Zum Inhalt springen

VW 2014 mit einigen Fehlern - andere mit gleichen Problemen ?


generalPLAN

Empfohlene Beiträge

Hallo Forum,

 

wir haben nunmehr 2014 auf unseren Rechnern installiert. Nach den ersten Probierstunden ist uns folgendes aufgefallen:

 

Tabellen: Beim Verändern von Kriterien von Datenbanken innerhalb von Tabellen kommt es reproduzierbar zu Sofortabstürzen.

 

Drucken: Beim Plotten auf unseren Postscript-Plotter werden Planinhalte nicht automatisch gedreht, jedoch der eigentliche Plan. Daher werden Pläne im Querformat immer auf Länge des Hochformates abgeschnitten. Da andere Programme richtig plotten muss es aus unserer Sicht an VW liegen.

 

Bei größeren Dateien werden z.B. Veränderungen an Raumobjekten nicht sichtbar, erst nach kurzem Zoomen werden die Objekte aktualisiert. Dieses Phänomen tritt auf unterschiedlichen Rechnern mit unterschiedlichen Grafikkarten auf.

 

Gibt es "Gleichgesinnte" mit ähnlichen oder gleichen Problemen ?

 

Grüße aus Hamburg !

UP+ Architekten + Stadtplaner

Uffelmann . Pruin Partnerschaft mbB

http://www.upp-architekten.de . VW2013/2014/2015/2016/1017 Arch / RenderWorks auf OS X / macOS

Link zu diesem Kommentar

Auch bei kleineren TestProjekten finden sich diese Fehler.

Änderungen, Löschen, Verbindungen usw werden erst nach in und auszoomen sichtbar.

Das alles im 2D Bereich.

Abstürze gibt es auch wieder, die Vorgängerversion war stabiler

iMac-I7_Late 2009 27", 2,6 GHz, 16 GB 1066 MHz DDR3

iMac-I7_Mid 2011 27", 3,4 GHz, 16 GB 1333 MHz DDR3

 

Vectorworks2014 SP1 R1 (Build 205748)

Architektur / Renderworks

OS X 10.9

Link zu diesem Kommentar

Hallo zusammen

 

Der Anzeigebug ist bekannt, gemeldet und es gibt temporär folgende Abhilfe:

- Einstellungen Programm

- Register "Aktivieren"

- Vorauswahl erfolgt nach auf "0" Sekunden stellen.

 

@generalPLAN: Tritt der Fehler der Plangrösse auch bei Export PDF auf? Wenn ja, dann teste es bitte mal mit einem neuen, leeren Dokument. Ich hatte schon den Fall, dass durch die Aktualisierung eines Plankopfes die Plangrösse verändert worden ist.

Bitte einen Plan mit den Tabellen an den HelpDesk senden, damit wir dies anschauen und melden können.

 

Viele Grüsse, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Hallo Herr Wittner,

 

1.) das mit der Anzeige haben wir umgestellt und dies führt tatsächlich zur Verbesserung.

 

2.) PDF erzeugt das Programm korrekt. Das ist ja zurzeit unser Workaround für Dokumente, die wir leichtsinnigerweise bereits in VW2014 erstellt haben.

 

3.) zum Thema Tabellen habe ich gerade gestern eine neue Zeichnung erstellt - also ohne "alte" Zeichnungsbestandteile aus vorhergehenden VW-Versionen mit dem Gleichen Sofortabsturz-Phänomen.

UP+ Architekten + Stadtplaner

Uffelmann . Pruin Partnerschaft mbB

http://www.upp-architekten.de . VW2013/2014/2015/2016/1017 Arch / RenderWorks auf OS X / macOS

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...
Änderungen, Löschen, Verbindungen usw werden erst nach in und auszoomen sichtbar.

Das alles im 2D Bereich.

das problem wurde mit SP2 leider wohl nicht wirklich behoben.

 

und auch bei der zuweisung von stiftattributen bei z. b. "tische & stühle" gibt es mir jetzt auffällig gewordene probleme, d. h. es werden die farben (auch bei entsprechender zuweisung über editierte klassen, z. b über attribute kopieren) nicht wie gewünscht dargestellt > d. h. in der attributpalette stehten zwar die dann richtigen farben - die objekte in der zeichnung nehmen die farben aber leider nicht an.

VW2022 Architektur SP5.0.1 R1 • Artlantis 2021 • macOS 12.6

Link zu diesem Kommentar
das problem wurde mit SP2 leider wohl nicht wirklich behoben.

bestätigt, obwohl es etwas weniger häufig auftritt.

