Zum Inhalt springen

IFC Export


Empfohlene Beiträge

Guten Morgen zusammen,

 

Ich versuche verzweifelt mein Plan zu einem IFC zu Exportieren.

Bei einem Export kommt am Schluss immer das Fenster das " 3 Objekte " exportiert wurden. Ich habe aber weit über 40 Objekte.

Dabei handelt es sich um Extrusionskörper / 3D Symbole.

 

Der Export wird für Cadwork Holzbau 3D verwendet.

 

Freue mich auf Inputs

 

VXW 2020 SP2 R1

macOS Catalina 10.15.3

Bildschirmfoto 2020-03-02 um 09.38.30.png

image002.png

Link zu diesem Kommentar

Möglicherweise sind die nicht exportierten Objekte gar keine IFC-Objekte bzw. haben keine IFC-Daten?

 

Siehe dazu die Hilfe:

 

DesignSeries00037.png Objekten IFC-Daten zuweisen

Exportieren Sie ein Vectorworks-Projekt als IFC-Datei, werden alle Intelligenten Objekte und Symbole, denen stan­dardmäßig IFC-Daten zugewiesen sind, als IFC-Objekte exportiert. Die mit ihnen verknüpften IFC-Daten werden im Daten-Reiter der Infopalette angezeigt.

Von Ihnen selbst erzeugte Symbole, Gruppen sowie 3D-Objekte wie Tiefenkörper usw. werden jedoch nur dann ex­portiert, wenn diesen vor dem Export IFC-Daten zuwiesen wurden. Dies geschieht mit dem Befehl IFC-Daten (Menü „Architektur“, „Landschaft“ bzw. „Designer“). IFC-Daten können mit dem Befehl IFC-Datenmanager für den Export ausgewählt oder davon ausgeschlossen werden.

Gruß


Stefan Bender

ComputerWorks GmbH

http://www.computerworks.de

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb arquitextonica:

Ich denke man braucht nicht im Datenmanager zu fummeln. Die IFC Eigenschaften könnten schon mit den "Daten" Reiter hinzugefügt werden, oder?

20200302_IFC.thumb.jpg.3fa45ee7da20fba41f4b1d17c5cf00ac.jpg

Generell geht das schon. Würde dazu aber in den meisten Fällen den Weg über Symbole und den Datenmanager gehen. Falls ich die IFCEigenschaften manuell zuweise, habe ich es später wesentlich schwieriger den richtigen Name an das objekt zu mappen. Beispiel:

Ein Bauteil vw und Bauteil xy, beide bekommen die Definition IfcBuildingElement. Im Datenmanager, der immer fürs Mapping zuständig ist, zieht er sich den Namen über das Objekt oder pauschal 'IfcBuildingElement'. Beide Bauteile würden, dann im IFC-Viewer als IfcBuildingElement rauskommen. Eine nachträgliche Zuordnung fällt dann schwer. Man könnte sich damit behelfen in der OIP einen eindeutigen, einzigartigen Namen zu vergeben, aber das ist sehr aufwändig und fehleranfällig bei dutzenden oder hunderten von Elementen.

  • Like 1

iMac (Retina 5K, 27", 2020)

macOS Big Sur

Prozessor: 3,8 GHz 8-Core Intel Core i7

Speicher: 40 GB 2133 MHz DDR4

Grafikkarte: AMD Radeon Pro 5700 8 GB

 

 

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb arquitextonica:

Die IFC Eigenschaften könnten schon mit den "Daten" Reiter hinzugefügt werden, oder?

 

Ja.

Und alles an eigener Geometrie, Tiefenkörper o.Ä. muss man selbst manuell taggen.

(leider gibt es da keine einfache Möglichkeit, z.B. Zauberstab, alles auszuwählen was

IFC Tags hat oder nicht. Damit man wenigstens wüsste wo was fehlt)

 

Nur VW Pluginobjekte sind automatisch getagged.

In der Regel auch für IFC 2x3 und IFC 4.0.

 

Beim manuellen Taggen wird leider entweder nur IFC 2x3 oder4.0 getagged.

Je nach Version die man exportieren will fehlen dann ggf. wieder Objekte.

Deshalb beim manuellen taggen besser erst IFC 2x3 taggen und sofort darauf

noch mal für 4.0 taggen.

 

 

Trotzdem fehlen (seit VW 2019 ?) die PIO Treppen im IFC komplett.

Früher fehlten nur vereinzelte Treppenläufe, inzwischen kommt überhaupt

nichts mehr an.

