Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Tags "'interiorcad'".

  • Suche mithilfe von Tags

    Trenne mehrere Tags mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bekanntmachung vom Hersteller
    • Ankündigungen und Mitteilungen
  • Vectorworks Foren
    • Vectorworks
    • Off-Topic
    • Wissensdatenbank
    • Wissensdatenbank Vectorworks interiorcad

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad und Kurzanleitungen

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Erstes Starten

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Grafikkarte und Hardware

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Tech Tipps

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Einfacher Korpus

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - VSSM Vorgabe

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Küchen

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Eckmöbel

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - 3D Objekte

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - 3D Möbel modellieren

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Schulen und Weiterbildung

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Schulungsangebote

Kategorien

  • Support-Tipps interiorcad - Tech Tipps Durchgängigkeit

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Anwendungsbereich


Land


Ich bin


Über mich


Website


Google


Skype


Icq


Aim


Yahoo

60 Ergebnisse gefunden

  1. Guten Morgen! Was muss ich tun, damit Änderungen in der Plattendatenbank (z.B. andere Beschichtung) von den bereits erstellten Korpen übernommen werden? Ich krieg' es einfach nicht hin... Ich arbeite mit der Version 2020. Danke schon mal! Papillon
  2. Guten Morgen! Wir stellen bei uns im Büro gerade fest, dass unsere VectorWorks-Versionen auf unterschiedlichen Service-Packs laufen. Ich war eine Woche im Urlaub, in der Zwischenzeit haben die Kollegen das Update auf Service-Pack 3 duchgeführt. Dieses Update wird mir nicht angeboten. Der Updater sagt, meine Version sei auf dem aktuellen Stand. Meine Kollegen haben seitdem mehrere Probleme mit dem Korpusmöbelgenerator (Lochreihe lässt sich nicht platzieren, Verbinder werden fehlerhaft platziert), im Gegenzug haben sie eine neue Funktion, um Gehrungen an Bauteilkanten zu platzieren, welche bei mir noch fehlt. Sieht für mich fast so aus, als sei das SP3 wieder zurückgenommen worden. Weiß da jemand etwas drüber? Mit freundlichen Grüßen, wdietrich
  3. Hallo zusammen Wenn ich aus einem Bauteil über den Stücklisten Export eine .csv Datei generiere, stimmt das Kantenbild teilweise nicht. Auch beim Tausch der Hauptbearbeitungsseite, tut sich beim Kantenbild nichts. (Im VW stimmt's. jedoch in der .csv Datei nicht. dort müssten dann die Kanten gespiegelt sein) Wählt man beim Fachboden im Korpusmöbel 3D die Kanten ''Rechts'' und ''Vorne'' gibt der Export mir die Kanten ''Hinten'' und ''Links'' aus. Anbei eine Testdatei Gruss Simon e_2100812_Test Kantenbild.vwx
  4. Hallo zusammen, ich bin hier neu im Forum, da ich folgendes Problem habe, welches ich nicht alleine gelöst bekomme: Meine Verbinder lassen sich nicht einzeln auf Rasterpunkte setzen. Wenn ich allerdings auswähle, dass sie auf jeden Rasterpunkt gesetzt werden sollen, so funktioniert das, ganz unabhängig davon, welches Raster ich ausgewählt habe. Bei einzeln ausgewählten Punkten werden Rafix/Minifix/Dübel etc alle mittig gesetzt. Klar könnte ich sie jetzt einfach verschieben und an die richtige Stelle setzten...wäre aber auf Dauer zu mühselig und aufwendig. Vielleicht hat hier ja noch wer das Problem oder weiß, wie es behoben wird. Danke im voraus. Liebe Grüße und eine schöne Woche
  5. Guten Morgen zusammen Ich hab mich letztens mal wieder genervt, das in VectorWorks die Radiuskorrektur in den Flächen 5 und 6 immer Falsch ist. Darauf hab ich vorgestern mal kurz in den Skript geschaut und die Verbesserung eingebaut. Zur Veranschaulichung hab ich mal eine Aufnahme erstellt, wie es mit dem normalen Skript und meiner Verbesserung ist. Video Die Lösung war in 15 min geschrieben ( 15 da ich mit Phyton überhaupt noch nicht warm wurde ^^) Was hab ich gemacht: -eine Kopie des Grundkonturenzug gemacht, damit der Rest der Funktioniert nicht plötzlich falsch funktioniert. -für Seite 5 und 6 eine Sonderregel eingefügt -weiter unten sollen die Konturen auf den verbesserten Teil zugreifen. Im Anhang sind die Bilder, was ich im Code angepasst habe. Wer es selber Testen will muss die Zip-Datei in folgendes Verzeichnis kopieren und ersetzen. C:\Program Files\Vectorworks 2021\interiorcad\Python Zusätzlich müssen diese 3 einzelne Dateien mit Woodflash in folgendes Verzeichnis Kopiert werden. C:\Program Files\Vectorworks 2021\interiorcad\Python\exportstarter\ncexport Viel spass beim Zeichnen :) interiorcad.zip WoodFlash 2+K UI.xml WoodFlash 2+K.py WoodFlash 2+K.xml
  6. Simon.S

