Jump to content

ad büro

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    525
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    5

 Inhaltstyp 

Profile

Forum

Downloads

Kalender

Galerie

Support-Tipps und Kurzanleitungen

Support-Tipps interiorcad und Kurzanleitungen

Support-Tipps interiorcad - Erstes Starten

Support-Tipps interiorcad - Grafikkarte und Hardware

Support-Tipps interiorcad - Tech Tipps

Support-Tipps interiorcad - Einfacher Korpus

Support-Tipps interiorcad - VSSM Vorgabe

Support-Tipps interiorcad - Küchen

Support-Tipps interiorcad - Eckmöbel

Support-Tipps interiorcad - 3D Objekte

Support-Tipps interiorcad - 3D Möbel modellieren

Support-Tipps interiorcad - Schulen und Weiterbildung

Support-Tipps interiorcad - Schulungsangebote

Support-Tipps interiorcad - Tech Tipps Durchgängigkeit

Support-Tipps - Installation

Support-Tipps - Workflows

Alle erstellten Inhalte von ad büro

  1. Hallo Hanswurst, da Du erfahrung mit Aufschieblingen hast, interresiert mich wie es bei Dir mit dem verbinden der Dachflächen klappt.... gerade wenn so ein dach dann noch über zusammenstehende Dächer unterschiedliche Dachschrägen hat..... hast Du da auch den Fall das des öfteren Schalen einfach nicht mehr dargestellet werden und nur bei mehreren Versuchen des Wiederverbindens für unbekannte Zeit wieder auftauchen? Ist bei Dir die Steuerung des Traufs mit mehreren Schalen zuverlässig... habs nicht im Griff....manchmal steht die gewählte Schale nur Traufseitig über manchmal an den Ortgängen auch.... oder gar nicht.... Gruß AD Büro VW21 SP4
  2. also das mit dem Pfosten Breite hatte ich nochmal getestet, geht mit der nachfolgenden Einstellung einwandfrei.... sich falsch verbindende Wände muss man natürlich aufpassen... könntest diese Fassade ja auch gruppieren, dann verknüpft sich nichts... zumindest war das bisher noch kein Problem.... Wir hatte nur in 2 Modellen mal unerklärliche Darstellungsfehler in der Fassade insgesamt wo bei 90 grad gedrehter Fassade die Darstellung weg war.....
  3. war schön öfters gemein mit den Vorabvisualisierungen Programm bisher... normal sollten man im Teaser wie bei Bauträgerprospekten / Renderings schreiben "Dargestellte Funktionen und Werkzeuge sind Beispiele und müssen nicht im Programm enthalten sein"!😏aber man lässt sich mal überraschen....
  4. klappt das jetzt doch besser als die "Fassadenwerkzeug" Lösung?
  5. schau mal hier rein scheint 2022 alles einfacher zu werden ab sec. 45 .... scheint auch paneelen und unterkonstruktionen zuzulassen .... ich hoffe nicht nur für andere versionen ausser bei CW
  6. Werden Wünsche wahr? Oder ist das nur für die Amerikaner?
  7. Das mit Texturen war auch ein Problem mit Datasmith welches wir hatten.... deshalb und wegen der unerklärbaren Abstürze verfahren wir noch nach altem EXPORTsystem.... in C4D Datei exportieren und es läuft. auch sind die materialien wie gewüscht. ich importe immer alles erst mal in eine leere TM Datei. wenn Direkt an der richtigen Position gebaut, kann man es dann einfach im bestehenden Modell einfügen und die Struktur des Modellbaumes zuvor bereinigen. beim Einfügen kann man ja dann wählen ob die alten Materialien erhalten bleiben sollen oder neue verwendet werden sollen.... So hole ich mir nicht dauernd wieder diese Fehltexturen (mit Transparenzen ins Modell) und ohne datasmith ist es auch einfacher das Modell zu Strukturieren....
  8. hallo Zusammen. Dieses Thema ist wie unsere wunderbare Fensterlaibung für Präsentationen in 3D zeitfresser Nummer 1… wäre Wunderbar wenn VW diese uraltprobleme endlich mal lösen und die „Funktionalität“ hier erweitern würde…. @bauatelierArchitekten Wir passen die Böden an, dann drehen wir sie so das die Textur beim einfügen richtig steht und erzeugen ein Symbol für diesen Boden dann kannst du den Boden wieder einsetzen und die Textur passt. Nur die Bearbeitung kann halt nur noch im Symbol geschehen…
