Jump to content

MID

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.632
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

MID hat zuletzt am 22. Dezember 2018 gewonnen

MID hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

11 Gut

Über MID

  • Rang
    Vectorworks-Guru

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. MID

    Vectorworks >next

    Hallo, Nach einer turbulenten Veränderung in unserem Büro und dem Abschluss eines Gross-Projekts, bin ich nun auf dem Weg in die Selbständigkeit als Architekt. Da ich noch nicht ganz auf eigenen Füssen stehen kann, habe ich eine Teilzeit-Stelle in einem anderen Büro angenommen. Nach mehreren Bewerbungen ist mein Entschied auf ein Büro gefallen, das Archicad verwendet. Für meine eigenen Projekte als freischaffender Architekt werde ich weiterhin VW verwenden. ich weiss um die Schwierigkeit bei der 2-Gleisigkeit, ich hatte schon einmal eine ähnliche Situation, damals zwischen Allplan und Vectorworks. Gruss, MiD PS: Zwischenzeitlich melde ich mich für 3 Wochen ab. Übergangs-Auszeit.
  2. danke für die Diskussions-Teilnahme. dann müssen wir das in die Wunschliste an die Entwickler eintragen... wo war nochmal das Formular für Nutzerwünsche?
  3. hallo, ich habe ein Fenster, das über zwei verschiedene wände geht. wand 1 ist bestehend, die 2. wand ist eine Neubauwand. kann ich einfach das Fenster über beide wände laufen lassen. es heisst ja "Fenster in Wand" und nicht "Fenster in wänden"... Rein darstellerisch klappt es im Grundriss wenn ich das Fenster mit cmd-f in den Vordergrund bringe... wie sieht es aber in schnitten und Ansichten aus? hat jemand damit Erfahrung? MiD
  4. hallo, danke für die diskussionsteilnahme. ich verstehe nicht ganz, wie das gemeint ist... ...sollte ich einen ansichtbereich machen, diesen auf die eine decke begrenzen und dann mit dem eigentlichen layout überlagern? mega-kompliziert. ich dachte mehr an etwas, wie : man könnte einem bestimmten Objekt einfach sagen, es soll auf der layoutebene xy erscheinen...
  5. Hallo, kann mir jemand einen Tipp geben bzgl. outlook-mail und mac mail - Konvertierung. Ich möchte alle Support-Mails, die ich von Computerworks Service Select erhalten habe, nach apple mail bringen. weil ich in Zukunft outlook für mac nicht mehr nutzen möchte, will ich diese mails in apple mail importieren. nun kann outlook für mac "nur" *.olm exportieren, was wiederum in apple mail nicht zu importieren geht... hat jemand einen rat, wie ich das problem lösen könnte? gibt es vielleicht auch einen anderen weg, ohne mail-programm? es geht mir einfach drum, dass ich in Zukunft auch ohne outlook auf diese support-mails (inklusive anhänge) zugreifen kann... MiD
  6. @herbieherb : danke für den hinweise herbieherb! @Ingenieurd : meine Einstellungen sind genau so wie im screenshot anbei... soll ich daran etwas ändern, um das problem zu beheben...
  7. Hallo, kann man ein Objekt, das auf einer "tieferliegenden" Konstruktionesbene ist, in einer anderen "höherliegenden" Konstruktionsebene einblenden? -ohne dabei die Klassen- oder Ebenenstruktur bemühen zu müssen? Es geht drum, dass man z.B: die Betonplatte eines Sitzplatzes auch in einem OG-Grundriss zeigen möchte... ohne dabei die gesamte EG-Ebene einschalten zu müssen... MiD
  8. Hallo Ingd, danke für den tip. Ich möchte das versuchen... Wo aber finde ich diese EInstellungen? MiD
  9. Ich habe das ganze zurückverfolgt bis zur Quelldatei...Die Konstruktionsebenen und Klassen sind durchgängig auf eigen, ausrichten und bearbeiteneingestellt. Komisch, bei einem normalen Ansichtsbereich, oder Schnitt auf dem Layout funktioniert der Fang... Bei einem Ansichtsbereich von einer Referenz, geht der Fang nicht...
  10. vielen dank für alle diesbezüglichen tipps und inputs. ich bin nicht mehr dazu gekommen, alles zu testen... wird erst nächste Woche möglich sein... ich bleib dran.
  11. schlussendlich ist mir das referenzieren mit ansichtsbereich nun doch gelungen. ich hatte vorher den Fehler gemacht, dass ich zuerst ein Rechteck aufgezogen hatte und dieses als begrenzungs-objekt für die Referenz bestimmt hatte. so wie man das beim "normalen-Ansichtsbereich-anlegen" macht. richtigerweise muss man also den Ansichtsbereich anlegen OHNE vorher ein Rechteck aufzuziehen. so hat es jedenfalls geklappt... ... nun stehe ich jedoch vor einem weiteren problem. wenn ich den referenzierten AB, auf ein layout lege, dann ist es nicht möglich Fangpunkte in diesem AB zu haben. Will heissen, der Objektfang funktioniert nicht, sobald die Referenz teil einer Layoutebene wird... Hat jemand einen Tipp dazu? Ich soll eben einen Teil einer Baueingabe-Fassade in eine Werkplanfassade montieren... schwieriges unterfangen... MiD
  12. ok, ich habe nichts gesendet, seit ich die konstruktionsebene referenziert habe. zum glück. also kann ich in der jetzigen vwxw den befehl - wie von dir beschrieben - ausführen...
  13. oder, gemäss deinem vorschlag, ein backup der Arbeitsdatei hervorholen. kann ich mit dem backup im projektsharing weiterschaffen? MiD
  14. du hast recht, herbieherb. hier habe ich voreilig gehandelt und mehr schaden angerichtet als gutes. dennoch möchte ich fragen: wäre es auch ein weg, die jetzige, "verunreinigte" vwxw. zu löschen, dann die Projekt-datei zu öffnen und eine neue VWXW für mich zu sichern? aufräumen von hand ist wahrlich mühsam... MiD
×
×
  • Neu erstellen...