Jump to content

pappadam1984

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    108
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    4

pappadam1984 hat zuletzt am 29. Juni gewonnen

pappadam1984 hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

56 Exzellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über pappadam1984

  • Rang
    Power-User

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Generell finde ich die Datenvisualisierung gut und sinnvoll. Benutze dafür zur Zeit die Mehrfenstertechnik und wäre froh das nicht mehr machen zu müssen. Nimmt doch Platz weg auf dem Bildschirm. Ich behalte mir meine Skepsis aber bei und lasse mich positiv überraschen. Mich ärgert nur immer wieder, dass einige dieser Teaser häufig ein Laborszenario abbilden und nicht unbedingt Realbedingungen. Gemäß: Seht her! Unser Auto verbaucht nur 5 Liter auf 100 km!Unter Laborbedingungen. Freue mich aber trotzdem auf eure getesteten Szenarien/Workflows. 😀
  2. Hatte auf diese Möglichkeit schon seit der 2017er Version gehofft und mich schon damals gefragt, warum sie es nicht in der Konstruktionsebene gemacht haben. Hatte auch gedacht, dass wenn es kommen sollte, ich mich mehr freuen würde. Aber ich muss sagen, dieses Video macht mich sehr skeptisch. Der Entwickler benutzt Platitüden und sagt mehrmals das Selbe. Das Beispiel für die Architektur ist unglücklich gewählt. Sie ändern die Brandschutz-Darstellung der Wand in dem sie die Klasse der Wand ändern. Dafür brauche ich keine Datenvisualisierung. Das ging auch so schon vorher. Außerdem sind die Beipsiele alle sehr statisch, es wird das Video gezoomt und nicht ins Modell rein und mal die Ansicht rotiert. Da mache ich mir jetzt sorgen, dass meine Modelle super langsam werden in 3D. 🤔 Ich bin ungern die Negativ Nancy, aber die letzten Jahre lehren einen bei so Ankündigen mit höchster Skepsis vor zu gehen.
  3. Falls du doch mal den Fall hast, dass du zwei KEbenen mit unterschiedlichen Maßstäben sehen möchtest, kannst du auch hier doppelklicken und den Haken wegnehmen:
  4. Was ist denn der Maßstab dieser Ebene? Normalerweise blendet VW Ebenen mit anderem Maßstab aus.
  5. Generell würde ich dir zustimmen. Das regelmäßige löschen hat aber leider nur einen sehr geringen erzieherischen Wert. Die anderen würden sich freuen, dass ich die Arbeit für sie mache und nichts würde sich ändern. Sie legen sie ja häufig zufällig an, weil sie aus Zeitdruck oder anderen Gründen aus anderen Dateien kopieren. (Was ja auch verständlich ist) Das einzige das Abhilfe schafft, ist Reibung an diesen Punkten zu integrieren, um ein anderes Verhalten zu erzeugen.
  6. Welchen Datenbankeintrag hast du gewählt für Raumfläche Netto? Damit es funktioniert musst du normalerwiese "Nettofläche als Zahl" nehmen.
  7. pappadam1984

    Genauigkeit

    Tolle Erklärung. 😀 Wer es gerne noch genauer wissen möchte, dem kann ich nur dieses Video empfehlen: Da wird auch klar, dass jedes CAD Programm seine Probleme damit haben wird.
  8. Generell ja, wenn man Projekt Sharing zuverlässig und bei großen Projekten einsetzen könnte. Ich würde lieber heute als morgen damit arbeiten. Die Referenzorgien, die wir zur Zeit vornehmen müssen, laufen nur marginal besser, aber zumindestens haben wir da keine größeren Dateiverluste verzeichnen müssen.
  9. Nach einer Nacht drüber schlafen, muss ich sagen, dass die direkte Editierbarkeit in der Palette eher Nachteilig für uns als größeres Büro ist. Einen Standard durch zu setzen wird damit nicht einfacher. Ich hätte gerne die Möglichkeit Klasseneinstellungen zu sperren und das Anlegen von Klassen zu verhindern. Jetzt werde ich mir anhören müssen, dass die Dinge "spontan" anders aussehen, aber niemand irgend etwas geändert hat. Objekte lassen sich ja auch fixieren mit Passwort, so etwas für Klassen und Ebenen wäre toll.
  10. Naja, zu viel Klickersparnis sollte einem ein Programm auch nicht liefern. Man muss ja schließlich in Lohn und Brot bleiben.
  11. Scheint als wird es gemächlich ausgerollt. Im Video sind zumindestens die Icons anders. Vielleicht sind die als erstes dran, weil am einfachsten zu ersetzen. PS: Sie zeigen zwei verschiedene VW Versionen im Video.
  12. Generell bin ich auch der Meinung, dass es solcher Kleinigkeiten bedarf. Meine liebste Kleinigkeit der letzten Jahre war der Knopf "Alles auf Klassenstil setzen" bei Wänden und Decken. Seit VW 2019 auch bei Treppen. Das kann einem etliche Klickorgien sparen.
  13. Sie starten bestimmt mit kleinen Häppchen, um dann später mit den großen Neuerungen um die Ecke zu kommen. /s
  14. pappadam1984

    Bimx

    BIM X ist ein proprietäre Graphisoft Archicad Dateiformat. Sie lässt sich nur mit dem entsprechenden Viewer betrachten und ist nicht als Ausstauschformat gedacht. Mit den BIM X Dateien wirst du in Vectorworks nicht viel anfangen können, da es sich nicht importieren lässt. Du brauchst eher so etwas wie eine IFC-Datei, damit du weisst was für ein Objekt es ist und welche Informationen hinterlegt sind. Falls du die Infos nicht benötigst, tut es vielleicht auch eine Obj-Datei oder 3DS-Datei. Gruß!
×
×
  • Neu erstellen...