Jump to content

Manuel Roth

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.844
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    52

Manuel Roth hat zuletzt am 10. Juli gewonnen

Manuel Roth hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

810 Fantastisch

14 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Manuel Roth

  • Rang
    Vectorworks-Guru

Persönliche Informationen

  • Anwendungsbereich
    Architektur
  • Land
    Schweiz
  • Ich bin
    Gewerblicher Anwender

Letzte Besucher des Profils

4.709 Profilaufrufe
  1. Theoretisch schon. Ob es Sinn macht ist dir selbst überlassen. Neuinstallationen sind auch noch möglich. (Die E-Seriennummer nutzt das gleiche Installationsprogramm wie die Dongleversion.)
  2. @wolfski Sobald VW geschlossen wird, ist es auf einem anderen Gerät nutzbar. Sollte einmal aus versehen versucht werden VW auf zwei Geräten geichzeitig zu starten, wird sich eine Version schliessen (wenn ich mich nicht täusche diejenige, die schon länger geöffnet ist.) Dabei erscheint auch der Speichern Dialog mit Auswahl Speichern und Nicht Speichern aber logischerweise halt ohne Abbrechen. Zu den 3 Aktivierungen je Lizenz. Pro Gerät auf welchem VW genutzt werden soll ist eine Aktivierung nötig. Das heisst, du kannst mit der selben Lizenz den Laptop, den Computer und sonst noch was betreiben. Halt einfach nicht gleichzeitig (War ja auch mit dem Dongle auch nicht möglich.) Die Aktivierung abmelden, kann soweit ich weiss nur CW. Dies kann zum Beispiel nötig sein, wenn du deinen Laptop auf der Baustelle im Beton versenkst und sofort einen neuen kaufst. Da aus Sicht von VW der Laptop noch existiert, müsstest du drei Monate warten bis er von VW abgemeldet wird und du VW auf der neuen Maschine aktiveren kannst. Arbeiten offline funktioniert ohne Probleme. Mache ich täglich im Zug. Und mahl ehrlich, wer arbeitet den schon 3 Monate ohne sich jemals mit dem Internet zu verbinden. Und selbst wenn dass einmal passieren sollte wird die Lizenz dadurch ja wieder frei und kann folglich sobald man wieder mit dem Internet verbunden ist mit einem Klick wieder aktivert werden. Es ist also nicht so, dass es einen Mehraufwand gibt (im Gegenteil) @hop sing Ob VW telefoniert hängt nicht nur von der Art der Lizenz ab. Dort wird nur kurz Hallo gesagt. Was meiner Meinung nach viel gewichtiger ist, ist die Einstellungen bei der Installation von VW. Dort gibt es einen Hacken, bei dem man Entscheiden kann, ob das Nutzerverhalten mit VW teilen darf. (Oder so etwas in der Art. Ist schon eine Weile her seit der letzten Installation. Soweit ich weiss beinhaltet das "nur" welche Werkzeuge wie häufig genutzt werden, damit bei den Updates Prioritäten gesetzt werden können.) Ob noch mehr geteilt wird, weiss ich nicht, bezweifle es aber und Einfluss darauf hätte sowieso keine mir bekannte Einstellungen.
  3. Hallo Die Symbolbeschriftung wird grün wenn das Symbol auf Absolut eingestellt ist, und es in ein intelligentes Objekt umgewandelt wird. Wenn du bei den Symboleinstellungen Massstababhängig eingibst, wird es rot und auch die Eingabe erscheint wieder korrekt. (@antonio Ist das noch ein Bug?) Da es dir aber beim Erstellen von einem solchen Symbol schon alles skaliert, musst du noch dein sauberes Netzwerk in den ObjectNode im Symbol hineinkopieren. Dann sollte es passen.
  4. Hallo zusammen Bin nicht mehr 100% auf dem aktuellen Stand aber soweit ich es überflogen habe, ist das Ziel eine Formel zu erstellen, die den Text bidirektional ausliest. Ist ohne Marionette mit RunScripEdit sehr viel direkter möglich. #MRoth #V2 210928 b, new_value = vs.WSScript_GetEdit() if new_value != '': vs.SetText(vs.WSScript_GetEditObj(0)[1], new_value) vs.RecalculateWS(vs.GetTopVisibleWS()) else: vs.WSScript_SetResStr(vs.GetText(vs.WSScript_GetObject())) Einfach diesen Code in ein neues Script kopieren, auf Python umstellen und in der Tabelle mit =RunScriptEdit('Scriptname') ausführen. Einziges Problem dabei sind Textfelder mit Zeilenumbrüchen. Die werden in der Tabelle zwar korrekt dargestellt. (aber nur wenn die Zelle mit einer festen Textfeldbreite formatiert ist) Bei der Bearbeitung gibt es aber das Problem, dass alles auf eine Zeile geschrieben wird. Dies ist meiner Meinung nach aber ein Problem von der Tabelle und dort kann ich keinen Einfluss nehmen. Viel Spass mit dem Script.
  5. Nein, gibt es nicht. Ich bin auch nicht sicher, wie es funktioniert und kann mir vorstellen, dass es nicht ganz trivial ist in VW einzubauen weil du nur sehr schlechte Kontrolle hast, wann ein Script ausgeführt wird. Du bräuchtest eine Wartefunktion, bis die Eingabe gemacht wurde. Was genau möchtes du den tun?
  6. Manuel Roth

