Jump to content

ad büro

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    122
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

15 Gut

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über ad büro

  • Rang
    Power-User

Persönliche Informationen

  • Anwendungsbereich
    Architektur
  • Land
    Deutschland
  • Ich bin
    Gewerblicher Anwender

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Bei Twin Motion ist das Drücken ziehen auch nicht schlecht.... hier gibt es >> Gelände begradigen >>Gelände mit Erosionstool abtragen, auch ganz nett >> drücken ziehen sowieso... alles mit einfachen Reglern und Einstellungen. recht intuitiv anzuwenden!!!!! Intuitive selbsterkärende Werkzeuge wie bei Sketchup und TwinMotion wären bei der Anzahl der stellmöglichkeiten Werkzeuge etc. Ein Traum.....🤔😢
  2. Hallo Herr Wirth, gibt es da von VW Service Select - Seite ein funktionierendes Tudorial zum Dach / Satteldach. Hier wäre es mal sinnvoll ein Tudorial auf den Weg zu bringen (einfach verständlich, auch für nicht so erfahrene Anwender) das Verhalten der Dachschalen näher zu bringen? Speziell wäre wohl das unterschiedliche verhalten von Dach und Dachfläche zu beschreiben. Da nur im Dach ein Dachüberstand einzugeben ist und nicht in der Dachfläche , das Verhalten der Schalen konnte man in 2018 in vielen Test jeweils nachvollziehen... jedoch hat man nicht jede Woche ein Dach zu erstellen. Hier ist für den Anwender nicht einfach verständlich wie er gerade in Gebelwänden den Überstand von Schalen abgewandelt von Überständen im Trauf gesteuert werden soll! Auch unabhängig des Dachfehlers wie Beiträge oben beschrieben. Bei einem eindeutigen Tudorial wäre man sich wenigstens schneller sicher ob es am Anwender oder am Programm liegt.... Wo nicht gerade eine intuitiv zu steuerndes Werkzeug vorliegt.
  3. Für uns einzige möglichkeit... das dach sauber darzustellen.... in 2019 Dachschalen in 2018 Zeichnen, auf 2019 (nur Dach) speichern und Reparaturdach einreferenzieren... Altes Dach zum Anpassen der Wandschalen belassen und auf Klasse zum Unsichtbar stellen legen... Alles andere als ein schöner Workflow, ....Bastelstunde.... Hat jemand ne Intelligentere Idee?????
  4. ok gerade erst gelesen.....bis heute nichts neues mit Werkzeug!!!! ... ist wohl im Eimer... im Support leider auch kein wirklicher Hinweis, daß das Werkzeug es nicht mehr kann... ist auch Interressant. wenn man die schöne Testdatei von Temp676 aufmacht, sieht alles Prima aus will man etwas nachstellen, springt alles auseinander ohne Nachvollziehbarkeit 😥 Schade dass man das immer erst nach Stundenlangem Probieren merkt und denkt man ist nicht ganz klar.... weil man dachte zu wissen wie es geht... ging....
  5. a = nein, b = muss ich morgen die Kollegin fragen..... aber kann die Kreisauflösung soooo lange verzögern? Brauchte ich dazu nicht rundungen um eine Verzögerung zu kassieren?
  6. Hallo herbieherb, danke schonmal für die Antwort, Schnitte und Ansichten ja, ohne Möbel im Ansichtbereich ( im Modell ja, Klassen ausgeschaltet) Rundungen sind nicht viele im Objekt hier waren es Wände Böden Treppen, Dach Autohybrid. gerendert wurden Sichtbare kanten im Hintergrund Schnittebene mit Schraffuren / Solids. keine 30 Swekunden sonder zwischendurch zum Essen gehen können... Frühstückspause Gruß ad Büro
  7. selbes Problem, hatten aber noch nicht alle Optionen ausgeschlossen und wollten deshalb nichtmeckern... Aber in der vereinfachten Variante wird die Klasse für unter Schnittebene definiert nicht übernommen, nur in der mittleren und detaillierten Darstellung. wir haben uns mit Brüstungswänden mit eigener Klasse beholfen um nicht zu viel abdecken zu müssen.... Wäre natürlich schön wenn dass in Vectorworks in den Griff bekommen könnte.....🙏
  8. Ja auch in 2019 letzter Service Pack Ausführungsplanung 1:50 detaillierte darstellung / keine Bilder nur Linien und Schraffuren / Mosaike > hinzugefügt auf Ansichtbereich in Konstruktionsebene Flächen, Linie, Maße etc. Auf diesem Layout gibt es 4 Ansichtbereiche. Modell istz komplex aber aufgeräumt..... 805.586 KB wie gesagt direkt auf Layoutebene zeitlich nproblamtisch beim aktualisieren.
