Jump to content

b.illig

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    728
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    14

b.illig hat zuletzt am 14. Januar gewonnen

b.illig hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

156 Fantastisch

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über b.illig

  • Rang
    Vectorworks-Experte

Persönliche Informationen

  • Anwendungsbereich
    Architektur
  • Land
    Deutschland
  • Ich bin
    Gewerblicher Anwender

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. ... und wieder was gelernt...! Danke!
  2. Mal ehrlich: Gibts nach außen öffnende Femster so oft? Die sind doch eigentlich nur unpraktisch. Schon mal ein solches Fenster in einem der oberen Geschosse versucht zu putzen? Da gibts doch in VW dringenderes zu lösen... Gruß Burkard
  3. Das ist ziemlich sicher ein Nullpunktproblem. Prüf in deiner Datei und auch in allen Referenzen wo etws zu weit vom Nullpunkt entfernt ist. Das dann Löschen oder wieder nah ranholen und alles ist wieder gut. Sei froh, dass es "nur" Grafikprobleme sind. Gruß Burkard
  4. na, da hast Du meinen Arm wohl übersehen... 😛
  5. Hallo! Habe noch mal ein bisschen rumgeguckt: Lohnt sich der Aufpreis für einen Ryzen9? Hauptsächlich sinds ja mehr Kerne als beim Ryzen7. Macht sich das beim Arbeiten bemerkbar oder nur beim rendern? Gruß Burkard
  6. Ich kann vor euch Marionette-Zauberern immer nur wieder staunend den Hut ziehen... 😮 Dankend und Gruß, Burkard
  7. Hallo zusammen, Vielen Dank schon mal für die vielen, ausführlichen Rückmeldungen! hab doch gewusst, dass man hier und da noch was optimieren kann! schönen Abend, Burkard
  8. Naja, trotzdem sollten größere Programmierarbeiten schon eher beim Entwickler gemacht werden. Stell Dir doch mal vor, Du musst dann dein Skript/Plugin/Marionette bei jeder Version neu anpassen... Und dann stell Dir vor Du machst solche Spässchen noch für die Türen, die Wände, die Treppen und die Böden und Decken. Letztendlich programmierst Du dir dann Dein eigenes CAD, dass du jedes Jahr wieder aufwändig anpassen musst. Als Architekten sollen wir doch eher Planen als Programmieren (zumindest überwiegend).
  9. b.illig

    Neuer VectorWorks-Rechner

    Hallo zusammen, @herbieherb hier kommt's... 😉 wir planen neue Rechner für Vectorworks anzuschaffen. Anforderungsprofil ist allgemeine Planung (Wettbewerb, Entwurf, Baueingabe und Werkplanung), die Projektgrößen orientieren sich meist bei ca. 60 WE pro Gebäude, aber gerne auch mal mehrere Gebäude je Projekt, also durchaus größere Sachen. Geplant wird alles in 3D, außer der Detailplanung. Wir möchten schon zügig rendern (Ansichten, Schnitte, Perspektiven), benötigen aber keinen explizit auf Renderworks spezialisierten Rechner (falls das dann zu Lasten der generellen Arbeitsleistung geht). Angedacht ist zur Zeit folgendes System: - Microtwower ATX Antec P5 1x5,25" - Netzteil 500 Watt ATX Be Quiet! 80+ PCIe - Mainboard Gigabyte B450M DS3H 2xPCI-E 4xDDR4 - CPU AMD Ryzen 7 3700X 3,6GHz, AM4 - Kühler 12V, EKL Alpenföhn BEN NEVIS 120 x 120 x 25 mm - 2x Speicher 16GB DIMM DDR4 3000 Crucial, also 32GB - SSD M.2 PCIe Crucial P1 500GB, M.2 2280 - Grafikkarte PNY NVIDIA Quadro P4000, PCI-E 8 GB DDR5 RAM Dazu dann ein 27" Display und Windows 10. Gibt es aus eurer Sicht Stellschrauben / Optimierungsbedarf (nach unten wie oben, vielleicht ist ja auch das eine oder andere too much...)? - Sind eigentlich bei Grafikkarten Nvidia oder AMD/ATI besser für VW geeignet oder schenken die sich nicht viel? - gleiches für die Frage beim Prozessor: AMD oder Intel? - und: ist bei einem AMD Prozessor dann eine AMD/ATI Grafikkarte sinnvoller, da die ja mittlerweile zusammengehören? Vielen vielen Dank schon mal für euere Meinungen, Burkard
  10. Ich habe in meinem konkreten Fall den Rohbau und die Fassade (Dämmung, Bekleidung etc.) separat modelliert. Daher habe ich dann mit 2D/3D-Symbolen Öffnungen vor den Fenstern und für die Nischen erstellt. Dann gibt es keine Darstellungsprobleme in 2D und 3D. Allerdings muss man halt bei Anpassungen an den Fenstern die Symbole separate nachführen. Mit den "Fenster-Bordmitteln" (Anschlagsvarianten etc.) war das nicht zu lösen (damals, VW 2017). Wie es jetzt in VW2019 oder VW2020 habe ich noch nicht getestet. Hat jemand anderes hier Erfahrungswerte? Gruß, Burkard
  11. b.illig

    Bemaßung

    Es gibt auch diagonale/schräge Maßketten.
  12. b.illig

    Textur Glas

    Spiel bissl mit den Einstellungen für den Noise-Shader rum, damit der größer/gröber wird. Ebenfalls noch weng mit der Transparenz und den Spiegelungen drehen und dann wird es besser. Wenn Du noch Bäume, Personen und/oder Nachbarbebauung hinter die Ansichtslinie stellst, siehst Du die als leichte Spiegelung auf deinen Gebäuden. So siehts bei mir aus:
  13. b.illig

    Textur Glas

    Drum ist es wichtigst mit Klassenzuweisungen zu arbeiten!
  14. b.illig

    Textur Glas

    Wenn Du das neue Material erstellst:
×
×
  • Neu erstellen...