 

Ansonsten lässt mir Bricscad bei VW IFC Exporten einige Objekte aus weil einfach

die Geometrie kaputt ist.

Und komischerweise zerhaut mir VW Solids unnötigerweise zu einfachen Mesh Objects.

Egal ob komplexe Geometrie oder einfache Zylinder (Tiefenkörper)

 

Ich kann mir also aussuchen ob ich DWG exportiere, da bleiben (korrekte) Solids auch Solids,

dafür sind praktisch alle PIOs kaputt und kommen nur als lose 3D Flächen rüber,

oder IFC, dann können sogar VW Wände auf einmal als wahre Solids exportiert werden,

dafür sind einfache Solids nur noch Mesh Objects.

 

Kann man ja selbst ausprobieren wenn man die IFC Exporte gleich wieder zurück in eine

VW Datei importiert.

 

 

Im Prinzip müsste ich 3 Exporte aus VW machen um alle Informationen zu Bricscad

rüber zu bekommen.

- DAE Collada, für die Materialien

- IFC für die meisten VW PIOs

- DWG für die custom Solids Geometrie

Und dann in Bricscad alles zusammenmischen ...

 

Komischerweise ist der DWG Import in VW hinein ziemlich verlustfrei.

Materialien, Solids, Blocks, ... kommt alles perfekt in VW an.

Nur wenn ich DWG exportieren will

(zum Test wieder zurück in VW holen)

fehlt einfach eine Menge oder wird degradiert.

  • Like 2

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar
vor 30 Minuten schrieb zoom:

(leider gibt es da keine einfache Möglichkeit, z.B. Zauberstab, alles auszuwählen was

IFC Tags hat oder nicht. Damit man wenigstens wüsste wo was fehlt)

Habe ich noch nicht probiert aber ich vermute man kann eine Tabelle erstelle mit die jeweilige Zeille wo man erlaut die IFC Eigenschaft und wenn leer... Auswahl!

  • Like 1

Vectorworks 2022.SP 6R1. Windows 10.

11th Gen Intel i7-11800H @ 2.30GHz - 32GB RAM- NVIDIA GeForce RTX 3070 Laptop GPU

Link zu diesem Kommentar
vor 40 Minuten schrieb arquitextonica:

Habe ich noch nicht probiert aber ich vermute man kann eine Tabelle erstelle mit die jeweilige Zeille wo man erlaut die IFC Eigenschaft und wenn leer... Auswahl!

image.thumb.png.0201d6bf8577cf982ecaef8563092bd2.pngGibt es bei den Tabellen-Vorlagen.

  • Like 2

iMac (Retina 5K, 27", 2020)

macOS Big Sur

Prozessor: 3,8 GHz 8-Core Intel Core i7

Speicher: 40 GB 2133 MHz DDR4

Grafikkarte: AMD Radeon Pro 5700 8 GB

 

 

Link zu diesem Kommentar

Ich hab in VW noch nie eine Tabelle erstellt.

Aber ich vermute auch dass es so oder so ähnlich schon irgendwie gehen würde.

 

Ich gucke mir gerade den Data Manager an.

Theoretisch könnte ich damit custom Bauteilen automatisch IFC Tags via Klassenvorgabe

zukommen lassen.

Allerdings müsste ich dafür meinen bisherigen Klassenstandard aufgeben.

Ich habe Containerklassen + Materialklassen.

Wobei die Containerklassen eigentlich nur für die PIOs und Symbole zuständig sind,

um die es hier ja gar nicht geht.

Ich müsste dann praktisch wieder alles in Bauteil+Material Klassen aufdröseln und hätte

wieder den zigfachen Klassenaufwand.

 

Und ich hab im Data Manager schon wieder die Trennung von IFC 2x3 oder 4.0

 

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...
Am 2.3.2020 um 11:35 schrieb pappadam1984:

den Weg über Symbole

 

Einfache Körper wie Kugeln und Halbkugel aus VW kann man gar nicht taggen, oder? Die Schaltfläche bleibt taub. Wenn man das Element in ein Symbol umwandelt, ist es tagbar. Muss man das immer so machen?

Danke und Gruss Markus

 

image.thumb.png.5ae666b7891a01d7f8ddc324138c0f82.png

 

 

Bearbeitet von c.markus

13900K / 64GB / 4080 / WIN11 / VWX 2024 Landschaft (immer aktuell)

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,7Tsd
    • Beiträge insgesamt
      122,4Tsd
×
×
  • Neu erstellen...