  9. Hallo Zusammen, Geschwindigkeit von Ansichtbereichen ist nach wie vor unser Thema.... DANKE nochmal für den Tip Nachrüstung 👍 RAM @herbieherb war für den normalen Ansichtbereich auf Layoutebene ein riesen Wurf. Jedoch dauern Ansichtsbereiche welche aus Konstruktionsebenen kommen und dann auf die Layoutebene gelegt unglaublich lange, länger als das man es Workflow benennen könnte.... Im Taskmanager langweilt sich der der Rechner, RAM usw. 🤷‍♂️
  10. hallo, dummes Problem wohl nur ein versteckter Haken finden Ihn Grad nicht....... Wir haben Schnitte auf einer Konstruktionsebene angelegt, dieser wird für Ausschnitte für die Werkplanung als Ansichtbereich auf die Layoutebebene projeziert. Zwei Schnitte wurden beide mit gleichem Werkzeug auf die Kostruktionsebene angelegt. >>>>>> Darstellung auf Konstruktionsbene wie gewünscht Schnittfläche detaillierung Hoch, auch Objekte im Hintergrund sichtbare Kanten zu sehen. zeichnung, vermasst, beschriftet ergänzt... >>>>>> dann Ansichtbereich auf Layoutbene.... beide Schnitte wie zovor auf der Konstruktionsebene nebeneinander in einem Ansichtbereich. Schnitt a Darstellung wie in Konstruktionsebene,a alles da auch Hintergrunddarstellung. Schnitt b nur Darstellung der Schnittebene alle Objekte im Hintergrund fehlen....
  11. Hallo Update zu Schnittlinie Versprung. Werkzeug ist leider nur im Grundriss zu gebrauchen! Auch Methode 1 sollte nur im Grundriss angewendet werden stellt zwar den Versprung an der richtigen Stelle dar, jedoch Ist im Ansichtsbereich die Zeit zur Aktualisierung nicht akzeptabel langsam! VSS weiß Bescheid, sind an der Behebung des Fehlers am arbeiten, nach Aussage…
  12. Achtung langsam! Langsame Ansichtbereiche bei Schnittversprung. Wir haben massive Probleme in einem Ansichtsbereich welcher Schnittlinie mit Vorsprung darstellt. Hier kann man bei aktualisieren eine längere Pause einkalkulieren. Besser zwei Schnitte, Schnitt- Versprung- Linie nur im Grundriss. Problem wurde von VSS es bestätigt! Soll in Bearbeitung sein.
  13. Hallo Marc, das mit Material der Schalen ist nicht ganz richtig, immerhin hat man ja die Option die Leibung mit Putz (Schale) zu versehen. welcher wie jede Wandschale einer Klasse zugeordnet ist. Bei Wandabschluss klappt es doch auch... mit der Aussenschale zugeordneter umlaufender Schale.... Deshalb macht es keinen Sinn >>>> im Grundriss die Schraffur Klasse Putz zu sehen, aber in der Open GL Darstellung Schnitten usw. das Material der Wandschale welche geschnitten wurde. Ja, jetzt kann man wieder diskutieren ob und ab welcher Detailierung Putz darzustellen ist.... Material je Wand links und rechts (über Objekt) einstellen, ist doppelte Arbeit!!! Wo doch bei sauberer Klassenstruktur die Wände ohne Mühe im Rendering sauber dargestellt wären.... Wenn nicht immer die angeschnittenen Schalen durchkommen würden und dann einzeln eingefärbt werden müssen.... Wir verstehen nicht warum Vectorworks sowas soooo lange aussitzt. In der jetzigen Situation kann man sich ja Materialien in Klassen den Wänden zuweisen aufgrund der Fensterthematik fast sparen, wo es doch so einfach und logisch wäre..... Gruß adbüro
  14. Normal ist es kein Problem nicht gleichschenklige Dachflächen, wir esrellen Sie in den meisten Fällen mit Dach anlegen. Einzel - dachflächen anlegen kannst du verbinden, kann aber bei Verbindung Probleme machen. Die Gehrung ist bei Dach anlegen meist besser. Den First ausser Mitte rücken, kannst Du bei Gleichem Winkel mit unterschiedlicher Auflagehöhe oder bei gleicherAuflagehöhe mit unterschiedlichem Winkel. am besten mal Pic mit Problem anheften dann ist es einfacher zu helfen....
  15. Wir haben abstürze beim rendern von Ansichtbereichen. Das gemeine alle zuvor gerenderten Ansichtbereiche dürfen dann wieder gerendert werden! 😥 Eine Vermutung ist das er Ansichtbereiche und Speichern nicht mag..... Jedoch haben wir von Herbieherb den Hinweis bekommen RAM nachzustecken... geschieht morgen... mal sehen was bleibt.
×
×
  • Neu erstellen...