    Korpusmöbel 3D Bibliothek

    Hallo zusammen! Habe mal eine Frage an die interiorcad Nutzer, die mit Korpussen aus einer Bibliothek arbeiten: Welche Variante bevorzugt ihr: 1: Das Speichern als Vorgabe im Korpus-Dialogfenster und danach über die Methodenzeile die Korpusse einfügen 2: Das speichern als Symbol in einer Vectorworks-Datei und über die Zubehörpalette die Korpusse einfügen
  7. Netgobo

    Eigene Muschelgriffe

    Hallo miteinander, ich bau uns gerade ein paar eigene Griffe, unter anderem einen Muschelgriff. Jetzt funktioniert das ganze in der Ansicht wunderbar, nur exportiert er mir in die CNC- Programme nur die Bohrungen, nicht das NC-Makro 3D. Wenn ich das Makro allerdings einfach so auf der Tür platziere, dann übergibt er das NCMakro 3D schon. Ist das was bekanntes und es gibt daher auch keine Muschelgriffe in der Griffdatenbank? Grüße
  8. Hallo zusammen Beim einfügen von Korpusmöbeln 3D, welche sich in einer Bibliothek befinden, wird ein zusätzlicher Möbelfuss, unabhängig vom Korpus, mit in den Plan eingefügt. (Möbelfüsse sind eigenes Beschläge) So verhält es sich auch, beim einfügen von Bändern. Jedoch passiert das nur beim ersten einfügen und danach nicht mehr. Weiss jemand, woran das liegt?
  9. Hallo ihr lieben Helfer ich bin gerade echt Überfordert mit dem das es sich irgendwo was verstellt hat und ich es nicht mehr herausfinden kann. Wenn ich z.B. ein Geländer anlegen möchte, fangt es mir nicht mehr die Punkte an der Treppe sondern immer auf der x Achse. Wo habe ich hier meinen Fang falsch oder verstellt,... Lieben Dank für eure Unterstützung
  10. Servus zusammen, ich bilde mir ein ich hätte vor einigen Wochen mal gelesen dass man dran ist Durchgangsbohrungen quasi als Sacklöcher mit Tiefe übergeben zu können. Grund ist, an den CNC Maschinen die Durchgangsbohrer brauchen je nach Durchmesser verschiedene Z- Werte um ganz durch zu bohren. Bei den meisten CNC´s ist ein bestimmter wert hinterlegt, der nicht mal so eben geändert werden kann. Jetzt hilft man sich an der CNC eingentlich immer damit dass man Löcher nicht im Durchgangsloch-Modus bohrt, sondern als normales Loch und als Z- Wert dann 5, 7 oder 8mm nimmt, je nach Bedarf. Das würde ich jetzt meinen Löchern auch gerne mitgeben und dachte ich hätte da mal genau zu diesem Thema gelesen, dass es ab 2021 so sein soll, aber finde es leider nicht mehr. (Vielleicht war es ja auch nur ein Wunschgedanke) Falls jemand mein Problem kennt und eine Lösung hat... Vielen Dank und allen einen schönen Tag. Grüße