 

dafür ist mir ein weiterer unterschied aufgefallen. in der version 2013 ist es möglich mit mehreren ausgewählten objekten diese auf einmal zu "verlängern/vergrössern".

bei version 2014 wird trotz der mehrfachauswahl nur gerade das objekt mit dem aktivierten fangpunkt verlängert. feature oder bug?

vw_ziehen.jpg.c0b916b5e22f3147503b76b1c324d82e.jpg

VW2020 SP6 R1 (Build 580724) Architektur / VW2022 SP5.0.1 R1 (Build 664120) Architektur

iMac 5K Late 2015 i5-6500 16GB R9 M390 2GB OS X 12.6

 

VW2021 SP5.0 R1 (Build 622768) Architektur / VW2022 SP5.0.1 R1 (Build 664120) Architektur

Xeon E3-1241v3 16GB R9 390 8GB Win10

Link zu diesem Kommentar

 

dafür ist mir ein weiterer unterschied aufgefallen. in der version 2013 ist es möglich mit mehreren ausgewählten objekten diese auf einmal zu "verlängern/vergrössern".

bei version 2014 wird trotz der mehrfachauswahl nur gerade das objekt mit dem aktivierten fangpunkt verlängert. feature oder bug?

> das kann ich jetzt nicht nachvollziehen - ich kann verschiedene objekte gleichzeitig verändern (mit der 3.ten methode von "aktivieren").

VW2022 Architektur SP5.0.1 R1 • Artlantis 2021 • macOS 12.6

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Wochen später...

solange die objekte nur aus rechtecken bestehen werden auch alle (mit der 3. option) verändert. sobald es aber polygone sind, werden diese nur noch einzeln geändert. dies ist in der v2013 anders.

VW2020 SP6 R1 (Build 580724) Architektur / VW2022 SP5.0.1 R1 (Build 664120) Architektur

iMac 5K Late 2015 i5-6500 16GB R9 M390 2GB OS X 12.6

 

VW2021 SP5.0 R1 (Build 622768) Architektur / VW2022 SP5.0.1 R1 (Build 664120) Architektur

Xeon E3-1241v3 16GB R9 390 8GB Win10

Link zu diesem Kommentar

Sehr geehrter Herr Bochert,

 

aufgrund eines Fehlers bei der Einführung der neuen Raffstoren wird derzeit der Schatten in der Ansicht nur erzeugt, wenn das Fenster einen Sonnenschutz hat. Der Fehler wurde inzwischen behoben und eine aktualisierte Version des Fensterwerkzeugs wird in einem der nächsten Onlineupdates zur Verfügung gestellt.

Gruß


Stefan Bender

ComputerWorks GmbH

http://www.computerworks.de

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...

die funktion objekte umformen wird immer immer interessanter. bei einem alten v2013 dokument welches in die neue version 2014 konvertiert wurde, funktioniert das "mehrere objekte" verlängern weder mit rechtecken noch mit polygonen. wenn hingegen ein komplettes neues dokument erstell wird, funktioniert das verlängern mehrerer objekte solange es rechtecke sind. werden diese in polygone umgewandelt verlängert sich nur gerade eben eines der aktiven objekte.

VW2020 SP6 R1 (Build 580724) Architektur / VW2022 SP5.0.1 R1 (Build 664120) Architektur

iMac 5K Late 2015 i5-6500 16GB R9 M390 2GB OS X 12.6

 

VW2021 SP5.0 R1 (Build 622768) Architektur / VW2022 SP5.0.1 R1 (Build 664120) Architektur

Xeon E3-1241v3 16GB R9 390 8GB Win10

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

weitere funktion die nicht mehr richtig geht. der fehler ist übrigens bereits in der version 2013 aufgetaucht nach dem update sp4.

 

export dxg/dwg mit der ebenen auswahl exportiere: ausgewählte layoutebenen wird nur immer diejenige layoutebene exportiert auf der man sich aktuell befindet. weiter zugeschaltete layoutebenen werden nicht (mehr) berücksichtigt. der versuch mit der jede ebene als eigene datei exportieren hat leider auch nicht geholfen.

VW2020 SP6 R1 (Build 580724) Architektur / VW2022 SP5.0.1 R1 (Build 664120) Architektur

iMac 5K Late 2015 i5-6500 16GB R9 M390 2GB OS X 12.6

 

VW2021 SP5.0 R1 (Build 622768) Architektur / VW2022 SP5.0.1 R1 (Build 664120) Architektur

Xeon E3-1241v3 16GB R9 390 8GB Win10

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20Tsd
    • Beiträge insgesamt
      98,5Tsd
×
×
  • Neu erstellen...