Jump to content

inderfab

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    248
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    9

inderfab hat zuletzt am 11. Oktober gewonnen

inderfab hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

107 Fantastisch

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über inderfab

  • Rang
    200er Club

Persönliche Informationen

  • Anwendungsbereich
    Architektur
  • Land
    Schweiz
  • Ich bin
    Gewerblicher Anwender

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Import in ein neues Vectorworksfile, den Klassen mit Batch umbennen eine gescheite Struktur geben und dieses File dann ins Hauptfile importieren.
  2. Auch gleiche Wände können unterschiedliche Schaleneinstellungen haben.
  3. Es gibt zwei Höheneinstellungen. Eine globale für die Wand welche in der Infopalette ingestellt werden kann (deine Selektion). Zudem kann man jede Schale individuell steuern. Dazu Wand wählen und in der Infopalette den Button Schalen auswählen. Dann für die Wandschalen die Höhen festlegen. Option 1: Gemäss Wand übernimmt die Höhe aus der Infolatte. Option 2: Gemäss Geschoss kann für jede Schale eine referenzhöhe ausgewählt werden.
  4. Du kannst die Leertaste drücken und den Ausschnitt damit verschieben. Mit Rechtsklick wüsste ich nicht.
  5. „VSEL for Visible Selection State. This only handles objects that are both visible (not in a hidden layer or class) AND selected.“
  6. Der Hacken ist ja auch immer noch drin?
  7. Hallo Horizontalschnitte sind eine heikle Sache bezüglich Performance. Ich würde die ganzen Pläne als Ansichtsbereich darstellen ( vorallem Texte und Bemassungen, aber auch die Wände) und nur die Objekte die zwingend in einem Horizontalschnitt sein müssen (Objekte über der Schnittebene) im H-Schnitt einblenden. Im Layout würde ich dann Ansichtsbereich und HSchnitt überlagern.
  8. inderfab

    Bundesstraßen-Linie

    Hallo Bebbi Im Fenster Linienart anelegen auf Komplex wechseln und da die Linienvorlage zeichnen. Gruss inderfab
  9. inderfab

    Werkplan im 3D

    Bei Autohybrid im Reiter Über Schnittebene die gewünschte darstellung einstellen. Vielleicht noch sinnvoller die ganze Treppe als 2D/3D Symbol zeichnen.
  10. Hallo zusammen Wir haben natürlich auch dasselbe Problem mit Roh/Fertigmass. Mann muss immer alles von Hand eintragen. Als kleine Hilfe haben wir einen Datenstempel, welcher Roh und Fertigmass ausliest. Dieser wird auf einer Hilfsklasse platziert und man kann somit einfach überprüfen, welche Bemassungen noch überschrieben werden müssen. File mit dem Datenstempel: Türmasse.vwx Gruss inderfab
  11. inderfab

    Werkplan im 3D

    Objekt in ein Autohybrid Objekt umwandeln, dann kannst du die Darstellung für Schnitte einstellen. Kann man meines Wissens nicht einstellen. Finde es auch schade das VWX so begrenzt ist im 3D. Workaround. Treppe bis zur letzten Steigung als Treppe ausbilden und den Austritt als 3D Körper modelieren und in Autohybrid-Objekt umwandeln. Nein. Aber das geht: 0.00001 Geht alles nicht Die Fensterbank horizontal zeichnen?
  12. Kann den Beitrag irgendwie nicht bearbeiten. Hatte noch einen Überlegungsfehler, hier noch simpler: LName = vs.GetLName(vs.ActLayer()) c = "NOTINDLVP & NOTINREFDLVP & (L='" + LName +"')" def proz(h): vs.DSelectAll() name = vs.GetName(h) vs.SetSelect(h) vs.DoMenuTextByName('Cut', 0) vs.Layer(name) vs.DoMenuTextByName('Paste In Place', 0) vs.Layer(LName) vs.ForEachObject(proz, c)
  13. #Bei L='Ausgangsebene eingeben' c = "NOTINDLVP & NOTINREFDLVP & (L='Ausgangsebene')" LName = vs.GetLName(vs.ActLayer()) def proz(h): vs.DSelectAll() name = vs.GetName(h) vs.SetSelect(h) vs.DoMenuTextByName('Cut', 0) vs.Layer(name) vs.DoMenuTextByName('Paste In Place', 0) vs.Layer(LName) vs.ForEachObject(proz, c) Dieses Skript fügt jedes Objekt auf eine eigene Ebene ein und benennt die Ebene nach dem Namen des Objekts. Bei starten des Skripts musst du auf der Ausgangsebene mit den Objekten sein. Gruss Fabio
  14. Und im Sturz kann man gar keine Schalen einstellen. Da muss fürs 3D dringend nachgebessert werden.
  15. Ja ich finde es auch ungünstig aber ich bin auch nur ein User. Hier ist das Wunschformular: https://www.computerworks.de/produkte/vectorworks/vectorworks-formulare/feedback-formular.html
×
×
  • Neu erstellen...