  11. Hallo Zusammen, ich würde gerne die Lochreihe nicht die ganze Seite herunter haben, sondern bei einem Korpus der z.B. mit zwei Konstruktionsböden in drei Teile geteilt ist. nur im oberen und unteren Bereich. Die Mitte soll frei bleiben. Kann man dass gleich von Anfang an so machen, oder muss ich die Löcher im mittleren Teil raus löschen? Hätte halt gerne in den jeweiligen Bereichen oben und unten schon mein Raster benutzt. So hat es mein Raster nur unten und oben kommts halt irgendwo an. Dann muss ich das da immer passend hin schieben. Ich dachte ich hätte mal ein Video dazu gesehen, finds aber nicht mehr. Grüße Sebastian
  12. Hallo zusammen, da es in der 2020 Version keine Möglichkeit gibt Mittelseiten durchgehen zu lassen und den Boden zu unterbrechen, ich jedoch ungerne auf den alten KG wieder wechseln möchte wollte ich mal andere Vorgehensweisen erfragen. Wie gehe ich da am einfachsten vor? 3 Korpen bei denen ich die Seite jeweils ausblende? Geht das? Vielen Dank
  13. Hallo zusammen, jetzt brauch ich mal wieder Hilfe. Topfbänder hab ich mir schon ein paar selbst gebastelt, aber jetzt brauch ich ein Maxifix Gehäuse mit Bolzen. Das funktioniert soweit alles, nur der Abstand des Gehäuses vom Rand weg ist bei mir 41,5mm statt 55mm. Festgelegt wird das ganze, soweit ich die Hilfe verstanden habe durch den 3D Punkt im Symbol des Bolzens. Dieser liegt bei mir aber 55mm von z=0 entfernt. Auch wenn ich den 3D Punkt irgendwohin verschieb interessiert es scheinbar gar nicht. Aber es ist nur ein 3D Punkt in der Zeichnung. Die Bohrung für den Bolzen ist nicht so lang wie der Bolzen, da man sie a) nicht so lang braucht und b) unser Bohrer an der CNC nicht lang genug ist. Sollte aber ja egal sein für die Positionierung des Gehäuses. Grüße Sebastian
  14. Hallo! Ich habe mir seit einiger Zeit angewöhnt, die Klassen der Bauteilbearbeitungen so einzustellen, dass die Bearbeitungen mit den Attributen Füllung "leer" und Stift "solid" (hellblau bzw. rot für "unverbunden") dargestellt werden. Gibt es eine Möglichkeit, das global einzustellen, sodass die Klassen diese Attribute auch dann aufweisen, wenn sie neu erstellt werden (beim ersten Verwenden einer entsprechenden Bearbeitung)? Die Klassen in meiner Vorgabedatei zu ändern bringt nur solange etwas, bis ich beim "aufräumen" die unbenutzte Klasse lösche und diese später wieder eingefügt wird. Schöne Grüße, der Wolf
  15. Hallo zusammen, ich wollte jetzt leichtsinnig wie ich bin, einfach so den Datenstempel bei 3D Bauteilen benutzen. Ergebnis: er verknüpft sich schon irgendwie mit dem Objekt, gibt mir aber keine Werte aus. Ich bin mir sicher da kann jemand helfen. 🙂 Grüße Sebastian
  16. Hallo zusammen, ich brauche in einer Platte mehrere schräge Fräsungen oder Bohrungen. Da diese aber nicht alle den selben Winkel haben und auch nicht irgendwie symetrisch verteilt sind dachte ich mir evtl. kann man das ja über irgendeine Art der Bearbeitung gleich der CNC übergeben. Vielleicht kennt ja jemand wen, der was weiß... 😉 Ein Loch drehen würd ja auch schon reichen, aber in dem Moment, wenn ich ein Loch drehe, verliert es den Bezug zum 3D- Bauteil. Grüße
  17. Nic.ryf

