen. Da hab ich so lang fürs Gesamtobjekt(?) in der OIP herumgespielt bis es doch gepasst hatte. Unten in der OIP hat es auch die Häkchen um die Wiederholung der Textur zu deaktivieren. Theoretisch würde man das bei prozeduralen Texturen wie Rauschen deaktivieren. Ganz unten "Welt Z für Ursprung" zu aktivieren ist bei mir meist auch immer nötig, aller dings für normale Texturen die kacheln sollen, damit sie zueinander ausgerichtet werden.
  2. Hmmh, die Sonderzeichen stehen doch praktisch in jeder App in Bearbeiten>Emoji und Symbole (SHIFT+APFEL+LEERTASTE - geht hier aber nicht !? Vielleicht hab ich das Kürzel deaktiviert ?) zur Verfügung. Man kann sie auch über einen Knopf, in Einstellungen>Tastatur>Tastatur> "in der Menüzeile anzeigen" lassen Im obersten Tab hat es dann auch "Häufig benutzt" wo die letzten gespeichert werden.
  3. Ich hab vor einiger Zeit auch mein 2008er 3DStudio Viz und mein CAD Microstation XM von 2003 auf einem aktuellen Windows 10 installiert. Da muss man dann allerdings auch die alten Versionen von Abhängigkeiten dazu installieren. Microstation hatte dafür extra so ein Package das alte alte Microsoft NET 3.5 Packet und solche Sachen enthält. Und danach noch in die Programmöffnungseinstellungen wie "als Administrator ausführen" und Kompatibilitätsmodus WinXP SP3 o.Ä. Bei mir laufen diese beide Programme. Ich kann mir aber gut vorstellen dass der VW Dongle Treiber von VW 2013 aus Sicherheitsgründen geblockt wird. Vielleicht weiss ja jemand wie man das überprüfen kann oder ob man so etwas jemals zum laufen bekommt.
  4. Früher waren sie unten rechts im Konstruktionsebenendialog versteckt ! Ich denke seit VW 2020 sind sie endlich bei den Geschosseinstellungen.
  5. Ich hab noch mal etwas mit Twinmotion rumgespielt und es ist schon beeindruckend. Erstens kann man beim einladen die Dateioptionen erweitern und z.B. auch Modo oder Lightwave Dateien direkt einladen, zweitens habe ich mal das unangenehmste und grösste Projekt rein geworfen dass ich je hatte. (tausende von verschiedenen Blöcken/Symbolen usw., auch in Bricscad oder VW sehr mühsam zu bearbeiten) Das ergibt 2GB Dateigrösse in Twinmotion. Ich wollte sehen ob mir da der Grafikspeicher ausgeht. Ich bekomme aber immer noch >50 FPS bei 2,8 GB VRAM Auslastung (Ich habe immer 2,8 GB VRAM Auslastung, egal was ich und wo öffne) Was aber beeindruckt ist dass ich beim Import, statt nach Material zusammenfassen, auch die komplexe gruppierte Hierarchie beibehalten kann und trotzdem im Objektbrowser noch flüssig arbeiten kann. 3D Navigation hab ich endlich kapiert und mich inzwischen ein bisschen an das reduzierte GUI gewöhnt. (Seit ich gesehen habe dass man auch numerische Werte eingeben kann) Der Funktionsumfang, wenn man per "mehr" tiefer ins Menü hineingeht, ist doch mehr als ich erwartet hatte. Hat schon mal jemand seine bestehenden Kameras oder Lichter in Twinmotion rüber gebracht, oder geht das gar nicht ?
  6. Klassenübersteuerungen = class overrides Vordergrunddarstellung = foreground presentation - Foreground Render Hintergrunddarstellung = background presentation - Background Render Massstab = Scale Referenz = Referenced File / References Benutzerbibliothek = User Libraries Untermenü = Submenu Datenbank = Database Lichtquellen = light sources - Lights Schnittlinien = intersection lines - Section Lines Detailierungsgrad = Level of Detail (LOD) Schnitte = Section Ansichtsbereiche auf KE = Viewports - DLVP Design Layer Viewports (Ansichtsbereiche auf LE = SLVP Sheet Layer Viewport) VW ENG Help
  7. Ich denke das ist eine sehr gute Wahl. Treiberprobleme mit AMD Chipsatz ? eher nicht. Ich würde mir aber ein gutes Mainboard gönnen. (Asus, Gigabyte, MSI, .... in absteigender Reihenfolge)
  8. Da es auf November zu geht hab ich es mir auch mal schnell heruntergeladen. Fürs Begrünen und Entourage verteilen unschlagbar. C4D Export funktioniert super. Die Qualität finde ich besser als erwartet, durchaus brauchbar. Für die meisten VW Nutzer sicher eine grossartige Sache. Das ich dafür den Unreal Spiele Overhead auf den Rechner laden muss gefällt mir aber nicht so. Und bei mir gibt es da keinerlei Rechtsklickoptionen, das macht mich porös. Auch Dinge wie auf-Objekt-zoomen in Menüs versteckt etc. Ich bin generell kein Freund von solchen geführten Benutzeroberflächen. Ich hab zwar kein Manual oder Tutorial benutzt, bin aber noch nicht in der Lage Gräser zu "malen", nur einzelne Grasbüschelchen hin zu klicken die dann alle einzeln meinen Objekthierarchiebaum zumüllen. (hoffentlich Instanzkopien) Bricscad bekommt eine Enscape Schnittstelle. (das ist etwas weniger verbreitet als Lumion oder Twinmotion, aber eben auch für Revit und Archicad vorhanden) Leider gegenüber dem "bisherigen" Twinmotion a) Windows-only (wie Lumion) b) nur als Subscription Also bestenfalls sind solche Lösungen noch mit macOS kompatibel. Wegen meiner Linux Ambitionen frage ich mich da ob ich mich nicht lieber mehr in Blender Eevee reinhängen sollte.
