Jump to content

Nicolas Goutte

Fachhandelspartner
  • Gesamte Inhalte

    33
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

6 Neutral

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Nicolas Goutte

Persönliche Informationen

  • Anwendungsbereich
    Sonstiges
  • Land
    Deutschland
  • Ich bin
    Sonstiges

Weiteres

  • Website
    https://www.extragroup.de

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Es gibt eine Seite, die versucht zu erklären, wie man die benutzerdefinierten Dialogrn in VS nutzt: http://developer.vectorworks.net/index.php/VS:Creating_a_Custom_Dialog_Box
  2. Diese Alert-Dialogen sind Standard-Dialogen, da kann man den Layout nicht ändern.
  3. Sorry, Python-Fragen kann ich antworten, aber mit Marionette kenne ich mich überhaupt nicht aus.
  4. Geht folgendes? self.script(parameter1, parameter2)
  5. Pat Stanford hat mit folgenden Code geantwortet: DoMenuTextByName('Export Previous File Version' ,1); Den Index 1 bedeutet in VW 2019 exportieren zu VW 2018. Man kann den Index gegebenenfalls erhöhen. Ich habe es kurz bei mir getestet und ich kann nach VW 2018 exportieren. Man bekommt natürlich den "Speicher unter"-Dialog, was unter Umständen nicht so erwünscht sein könnte. Ich hoffe, dass es trotzdem hilft.
  6. Ich habe mal im amerikanischen VS-Forum gefragt: https://forum.vectorworks.net/index.php?/topic/64122-call-export-to-vectorworks-201x-from-vs/ Mal sehen, was für eine Antwort kommt.
  7. OK, ich habe mal schnell DoMenuTextByName('-523', 1); versucht und das funktioniert leider nicht. 😞 Schade.
  8. Das ist ja die Frage, wie man es programmatisch macht.
  9. Kurz in den Vorgabe gecheckt: das Alte-Vectorworks-Export-Menü(-Block) scheint den internen Index -523 zu haben. Den muss man wahrscheinlich nutzen, aber zusätzlich mit den richtigen (Menü-Block-)Index für die gewünschte alte Version, z.B. den Index der "Vectorworks 2017" entspricht. (Nicht getestet. Keine Ahnung, ob es funktioniert.)
  10. Danke, ich hatte nicht bemerkt, dass meine Signatur abhanden gekommen war. Jetzt habe wieder eine.

  11. So eine Diskussion gab es schon im englischen Forum, dass die Optionen auf den Mac da wären, aber nicht auf Windows: https://forum.vectorworks.net/index.php?/topic/61390-text-is-in-outline
  12. Nur so gefragt: wird hier versucht "nur" ein normales Online-Update zu machen (wie ich vom Titel gedacht habe)? Weil dann braucht man "VectorWorks OnlineUpdate Admin.exe" gar nicht, sondern das normale "VectorWorks OnlineUpdate.exe"
  13. Das aktuelle Online-Update für VW 2018 sollte eigentlich SP6 sein: "Vectorworks 2018 - ServicePack 6 (SP6)" (zu mindestens unter Mac wird es so angezeigt).
  14. So weit ich sehe, wenn ich VW die Datei test.igs importiere lasse, entspricht es der gezeichneten Geometrie des Bauteils und dessen Konturzüge (wenn im Bauteil "3D Details" angeschaltet ist). Um etwas anderes zu bekommen, kann man mit der Checkbox "3D Details" in der OIP des Bauteils ausschalten oder, in diesen Fall vielleicht besser, in interiorcad/Bauteil/Objekt Details... die jeweiligen Bearbeitungen (hier "Konturzug") ausschalten (dann werden die in VW schwarz gefärbt). Vielleicht entspricht dann der IGES-Export mehr was gewünscht ist.
  15. Es gibt keine öffentliche Liste mit den Platzhaltern. Da kann man [GesamtDicke] nutzen (nutzbar seit interiorcad 2018 F2)
×
×
  • Neu erstellen...