Jump to content

am stgt

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    3.076
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    15

am stgt hat zuletzt am 12. Juli gewonnen

am stgt hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

151 Fantastisch

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über am stgt

  • Rang
    Vectorworks-Guru

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. ...möglicherweise liegen diese auf einer in der layoutebene aktuell ausgeblendeten klasse.
  2. scheint ein problem der darstellungsgenauigkeit zu sein. wenn man die darstellung im dialog "einstellungen tür" für alle maßstäbe auswählt, wird es richtig dargestellt.
  3. wenn du nur das reine umschreibende volumen benötigst, kannst du ja auch halbkreise oder sonstige polylinien extrudieren und entsprechend kreuzen... mit dem hohlkörperwerkzeug kann dann auch nur eine dachhaut erstellt werden.. dabei aber zuerst duplikate von den querriegeln vom längskörper subtrahieren, damit die entsprechende durchdringung erzeugt wird... oder wolltest du auf etwas ganz anderes hinaus?
  4. ok, es geht eigentlich nicht um das werkzeug "verweislinie", sondern um das werkzeug "beschriftung". ich kann das problem leider nicht nachvollziehen. wenn ich eine beschriftung anlege und weitere verweislinien hinzufüge werden alle pfeile entweder angezeigt oder eben nicht - je nach einstellung in der attributpalette... die beschriftung im beispieldoku scheint tatsächlich aber einen fehler zu beinhalten... keine ahnung, wie das zustandegekommen ist. tritt das problem auch bei einer neu angelegten beschriftung auf? ist vw auf dem aktuellen stand? > am besten mal das aktuelle update (SP 4.0.1 R1 - Build 602791) durchführen!
  5. in den eigenschaften (methodenzeile das werkzeug/bleistiftsymbol) der verweislinie mal nachschaueb, ob die pfeilform richtig editiert ist. ansonsten einfach in der infopalette unter "pfeilform" ändern...
  6. am stgt

    Ausrichtung

    das kann ich leider nicht nachvollziehen, bei mir klappt das ohne probleme... > am besten mal das aktuelle update (SP 4.0.1 R1 - Build 602791) durchführen!
  7. am stgt

    Ausrichtung

    klick mal auf objektausrichtung.. dann öffnet sich ja der entsprechende einstellungsdialog.. und da sollte dann die untere option ausgewählt sein - das entspricht dann ja der automatischen ausrichtung!
  8. die versatzeinstellung etc kannst du in den "erweitertern einstellungen" (im infofenster bei aktivierten baumsymbol) klicken.. dort im bereich "visualisierung" kannst du dann alles wie gewünscht editieren!
  9. schonmal die vw-hilfe durchsucht? > schlagschatten
  10. mhm, hast du schon mal kontrolliert, ob alle alle klassen im ansichtsbereich der layoutebene auf sichtbar geschaltet sind?
  11. oder ganz einfach die kurve "rein" 2d zeichnen und zu einer fläche (rechtwinklig ergänzen) dann einen klassischen rotationskörper anlegen.. entsprechend das volumen weiterführend 3d editieren...
  12. natürlich mit dem punktwerkzeug. siehe vw-hilfe
  13. das ein normales zwischenupdate die arbeitsumgebungen löscht, wäre mir neu. mit timemachine (falls eine benutzt wird...) könntest du ja im benutzerordner nachschauen. oder andersherum gefragt: ist die selbst angelegte arbeitsumgebung tatsächlich nach dem update verschwunden?
  14. mhm, ihr sucht bastelanleitungen für einladungen? dann einfach mal im internet recherchieren.. z. b. mit einer google suchanfrage "einladungskarte basteln" starten. da sollte man fündig werden...
×
×
  • Neu erstellen...