  9. Ich hab das mit den Gruppen mal durch getestet. 1. Gruppe nicht, Inhalte nicht : > nichts wird exportiert 2. Gruppe Tag, Inhalte nicht : > Gruppe wird als IFC Element exportiert, die Geometrien sind keine Solids mehr, nur noch Meshes. 3. Gruppe nicht, Inhalte Tags > Gruppe wird ignoriert, alle Inhalte einzeln als gesunde IFC Objekte 4. Gruppe Tag, Inhalte Tag, > Kauderwelsch, ja nach App. Teile der Geometrie sind 1 IFC Element bzw. 1 Block Referenz, ggf. steck die fehlende Geometrie dann dort drin (nur im Editier Modus sichtbar), oder (in VW) auch nicht, bzw. sind verschollen. Das selbe gilt auch für die Treppen. Einfach eine Gruppe herum legen, dann werden auch in IFC4 alle Treppen schön einzeln exportiert. Wenn die (auch noch) Gruppe getagged wird gibt es Chaos. (Egal ob Inhalt Tags hat oder nicht. Ist dann nur anders, aber nicht gut)
  10. Danke Marc, das werde ich noch mal versuchen. Aber ich bin da immer noch unsicher beim Gebrauch von Gruppen. (Stand IFC 2x3) Die bisherige Erfahrung war die, Symbole UND deren Inhalt können können problemlos getagged werden. Aber Bei Gruppen nur die enthaltenen Objekte. Sobald ich die Gruppe an sich ebenfalls getagged hatte, wurden sie nicht mehr exportiert. (Z.B. meine handgebastelten Podeste, damals) Bin ich da ganz auf dem Holzweg oder ist das gar in IFC4 anders ? Ein ent-gruppiertes Treppen PIO enthält z.B. viele Gruppen. Muss ich noch mal reinschauen was da wie genau getagged wird.
  11. Nebenbei, wenn ich versuche zweischalige Wände per IFC zu exportieren bekomme ich per IFC2x3 ein IFC Objekt, das schön 2 separate Geometrien der beiden Wandkomponenten enthält. ("Export Walls/Slabs by Components", also als separate Elemente war nicht mal an) Wenn ich das selbe per IFC4 exportiere, ("Export Walls/Slabs by Components" wäre dort ausgegraut/nicht vorhanden) und wieder in VW oder Bricscad zurück importiere, bekomme ich dagegen ein IFC Objekt (bzw. Block) das zwar 2 Volumen (Meshes) enthält, allerdings sind das jeweils 2x das selbe Volumen über das gesamte Wandvolumen ! (und von der Geometrie her ein bischen kaputt) Ich weiss jetzt natürlich nicht ob das ein VW Problem oder ein IFC4 Feature ist.
  12. Hallo Marc, danke fürs weiterleiten. Ich bin mit meinem Latein am Ende, gut dass der Support mal drauf schaut.
  13. Hmmh, neuer Versuch, neue Treppen, extra auf IFC4 Tags gechecked. (Sie hatten !) Hab auch versucht die Tags zu erweitern, bekomme aber die Treppen nun nicht mehr über IFC4 exportiert.
  14. BTW, die RAL Classic und RAL Effekt sind seit der VW 2020 enthalten. (Überhaupt kann man sich über die Masse an Herstellerfarbpaletten nichtgerade beschweren)
  15. Anscheinend nicht immer ! Hab noch mal reingeguckt. Das Problem ist wohl etwas ganz simples anderes. VW unterscheidet zwischen IFC2x3 und IFC4 Tags. Wenn man alles schön mit IFC2x3 tagged und dann etwas mit einem IFC4 Tag belegt - schaltet VW zwischen 2 und 4 um. Alle 2x3 Tags scheinen dann verloren zu sein. Vergibt man wieder einen 2x3 Tag schaltet VW wieder um und die laten IFC2x3 Tags sind wieder sichtbar, dafür die 4er wieder weg. Diese Umschaltung scheint auch bei jedem Export in falschen Modus stattzufinden. Ich weiss nicht ob das insgesamt irgendeinen Sinn ergibt, aber wenn ich beide Versionen haben möchte, müsste ich auch für jedes Element je IFC2x3 und IFC4 Tags vergeben. (Obwohl ich ja eh bei beiden die identischen Tagdefinitionen auswählen wurde) Also die doppelte Arbeit. Aber dann klappts auch mit den 4ern. Habe vor einfügen der Treppen einem Object einen 4er Tag vergeben um VW umzuschalten, dann werden auch die Treppen problemlos exportiert. Warum das nur die Mimosentreppen betrifft aber andere PIOs nicht, erschliesst sich mir auch nicht. Eine einfache Möglichkeit die 2x3er Tags auch als 4er Kopie, oder gar in einem Rutsch, einzufügen habe ich noch nicht entdeckt.
×
×
  • Neu erstellen...