Zum Inhalt springen

Deckenbereiche wegschneiden


berndpaul

Empfohlene Beiträge

Moin berndpaul

 

1. Wenn die Öffnung am Rand liegt kannst Du den Umriss auch neu zeichnen und die Öffnung gleich aussparen. Oder eben mit den Modifikatoren leben.

2. ja, das ist leider (seit Jahren!) so und das ist echt bescheiden. Habe das auch schon oft dem Support gemeldet. Die Priorität scheint dafür nicht hoch genug zu sein. Also: ruhig öfter melden. Je mehr desto besser. 

 

Ich hasse aus diesem die Midifikatoren und meide sie wo es geht. 

 

Gruß

burkard

  • Like 1

VW 23 SP7R1

AMD Ryzen 7 3700X 8Core - 3,6GHz - 32GB RAM - NVIDIA Quadro P4000 - Win 10

ARP-Stuttgart

Link zu diesem Kommentar

Die Modifikatoren sind nach meinem Verständniss so eine Art Historie, jedes Mal wenn man etwas mit den Boolschen Operationen wegschneidet oder hinzufügt wird die zu löschende oder hinzugefügte Geometrie als Modifikator gespeichert. Wenn ich mehrere Änderungen hatte dann gehe ich in die Modifikatoren und lösche die nicht mehr benötigten, ansonsten sehe ich keinen Grund dies zu bearbeiten.

mfg

petitbonum

Link zu diesem Kommentar

Du hast halt ein Problem, wenn du eine Decke mit dem Umformen-Werkzeug bearbeiten willst und da vorher mit 2D-Modifikatoren hantiert wurde:

 

Es macht schon Sinn auf 2D-Modifikatoren möglichst zu verzichten. Das ist aber auch mühsam, weil eben im Bearbeitungsmodus vom Umformen, sieht man die restliche Geometrie nicht und warum eine boolsche Operation zwingend einen Modifikator erzeugt und nicht wie beim Polygon einfach auch (optional) den Umriss bearbeiten kann, erschliesst sich mir nicht.

 

Vectorworks 2024 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

Als Workaround:

Zeichne dein Rechteck, Polygon etc. einfach im 2D-Plan so wie du es benötigst, das Element ausschneiden/kopieren, dann Umgrenzung bearbeiten, mit Einfügen an Originalpostion das vorher gezeichnete 2D Element einfügen (Position stimmt exakt überein) und mit der ursprünglichen Figur je nach Bedarf verbinden oder schneiden.

 

Ist zwar nicht ganz optimal gelöst (wieso sieht man die restliche Geometrie nicht ...) aber funktioniert damit ziemlich einfach.

VW2023 SP8 R1 (Build 733832) Architektur

 

iMac 5K i5-6500 16GB R9 M390 2GB macOS 12.7

Ryzen 9 7900X 64GB RX 7800XT 16GB Win11

Link zu diesem Kommentar

Grundsätzlich finde ich ich die modifikatoren gar nicht so schlecht. 
 

1. 2d Modifikatoren:

 

a. Beim Ausstanzen von aufzugslöchern / Durchbrüchen behalten sie ihre 2d Koordinaten auch wenn man die Outline umformt.

b. Beim hinzufügen von Schwellen in Türen oder Fenstern, man kann durch die auch schnell sehen ob jemand an Tür oder Fenster gezupft hat.... besser wäre natürlich vwx. Könnte Tür oder Fensternischen selbst erkennen und ausfüllen.....

 

schön sind eigentlich die 3d Modifikatoren, um wirklich Aussparungen und Aufkantungen -Versprünge an Bodenplatten vorzunehmen und diese als komplettes Objekt im Modell zu behalten.

 jedoch stellt sich die Frage wie diese dann in der Mengenübernahme gesehen werden.... hier wäre es schön z.b. Einen Überzug als Volumenkörperfunktionen inkl. Hinterlegter ifc Information pos. nummer etc. einfügen zu können. Wäre auch für Fundamente einfacher als Wände zu missbrauchen.....

 

was habt ihr für Erfahrungen Ideen zum Einsatz der 3d Modifikatoren?

 

Gehen bei Euch auch manchmal decken Böden kaputt? Rettung dann nur über herauskopieren der modifikatoren möglich und decken neu anlegen....? Und einkopierte modifikatoren neu anwenden?

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Monate später...

Hallo

 

Ich klinke mich hier ein...

Warum kann man mit "Schneiden" nur mit "Schnittfläche löschen" einen Teil der Decke wegschneiden,

nicht aber "Nur schneiden".

Es ist kompliziert einen Deckenteil auszustanzen, ihn zu erhalten und umzuformen...

 

MiD

Bearbeitet von MID

MiD

Vectorworks 2022/23 Arch / MacBook Pro 15 inch Ende 2017 / 2.9 GHZ / Intel Core i7 / macOS Monterey 12.6.3

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,7Tsd
    • Beiträge insgesamt
      122,4Tsd
×
×
  • Neu erstellen...