Zum Inhalt springen

Fehlerhafte Raster bei InteriorCAD?


polylignum

Empfohlene Beiträge

Hallo,

[Situationsbeschreibung:]

zur Bearbeitung von Möbeln habe ich mir einige Raster für Dübel und Schrauben angelegt. Das hat auch immer recht gut funktioniert. Schwierig wurde es immer, wenn Bauteile längere Strecken für Verbindungen aufwiesen, da sich dann ab einem gewissen Punkt die #-Postionen der Dübel mit den #-Positionen der Schrauben (oder anderen Verbinder) in die Quere kamen.

Das konnte ich ganz gut dardurch verhindern, dass ich die #-Rasterpunkte in Klammern gesetzt habe, damit sie sich nicht auf das lichte Maß zwischen dem ersten und dem letzten Rasterpunkt (zB 50 und -50) beziehen, sondern wieder auf gesamt-x.

 

[Lösungsbeispiel]

Dübel

50mm -50mm (#(>300mm) #(>450mm) #(>600mm) #(>750mm) #(>900mm) #(>1050mm) #(>1200mm) #(>1350mm) #(>1500mm) #(>1650mm) #(>1800mm) #(>1950mm) #(>2100mm) #(>2250mm) #(>2400mm))


Schrauben

70mm; -70mm; (#(50*2>300mm) #(50*2>450mm) #(50*2>600mm) #(50*2>750mm) #(50*2>900mm) #(50*2>1050mm) #(50*2>1200mm) #(50*2>1350mm) #(50*2>1500mm) #(50*2>1650mm) #(50*2>1800mm) #(50*2>1950mm) #(50*2>2100mm) #(50*2>2250mm) #(50*2>2400mm))

 

[Problemstellung]

Leider ergab sich daraus, dass auf Postions x=0 auch ein Rasterpunkt entstand (besser zu erkennen, wenn die Rasterpunkte bei der Rasterbearbeitung als Kreuze und nicht als Linien angezeigt werden). Hab ich etwas in der Raster-Formel falsch oder ist das ein Bug?

 

[Anhang]

Dübel und Schrauben mit oben genannten Rastern gesetzt, ABER die falschen Rasterpunkte x=0 händisch entfernt. So sollte zumindest das Ergebnis werden, ohne nacharbeiten zu müssen.

 

 

 

image.thumb.png.80b0845bd2bbf2e3b9984ee20fd29445.png

Link zu diesem Kommentar

tach,

 

die formeln müssten meines erachtens nach folgendermaßen lauten:

 

dübel

50mm #(>300mm) #(>450mm) #(>600mm) #(>750mm) #(>900mm) #(>1050mm) #(>1200mm) #(>1350mm) #(>1500mm) #(>1650mm) #(>1800mm) #(>1950mm) #(>2100mm) #(>2250mm) #(>2400mm) -50mm


schrauben

70mm #(50*2>300mm) #(50*2>450mm) #(50*2>600mm) #(50*2>750mm) #(50*2>900mm) #(50*2>1050mm) #(50*2>1200mm) #(50*2>1350mm) #(50*2>1500mm) #(50*2>1650mm) #(50*2>1800mm) #(50*2>1950mm) #(50*2>2100mm) #(50*2>2250mm) #(50*2>2400mm) -70mm

 

waren einfach ein paar klammern zuviel.

Bearbeitet von Klaus Stechele

gruß klaus stechele
 

ecc stechele

www.stechele.com

 

imac´s + macbook pro´s - aktuelles macos

interiorcad powered by vectorworks - aktuellste version

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb Hirnholz:

Vielleicht eher etwas zu früh...

Es werden noch nicht viele mit Interiorcad 2020 zeichnen und damit diese Frage beantworten können.

 

Viele grüße Hirnholz

 

war kein exklusives 2020er thema, es betrifft alle versionen

  • Like 1

gruß klaus stechele
 

ecc stechele

www.stechele.com

 

imac´s + macbook pro´s - aktuelles macos

interiorcad powered by vectorworks - aktuellste version

Link zu diesem Kommentar
vor 19 Stunden schrieb Klaus Stechele:

tach,

 

die formeln müssten meines erachtens nach folgendermaßen lauten:

 

dübel

50mm #(>300mm) #(>450mm) #(>600mm) #(>750mm) #(>900mm) #(>1050mm) #(>1200mm) #(>1350mm) #(>1500mm) #(>1650mm) #(>1800mm) #(>1950mm) #(>2100mm) #(>2250mm) #(>2400mm) -50mm


schrauben

70mm #(50*2>300mm) #(50*2>450mm) #(50*2>600mm) #(50*2>750mm) #(50*2>900mm) #(50*2>1050mm) #(50*2>1200mm) #(50*2>1350mm) #(50*2>1500mm) #(50*2>1650mm) #(50*2>1800mm) #(50*2>1950mm) #(50*2>2100mm) #(50*2>2250mm) #(50*2>2400mm) -70mm

 

waren einfach ein paar klammern zuviel.

Nee, das führt zu meinen beschriebenen Problemen, dass dann die Schrauben nicht exakt vor und hinter den Dübeln sitzen, da sie so erst von x=70 rechnen. Durch die zusätzlliche Klammer beziehen sie sich alle auf die absoluten Werte (Werkstückvorderkante).

Link zu diesem Kommentar
vor 43 Minuten schrieb Stephan Mönninghoff:

Dein Schraubenraster muss so aussehen, dann hast du, was du willst:

70mm 50mm! #(50*2>300mm) #(50*2>450mm) #(50*2>600mm) #(50*2>750mm) #(50*2>900mm) #(50*2>1050mm) #(50*2>1200mm) #(50*2>1350mm) #(50*2>1500mm) #(50*2>1650mm) #(50*2>1800mm) #(50*2>1950mm) #(50*2>2100mm) #(50*2>2250mm) #(50*2>2400mm) -50mm! -70mm

image.thumb.png.3dcd4c1e6a5bd6fddd39cbec8c3393de.png

Den Befehl "!" kannte ich noch nicht. Was bedeutet er genau? Neuer Referenzpunkt?

 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,7Tsd
    • Beiträge insgesamt
      122,3Tsd
×
×
  • Neu erstellen...