Jump to content

b.illig

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.089
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    25

 Inhaltstyp 

Profile

Forum

Downloads

Kalender

Galerie

Support-Tipps und Kurzanleitungen

Support-Tipps interiorcad und Kurzanleitungen

Support-Tipps interiorcad - Erstes Starten

Support-Tipps interiorcad - Grafikkarte und Hardware

Support-Tipps interiorcad - Tech Tipps

Support-Tipps interiorcad - Einfacher Korpus

Support-Tipps interiorcad - VSSM Vorgabe

Support-Tipps interiorcad - Küchen

Support-Tipps interiorcad - Eckmöbel

Support-Tipps interiorcad - 3D Objekte

Support-Tipps interiorcad - 3D Möbel modellieren

Support-Tipps interiorcad - Schulungsangebote

Alle erstellten Inhalte von b.illig

  1. Da stehen wahrscheinlich die Wände nicht exakt auf- beziehungsweise nebeneinander. Oder am Stoß berühren sie sich nicht direkt. Da reich schon ein halber mm oder sogar noch weniger. Aber schöne Ansichten die Du da hast! Gruß, Burkard
  2. b.illig

    Tür Beschriftung

    Ja, das geht. Neben der Beschriftung kann man die Datenfeld siebzig beschriften zur Verfügung stehen wählen. Dort ist auch der Zeilenumbruch. alternativ: #CR# in die Zeile mit den Beschriftungen an der gewünschten Stelle eintragen
  3. Ist die maßkette gespiegelt? Oder gaaaaanz wenig aus 90Grad rausgedreht?
  4. Ich würde auch so wie @temp676 machen oder einfach die wichtigsten Winkel immer fix eintragen. oder noch besser ohne Rotation arbeiten, aber manchmal geht das ja nicht anders...
  5. das würde ein Grund sein, wenn auf einer Ebene die Elemente zu verschiedenen Klassen gehören. ich hatte solche Probleme auch schon mal, einen richtigen Grund hatte ich nicht gefunden. Ein Neustart hat’s dann behoben.
  6. So, Benutzerordner Zurücksetzen hat geholfen. Hoffe das hilft allen, die auch mal dieses Problem haben...
  7. b.illig

    Plankopf Classic kaputt?

    Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit dem Plankopf Classic. Wenn ich in einem Layout einen solchen Plankopf Doppelklicke um die Daten zu bearbeiten und danach die Eingabemaske wieder verlasse, so springt mir der Plankopf in die Blattmitte, der Rahmen verschwindet und alle Variablen werden statt den eingetragenen Texten dargestellt. Sieht dann so wie im Bild aus. Rückgängigmachen geht nicht, diese "Anpassung" wird nicht als Bearbeitungsschritt erkannt. Habt Ihr da eine Idee was da schief gelaufen ist oder wie man das wider lösen kann? Ich möchte nicht den neuen Plankopf verwenden, da mittlerweile fast 190 Layouts in dem Dokument sind... Hilft es vielleicht den Benutzerordner zurückzusetzen? Danke und Gruß, Burkard
  8. schreib das doch in das Wunschformular: Das findest du hier
  9. Ja, in den USA gibt es ja auch ganz andere Planungsprozesse und auch ganz andere Konstruktionsweisen als bei uns - da ist so ein Detailierungsgrad dann auch in Ordnung.
  10. so drastisch sehe ich es nicht - in meinen bislang zehn Jahren mit VW habe ich jetzt das erste Projekt (eben auch solche Gartentüren, habe dann das Fenster komplett in 3D modelliert) bei dem ich mit dem Fensterwerkzeug nicht mehr weiterkam. Das Tool kann schon die meisten Fälle. Wie du finde ich aber die übersteuerungsmöglichkeiten (2D wie 3D) eigentlich ein Schritt in die falsche Richtung. Aber natürlich sehe ich auch den Optimierungsbedarf. Soweit mein Einblick reicht werden die „Baustellen“ aber so langsam erkannt. Ich denke nur, dass es eher ein mehrjähriger Prozess sein wird und nicht in 2021 alles gefixt sein wird.
  11. Dazu müsstest Du die Anschlagseinstellungen von Fenster und Tür so anpassen, dass diese Wandschnipsel weg sind. Oder Du übersteuerst die Anschlüsse mit einem Symbol.
  12. @Seb Ja, das ist richtig. Die Schnittblumen ist nur orthogonal um das Modell rum. Oder dreht die sich wenn man eine schräge Arbeitsebenrceinstellt? Aber mit dem Schnitt könnte es vielleicht auch machbar sein.
  13. ist das jetzt als Rohmaß definiert oder als äußerste bzw innerste Schale? Weil die beiden entsprechen nicht zwingend dem Rohmaß.
  14. Würde das auch über die Schnittbrot machen. Weiß aber nicht, ob die auch mit einer Kamera kombiniert verwendet werden kann.
  15. Du kannst zum Beispiel einen extrusionskörper aus einem Kreis machen. Wenn du eine definierte Rohrstöcke brauchst, schneidest aus dem Kreis einen entsprechend kleineren aus. Kann man auch nachträglich anpassen. Alternativ gibts noch Hohlkörper und Pfadkörper.
  16. Naja, du hast eben auch von Termindruck geschrieben... klar ist es toller wenn alles aus dem 3D generiert wird. das Thema ist halt nicht so easy zu lösen, drum gabs ja so viele Antworten dazu. Und so lange es keine gangbare Lösung für 3D gibt, gilt halt Linien biegen. Glaube auch nicht, dass ich mich mit der Aussage aus dem Fenster lehne, dass jedes wirtschaftlich arbeitende Büro diesen Grundsatz berücksichtigt.
  17. Im Zweifel und wenn’s schnell gehen muss: Linien biegen, 2D drüber Pinseln... auch wenn das vielleicht dein eigentliches Problem nicht löst. Aber das Erfüllen des Auftrags sollte über dem lösen von CAD Problemen stehen...
  18. Ich hab die Erfahrung gemacht, dass die Performance von den abgefragtes Objekten, deren Anzahl und der Art der Visu abhängt. Zum Beispiel wenn ich 200 Räume entsprechend dem Datenfeld Benutzer einfärbe dann dauerts nach jedem Zoomen schon so 0,5-1 Sekunden bis das Bild sich wieder entsprechend aufgebaut hat... aber konkrete Beispiele was du machen möchtest sind immer hilfreich.
  19. naja, schon. Gibts ja als Fenster und als Palette.
  20. ... auch noch so wild, da hab ich regelmäßig deutlich mehr und alles flutscht...
  21. 190mb ist ja nix. prüf mal folgendes: - viele einzellinien in dem projekt? - wie viele Layouts? - wie viel Ansichtsbereiche? (in den Layouts wie auch auf den Konstruktionsebenen)
  22. Leider kann ich dir nicht viel helfen. Wir werden auch fast wahnsinnig... manchmal hilft es den Haken bei „Maßzahlen zentriert“ raus und wieder rein zu machen...
  23. Jou, bessere Performance kann man immer brauchen...
  24. Ich sag’s ja schon lang. Wir brauchen eine vernünftige Trennung zwischen Rohbau und Ausbau. Nicht nur bei Türen sonder über alle Bauteile.
×
×
  • Neu erstellen...