    Vectorworks Interiorcad

    Hallo zusammen Ich habe letztens Vectorworks 2021 als Student installiert. Nun benötige ich für eine Schulung ebenfalls Interiorcad. Kann ich als Student Vectorworks Interiorcad auch bereits als 2021 installieren?
  18. Hallo, ich würde gerne schnell und unkomplziert aus einer zB komplexen Küchenzeichnung mehrere Standardanschichten erstellen. Sinn ist es, die jeweiligen Korpen einzeln darszustellen: Frontalansicht, Draufsicht, von Rechts und Isometrie. Das erleichtert einer anderen Person das Zusammenbauen enorm. Ich kenne die Funktion Ansicht:Mehrere Standardansichten erstellen. Da kann ich super die jeweiligen Ansichten einstellen und den Maßstab wählen. Das funktioniert auch super, solange in der Zeichnung nur ein einziger Korpus ist. So bald noch Wände stehen oder weitere Korpen gezeichnet wurden, verdecken sie ggf die Sicht oder sind im Hintergrund zu sehen. Ganz zu schweigen bei isometrischer Ansicht. Probiert habe ich: Korpus markieren, dann Ansicht:Mehrere Standardansichten erstellen, Problem wie oben. Probiert habe ich: Gruppieren, in Gruppe absteigen, dann Ansicht:Mehrere Standardansichten erstellen, Problem wie oben. Probiert habe ich: Korpus auf eigene Ebene, dann Ansicht:Mehrere Standardansichten erstellen: Hat funktioniert, ist aber nicht praktikabel, weil das zu 20 bis 30 zusätzlichen Ebenen führt. Einen Ansichtsbereich über ein Rechteck auf der Bildschirmebene anlegen ist auch nicht praktikabel, da so nur ein Ansichtbereich angelegt wird. Über duplizieren und dann mit dem Nummernfeld die Standardansicht ändern, führt dann auch zu sich verdeckenden Möbel, Wänden etc. Es taucht leider immer die ganze Zeichung auf. Es müsste so etwas wie die Bauteilableitung für Standardansichten des zusammengebauten Korpusses geben. Die Bauteilableitung ist eine super Hilfe für die Werkstatt, ersetzt aber die Aussagekraft von Standardansicht nicht. Wie geht Ihr vor?
  19. Hallo, gibt es die Möglichkeit, dass ich aus Dateien von anderen Platten, Kanten, Beläge etc in meine Stammdaten übernehmen kann?
  20. Hallo, kann mir einer sagen wie ich meinem Systemverbinder mit dem NC Makro 3D genau sagen kann was er an wood wop übergeben muss, damit ich die Funktion des Bohren-, Leimens-, und Dübel eintreiben für stehende Bearbeitungszentren nutzen kann? bzw was für erfahrungen in diesem Bereich schon gemacht wurden sind. Das Ziel ist es per NC Export die Böden an eine BHX200 zu schicken, sodass dort per Scanner nur das Programm aufgerufen werden muss und danach der fertige Boden gebohrt und gedübelt wieder raus kommt. Vielen Dank !
  21. Hallo! Benutzt hier irgend jemand produktiv Vectorworks Interiorcad in Verbindung mit profacto und nutzt hier die OTA-Schnittstelle, um aus Zeichungen mit Korpusmöbeln und Bauteilen3D Stücklisten direkt in profacto zu erzeugen? Bei uns tritt regelmäßig das Problem auf, dass nach einer Änderung in der Zeichnung und dem nächsten Speichern die Stücklisten fehlerhaft (fehlende Beschläge) oder sogar ganz leer sind. Gruß, der Wolf
  22. Hallo! Ich habe mir eigene Beschläge angelegt, die nicht über die interiorcad-Werkzeugpalette eingefügt werden und möchte gerne, dass diese auch in Stücklisten auftauchen. z.B. Keku-Plattenverbinder: Ich habe die beiden Einzelteile jeweils als Symbol angelegt. (Hier sind die CAD-Daten von Häfele eingefügt. Wenn ich das Symbol bearbeite, liegt da zunächst mal eine Gruppe.) Ich habe ein Symbol erstellt, welches die beiden Einzelsymbole und die nötigen Bearbeitungen enthält und sich beim Einfügen in eine Gruppe umwandelt. Dann habe ich in den Einzelsymbolen die Gruppe (s.o.) markiert, mit der interiorcad sales info verknüpft und Beschreibung, Lieferant etc. eingetragen. Trotzdem tauchen die Beschläge nicht in einer Stückliste (Excel classic - Bauteile und Beschläge ausgeben) auf. Was mache ich falsch? Gruß der Wolf
  23. Hallo, für eine Präsentation will ich ein paar schöne Ansichten der geplanten Möbel erstellen. Um sie realistischer erscheinen zu lassen, möchte ich eine perspektivische Ansicht. Allerdings "übersteuern" dabei die Materialien, sodass das Trägermaterial durchscheint. Hübsch ist das nicht. Was muss ich anders einstellen? Übersteuerte Materialien.tiff
  24. Servus liebe Vectorworks-Interiorcad-Gemeinde. Ich habe einige Linien die in meinem Bauteil 3D zu Nuten werden sollen.xX Macht er auch, aber er macht aus kurzen Linien Lange, die komplett durch das Werkstück gehen. Was kann ich dagegen machen? Es ist keine Option jede Nut anzucklicken und per Hand die richtige Länge festzulegen. Zur Veranschaulichung ein paar Screenshots. Das ist jetzt ein einfaches Bauteil, da könnt ichs per Hand irgendwie ändern, aber die die noch folgen, da weigere ich mich. Ich will eine Nut die so lang wie die Linie ist und nicht einmal komplett durch. Grüße und einen schönen Feierabend. Sebastian
  25. Kai Fischer

    neues MacBookPro 16"?

    Tach zusammen, hat jemand von euch Weisen schon Erfahrung mit dem Brandaktuellen 16" MacBookPro und Vectorworks/interiorcad gemacht? Ich konstruiere viel in 3D, Rendere viel (HighEnd), benötige Parallels (via Boot Camp) mit WIN 10 um (viel Power für große Punktwolken // Faro Scene und div. Holzbearbeitungsprogramme (WoodWop etc.) Mir bietet das MacBook die Flexibilität die ich brauche. (Homeoffice // Wechsel der Büros innerhalb der Firma // Kundentermine). Welche Ausstattung macht Sinn, welche nicht? lg aus der Quarantäne
×
×
  • Neu erstellen...