    VW 2022 Teaser

    Nicht sicher ob es hier schon aufgetaucht ist, aber sieht doch genial aus. Ab 12.20 wird es richtig toll.
  7. Hallo Das dir not equal lustige Ergebnisse liefert erscheint mir logisch. Du prüfst für jeden Eintrag der Liste nacheinander und einzeln ob sie nicht gleich sind. Das heisst du vergleichst nur Eintag 1 mit 1, 2 mit 2 usw. Was du suchst ist der Node Is Member. Der Prüft, ob ein Item in einer Liste vorhanden ist.
  8. Ich glaube Wünsche werden wahr. Aber es ist noch nicht Weihnachten.
  9. Manuel Roth

    VW 2022 Teaser

    Ja, die gesamte Berechnung der Wände im Hintergrund wurde geändert.
  10. Meiner Meinung nach sollte in der Tabelle eigentlich alle aufgeführt werden. Vielleicht weiss aber @Stephan Mönninghoff mehr.
  11. Ok. Habe das File nicht gesehen. Ich habe das ganze noch ein bisschen allgemeiner gebaut und stattdessen eine SUCHEN und eine FINDEN Excelfunktion gebaut. FINDEN unterscheidet zwischen Gross- und Kleinschreibung, SUCHEN nicht. Die beiden Scripts kannst in dein Dokument ablegen und in der Tabelle wie folgt aufrufen. =Runscript('FINDEN',[Text in dem gesucht wird],[Suchtext]) Das Ergebnis kannst du in einer If-Funktion verwenden. #Excelfunktion SUCHEN #by MRoth V1.0 Text = vs.WSScript_GetPrmStr(0) Suchtext = vs.WSScript_GetPrmStr(1) vs.WSScript_SetResStr(Suchtext.upper() in Text.upper()) #Excelfunktion FINDEN #by MRoth V1.0 Text = vs.WSScript_GetPrmStr(0) Suchtext = vs.WSScript_GetPrmStr(1) vs.WSScript_SetResStr(Suchtext in Text) @alle Scripter Wie kann ich sauber einen Boolean aus einem solchen Script ausgegen. Momentan ist es ja noch ein String. Habe aber keine Boolausgabefunktion gefunden. Funktioniert zwar, ist aber nicht schön.
  12. Hallo Not gibt es nicht als Standardnode. Du kannst ihn aber im englischen Forum. Minor Alert bewirkt, dass die Meldung nicht als Popup sondern unten bei den Koordianten angezeigt wird.
  13. Hallo Solche Listenbearbeitung ist mit Standardnodes zwar möglich, aber ziemlich mühsam. Ich schreibe für solche Fälle jeweils einen eigenen Node. Wenn ich dich richtig verstanden habe, sollten die Ouptups wie folgt zusammengesetzt werden. Das ist der Code dazu. Einfach in einen beliebigen Data-Flow-Node kopieren einsetzen und Freude daran haben. #MRoth @Marionette.NodeDefinition class Params(metaclass = Marionette.OrderedClass): #APPEARANCE #Name this = Marionette.Node( 'Chritian W.-Node' ) this.SetDescription( 'Node designed for the dataflowneeds of Christian W.' ) #Input Ports x1 = Marionette.PortIn( [], 'input1' ) x1.SetDescription( "input" ) x2 = Marionette.PortIn( [], 'input2' ) x2.SetDescription( "input" ) #OIP Controls #Output Ports y = Marionette.PortOut('item') y.SetDescription( "output" ) #BEHAVIOR this.SetListAbsorb() def RunNode(self): #inputs x1 = self.Params.x1.value x2 = self.Params.x2.value #script if len( x1 ) == 0: if len( x2) == 0: y = 0 self.Params.y.blocked = True else: y = x2 else: y = x1 #outputs self.Params.y.value = y
  14. Manuel Roth

    Runde Dämmung

    Hallo Glaube ich nicht, dass es da etwas einfaches gibt. Von demher Polylinie. Ist aber super aufwendig zum erstellen.
  15. Hallo Bei mir funktioniert ein solches Netzwerk ohne Probleme.
×
×
  • Neu erstellen...