  9. Update: unsererseits zum Export in TM.haben uns entschieden den datasmith Export noch nicht zu verwenden. Hat bei uns bei größeren Modellen gebuggt… am sichersten ist es herkömmlich wenn eh schon das ganze Modell in TM ist, nur die Neuerungen in TM zu holen. Da man ja vorher oft den Baum umsortiert um sich noch zurechtzufinden (die modellstruktur in TM ist ja leider sehr schwerfällig und unübersichtlich nach Export). Nur wenn TM komplett wie in Archicad mitläuft… macht es wohl Sinn es anderst zu betreiben… wenn die Steuerung der Klassen / Ebenen dann auch aus VW KOMMT. !!! Wäre ein Traum!!!
  10. Na bitte dann! mach am besten mal Däumchen an das Thema, die Verbesserung der Fassade zur generellen Nutzbarkeit in diese Richtung ist als Wunsch bei Vectorworks vielleicht tut sich ja wenn es Aufmerksamkeit bekommt mal etwas....😉
  11. kannst ja mal probieren ob du 2 "Fugenpfosten" nebeneinander anwenden kannst... die kannst du glaube ich auch übereinanderschieben.... immerhin generieren Sie ja nur eine Fuge dürfte ja dann die ausgeblendeten Klassen nicht exportieren....
  12. Meist ließ sich die Fassade bei uns mit eingeblendeter Geometrie gut verschieben und bearbeiten.... es gab aber auch immer mal Einzelpaneelen die gesponnen haben....
  13. Hac Paneel Wand.vwx probiere mal wie unsere wad für dich funktioniert.... vielleicht wird Sie besser😉
  14. Hört sich super an... nur sollte sowas ein Programm eigentlich ohne extrastudium können.... auch bei Datenvisualisierungen hatten wir je nach dem in welches DWG Format wir exportieren wollten richtig Pobleme
  15. leider nichts neues.... anpassen von Schalen immernoch Tragödie genauso wie der 3D raum der keine Dachfenster akzeptiert.....
  16. Wir haben hier ganz gute Erfahrung mit einer extra Schale einer umgenutzten Pfosten Riegel Fassade vor der Wand. Die Pfosten als Fuge mißbraucht, siehe beitrag oben... da lassen sich die Fugen nachträglich gut schieben und einzelne paneelen färben, vieleicht hilfts... theoretisch ist das Werkzeug ja für Fassade halt nur Pfosten Riegel ist aber leider zu statisch um es ohne bastelei auch für andere Fassadentypen zu verwenden.
  17. Hallo Forum, Ich habe gerade versucht einen Datenstempel zu basteln, mit dem man den Zeichnungstitel eines Ansichtsbereiches auslesen kann. Geht sowas? Am Zeichnungbeschriftungstool stört mich, dass die Beschriftung in der Ergänzung liegt... Vielen Dank!
  18. doch noch Problem.... Export in aktuelle DWG Varianten funktioniert! zumindest im DWG True View. Wenn man auf 2013 Zurückexportiert ist die Auswahl Gruppen auflösen nicht vorhanden, im Export fehlen die Türen wieder. Layouts als 2D Modellbereich exportieren läuft auch nicht der Haken verschwindet wenn man die Datenvisualisierung anwählen will.
  19. kann nicht sagen warum man sie auflösen muss jedoch waren Sie danach im Export enthalten, vor dem Auflösen wurden die Türen nicht mit - exportiert. exportiert wird ein Grundriss Plan als 2D Plan. Mit freundlichen Grüßen, Norbert Hacker
  20. Danke Inderfab, für die Antwort, wir haben die Lösung gefunden...ich glaube es waren die 3DSymbole welche nicht aufgelöst waren....
  21. Hallo Zusammen, habe gerade DWG`s Exportiert... da sind die Türen verschwunden... im PDF sind alle vorhanden jemand ne Idee? wir haben Datenvisualisierung verwendet und die Türen auch in der Grafik übersteuert.... Export aus Layoutebene
  22. Wenn du einer Gruppe in der infopalette eine klasse zuweist ,so wirst du gefragt ob nur die Gruppe oder auch alle Unterobjekte diese Klasse zugewiesen werden soll...
  23. evtl hilft dir dieser Haken in den Symboleinstellungen, dann wird dein Symbol beim einfügen zur gruppe. Bei Gruppen ist es möglich, dass allen Unterobjekten die gleiche Klasse zugewiesen wird wie der Gruppe.. wenn du deinen Fall genauer beschreibst kann das Forum dir evtl besser weiterhelfen.
  24. guten Tag, grundsätzlich sind Symbole sehr vielfältig anwendbar. Dass man Objekte im Symbol nicht der Klasse des Symbols zuweisen kann finde ich auch schade. Das habe ich bei Computerworks auch schon mal angeregt... Hier kannst du dir solche Funktionen wünschen. Je mehr das machen, desto eher kommt so etwas. schönen gruß
×
×
  • Neu erstellen...