Jump to content

Stefan Bender

ComputerWorks GmbH
  • Gesamte Inhalte

    587
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    5

Stefan Bender hat zuletzt am 6. Mai gewonnen

Stefan Bender hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

93 Exzellent

Über Stefan Bender

  • Rang
    Vectorworks-Experte

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Der Befehl "Erweiterte Textsuche und -ersetzen" könnte auch hilfreich sein.
  2. Gar nicht, solange wir nicht feststellen können, was das Problem ist. Sie müssen dem Support nicht die komplette Datei zukommen lassen. Die Dämmung allein sollte reichen, andere Objekte/Ebenen können gelöscht werden.
  3. Sehr geehrte(r) Tati, bitte setzen Sie sich mit unserem Support in Verbindung und lassen den Kollegen die Datei VOR der Konvertierung (VW 2021-Format) zukommen. Vielen Dank!
  4. Bitte überprüfen Sie auch, ob Sie eine benutzerdefinierte 2D-Darstellung haben. Diese selbstgezeichneten Grundrisse können nur manuell wieder gelöscht werden und "überschreiben" alles, was das Objekt selbst versucht zu zeichnen.
  5. Die Tür oder der Stil scheinen irgendwie widersprüchliche Einstellungen zu haben. In der Infopalette wird "Rechtsband innen" angezeigt, aber der eingestellte Zargentyp in "Einstellungen Zarge" sollte eigentlich nur bei Türen einstellbar sein, die nach außen öffenbar sind. Möglicherweise entsteht der Fehler durch widersprüchliche Einstellungen im Objektstil und den im Objekt eingestellten, nicht vom Stil beeinflussten Werten. Bitte lassen Sie unserem Support ein Testfile mit der betreffenden Tür zukommen. Vielen Dank!
  6. Sie müssen nicht jeden einzelnen Stempel manuell aktualisieren. Beim Multistempelwerkzeug z.B. gibt es eine Aktualisieren-Methode, die alle Multistempel in der Zeichnung aktualisiert. Es gibt afaik auch einen Menübefehl, der alle Intelligenten Objekte in der Zeichnung aktualisiert. Falls es sich bei Ihrem Stempel nicht um ein Intelligentes Objekt handelt, könnte es aber schwierig werden.
  7. Wie Marc Wittwer geschrieben hat, unterstützen die Treppen derzeit keine Objektstile. Aber über die Copy/Paste-Methoden des Treppenwerkzeugs können Einstellungen von einer zur anderen Treppe übertragen werden. Das wäre ein Notbehelf.
  8. Seher geehrter konny-s, noch eine Ergänzung: "Datenbank abgleichen" erwartet und schreibt UTF8-codierte Textdateien. Andere Codierungen werden nicht mehr unterstützt und falsch codierte Dateien können möglicherweise zu Fehlern führen. Bitte beachten Sie auch die Hinweise aus meinem früheren Post: Die Datei wird zeilenweise eingelesen. Jede Zeile muss einem Datensatz entsprechen. Zeilenendezeichen sind daher nur nach dem Ende eines Datensatzes zulässig. Bei der Ermittlung der Spaltentrennung wird folgendermaßen vorgegangen: - Sind in der Zeile ein oder mehr Tabulatoren, wird der Tabulator als Trennzeichen verwendet sonst: - Sind in der Zeile eine gerade Anzahl Anführungszeichen und ist ein Anführungszeichen das erste oder zweite Zeichen, so werden durch Anführungszeichen umschlossene Zeichen als Spalten betrachtet sonst: wenn mehr oder gleichviel Semikolons wie Kommata in der Zeile sind, wird Semikolon als Trennzeichen verwendet, ansonsten Komma. Was diese Bemerkung >>>>>VW verträgt auf keinen Fall Felder die größer 125 sind...., betrifft, wären genauere Informationen sehr hilfreich.
  9. Was meinen Sie mit "Felder, die größer als 125 sind"? Es gibt tatsächlich eine interne Beschränkung auf maximal 150 zulässige Spalten (könnten wir aber leicht erhöhen). Aber wo oder was wird auf 125 beschränkt?
  10. Sehr geehrter konny-s, hier ein paar Detailinfos zum Einleseverfahren von "Datenbank abgleichen": Die Datei wird zeilenweise eingelesen. Jede Zeile muss einem Datensatz entsprechen. Zeilenendezeichen sind daher nur nach dem Ende eines Datensatzes zulässig. Bei der Ermittlung der Spaltentrennung wird folgendermaßen vorgegangen: - Sind in der Zeile ein oder mehr Tabulatoren, wird der Tabulator als Trennzeichen verwendet sonst: - Sind in der Zeile eine gerade Anzahl Anführungszeichen und ist ein Anführungszeichen das erste oder zweite Zeichen, so werden durch Anführungszeichen umschlossene Zeichen als Spalten betrachtet sonst: wenn mehr oder gleichviel Semikolons wie Kommata in der Zeile sind, wird Semikolon als Trennzeichen verwendet, ansonsten Komma.
  11. Vermutlich verwendet das Programm ein US-Datumformat.
  12. Sie haben die Anzahl der Flügel vermutlich nur in der hohen Detaillierung geändert und haben einen Maßstab eingestellt, der eine andere Detaillierungsstufe zeigt. Setzen Sie einfach den Haken bei "Für alle Maßstäbe".
  13. Die Türen "wissen" derzeit nicht, zu welchem Raum (oder welchen Räumen) sie gehören. Uns ist bekannt, dass das ein viel gehörter Wunsch ist, und wir arbeiten an einer Lösung. EInen Zeitpunkt kann ich leider nicht nennen.
  14. >>>>>> Die Modelle der Fachplaner befinden sich alle auf 652.30m ü.M. (=Kote Erdgeschoss). Apropos müM: da muss man vorsichtig sein ... da gibt es ja die vor etwa 15 Jahren gebaute Rheinbrücke bei Laufenburg, die ein warnendes und ziemlich teures Beispiel liefert...
  15. Derzeit wird bei den Fenstern in 3D der Verputz noch nicht unterstützt. Uns ist bewusst, dass das viel gewünscht wird, und wir arbeiten an einer Lösung. Einen Zeitpunkt kann ich aber nicht nennen.
×
×
  • Neu erstellen...