Zum Inhalt springen

Studentenlaptop


Manuel Roth

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen

 

Wie einige hier bestimmt schon wissen bin ich momentan Student. Und wie alle bestimmt wissen, ist Hardware verdammt teuer. Und leider schwimmen Studis nur selten im Geld.

 

Desshalb hier die Frage, ob jemand bei sich einen VW-geeigneter-Laptop herumstehen hat, der nicht mehr gebraucht wird.

 

Wichtig wäre mir vor allem, dass

  • es ein Windowsgerät ist.
    Aus philosophischen Gründen.
     
  • die Systemanforderungen erfüllt sind.
    Mein momentaner Laptop hat noch nicht einmal eine dedizierte Grafikkarte. ? Aber sagt es nur ja niemandem weiter. Könnte sein, dass ich schräg angeschaut werde.
    Für komplexere Projekte konnte ich dank Homeoffice auf einem super PC zeichnen, den ich auf einem ähnlichen Weg wie diesem gefunden habe. Vielen Dank noch einmal dafür. Macht riesen Spass damit. Von demher würden für den Laptop auch die Basicanforderungen genügen und wären im Vergleich zu jetzt eine grosse Steigerung.

     
  • er über einige USB-Ports verfügt. Auch ein LAN und HDMI wären sehr schön.
    Ich gehöre zur Sorte Menschen, die neben den 5 belegten USB-Ports am liebsten noch zwei Sticks einstecken würde. ?
     
  • er momentan in der Schweiz stationiert ist.
    Ich reise liebend gerne auch in einen entlegenen Winkel, kann wegen Corona (so weit ich weiss) die Schweiz nur unter erschwerten Bedingungen verlassen.
     
  • dass der Bildschirm möglichst gross ist. Optik ist aber sekundär.
    Hauptsache VW läuft sauber.

 

Freue mich riesig über alle Meldungen (auch per PN)

 

 

Freundliche Grüsse

 

Manuel Roth

_________________________________________________
Vectorworks 2022 SP3 | Architektur | Windows 10

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...

Hallo zusammen

 

Da sich die Suche nach einem Occasion-Laptop etwas schwerer gestaltet hat als vorgestellt, habe ich mich auf die Suche nach neuen Modellen gemacht, die in Frage kämen.

 

Da ich nicht in wenigen Jahren schon wieder ein neues Gerät kaufen möchte, habe ich das Budget doch ziemlich hoch angesetzt.

 

1. DELL Notebook Precision 7750-G2DPW

Prozessor: Intel Core i7-10850H mit 2.7 GHz

Arbeitsspeicher: 16 GB, 2 Freie Steckplätze

Grafikkarte: Nvidia Quadro RTX3000 mit 6 GB Grafikspeicher

Bildschirmdiagonale: 17.3 "

Preis: 2'949.00 CHF

 

2. DELL Notebook Precision 3560-51MPD

Prozessor: Intel Core i7-1185G7 mit 3 GHz

Arbeitsspeicher: 32 GB, keine freie Steckplätze

Grafikkarte: Nvidia Quadro T500 mit 2 GB Grafikspeicher

Bildschirmdiagonale: 15.6 "

Preis: 2'499.00 CHF

 

3. Lenovo Notebook ThinkPad P17 Gen.1

Prozessor: Intel Core i7-10750H mit 2.6 GHz

Arbeitsspeicher: 16GB, 2 freie Steckplätze

Grafikkarte: Nvidia Quadro T1000 mit 4 GB Grafikspeicher

Bildschirmdiagonale: 17.3 "

Preis: 2'499.00 CHF

 

Momentan tendiere ich zu Option 3. Scheint mir die bessere Leistung als V2 und bin nicht sicher ob mir der Mehrwert von V3 noch einmal 500 CHF mehr wert ist.

 

Was meint ihr dazu?

 

 

 

PS: Auch wenn ich die Informatik sehr mag, sehe ich auf der Hardwareseite noch nicht ganz überall durch und mit Benchmarks usw. kann ich nicht so viel anfangen.?

Freundliche Grüsse

 

Manuel Roth

_________________________________________________
Vectorworks 2022 SP3 | Architektur | Windows 10

Link zu diesem Kommentar

nur so als Anmerkung:

Ich weiß nicht ob es das in der Schweiz auch gibt, aber in Österreich gibt es meißt über Schulen und Unis vergünstigte Modelle zu kaufen. Hier ein Beispiel der Uni Wien: https://ubook.at/

Dort bekommt man als Schüler/Student meist auch die "Pro" Modelle, die man sonst nur als Unternehmen bekommt, aber zu etwas günstigeren Preisen. Vielleicht mal googeln, ob es sowas etwas äquivalentes auch in anderen Ländern und Regionen gibt.

  • Like 1

Vectorworks Designer 2021 SP5, 2023 SP2

MacOS 12.6.1

www.unlimited.co.at www.livingpool.at

Link zu diesem Kommentar

Hi,

die Frage ist ob Du nicht mit einer Consumer Grafik besser bedient bist. Die sind leistungsstärker und günstiger als die Pro-Karten und der Vorteil der besseren OpenGL-Performance greift bei einer T1000 auch nicht wirklich.

Hier ein Beispiel mit neuester Intel-CPU-Generation, 1Tb SSD, 32Gb Ram (erweiterbar auf 64 Gb) und RTX 3060 mit 6 Gb in der Preisklasse 2500 € :

https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/msi+creator+z16+a11ue+028+725729

Gruß

Link zu diesem Kommentar

Für Schüler gibt es in der Schweiz das Projekt Neptun, dass Geräte stark vergünstigt anbietet. Es ist jedoch zeitlich limitiert auf einen Monat pro Semester. Die nächste Runde startet am 6.9.21. Hab mir dort einen sehr guten Bildschirm mit 50% Rabatt gekauft. Lohnt sich also sehr. 

https://projektneptun.ch/de/

Zitat

Es werden weitere Windows-Laptopmodelle von HP, Lenovo und Microsoft, DOS-Geräte, alle Apple MacBook Air und Pro Konfigurationen, Dell Monitore, Drucker, so wie weitere interessante Angebote verfügbar sein. 

 

Bearbeitet von inderfab
  • Like 2

VWX22 SP3.1 | Architektur | MacOS 14.6 | iMac17 | 3.4 GHz i5 | Radeon Pro 570 4096 MB | Cinema4d R22

Link zu diesem Kommentar

Salü Manuel

 

Ansonsten gibt es noch den Geheimtipp: Benno's Shop, wo du günstige Occasiongeräte bekommst.

Z.B. diesen 17.3" Laptop, mit 32 GB RAM, Intel-i7, 4GB VRAM, 512 GB SSD und jede menge Anschlüsse, für 990 CHF.

Klar, er ist nicht schön und könnte glatt als Schlagwaffe durchgehen, aber immerhin günstig.

Gruss KroVex

  • Lieben 1

Have you tried to turn it off and on again?
Vectorworks | Architektur | macOS/Windows

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,7Tsd
    • Beiträge insgesamt
      103,3Tsd
×
×
  • Neu erstellen...