Jump to content

pappadam1984

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    454
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    14

pappadam1984 hat zuletzt am 30. April gewonnen

pappadam1984 hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

294 Fantastisch

5 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über pappadam1984

  • Rang
    200er Club

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Leider wird so eine schräge, gekippte Schnittführung nicht machbar sein. Gerne in das Feedback-Formular von CW eintragen. Als Übergang könnte man vielleicht zwei oder mehr Schnittboxen stapeln, aber man bekommt unschöne Schnittlinien. Vielleicht könnte man noch die Begrenzungslinien für ein besseres Ergebnis bearbeiten.
  2. pappadam1984

    IFCSpace

    Habe es beim Support gemeldet und mit dem nächsten Service Pack sollte ein Fix kommen.
  3. Jetzt verstehe ich was du meinst. Du kannst einen schrägen Schnitt anlegen, aber die Blickrichtung wird immer rechtwinklig zur Schnittlinie sein.
  4. Meinst du so etwas? @Micha095
  5. pappadam1984

    IFCSpace

    Hi, leider lässt sich deine Datei nicht öffnen, da sie in einer Ausbildungsversion erstellt wurde. Es scheint ein BUG zu sein bei den Werten [Object.InteriorOrExteriorSpace]. Bei mir funktioniert es auch nicht. Du könntest aber generell die Zuweisung beim Datenmanager raus nehmen. Dann könntest du in der Zeichnung alle Räume aktivieren und den Wert zu weisen.
  6. Hi, Ich meine es sollte auch mit Select2 funktionieren, dann muss man nicht ganz so viel Schachteln. In der englischen Hilfe steht etwas dazu: https://app-help.vectorworks.net/2021/eng/index.htm?#t=VW2021_Guide%2FDataManager%2FData_mapping_examples.htm%23TOC_Example_mapping_databc-7&rhsearch=select2&rhsyns= &rhtocid=_2_4_4_6
  7. Hi, zur Zeit ist es vom Hersteller nicht angestrebt Vectorworks auf dem iPad zum Laufen zu bringen. iPadOs und macOS sind da noch zu unterschiedlich. Generell scheint es eher so zu sein, dass native iPad/iPhone Apps auf macOS portiert werden, z.B. Shapr 3D Link, als umgekehrt. https://www.macwelt.de/news/macOS-auf-iPad-Pro-Das-sagt-Apple-11019600.html Das einzige Szenario zur Zeit bleibt Sidecar für Vectorworks auf dem iPad. Mobil aber leider wenig sinnvoll.
  8. Wäre dieser Node hilfreich : https://forum.vectorworks.net/index.php?/files/file/205-get-symbol-from-folder/
  9. eBKP steht für elementbasierte Baukostenplanung und dient in der Schweiz der Kostenberechnung. Da BIM-Modelle auch elementbasiert funktionieren, bietet es sich an mit der Struktur in Vectorworks zu arbeiten. Es ist lassen sich auch verschiedene Detailstufen der Modellierung umsetzen, um so die verschiedenen Planungsphasen ab zu bilden.
  10. Die xakten Gründe kenne ich nicht. Da müsste man einen Programmierer fragen @Michael Wladarz In den Dokumenteinstellungen nimmst du den Haken bei "Zustand des Vectorworks Graphic Module sichern" raus. Danach sollte die Datei beim Speicehrn etwas kleiner sein.
  11. Hi. Da gibt es mehrere Gründe für. Mit VW2020 wurde eine neue Kompression der Datei eingeführt, die schon bei ProjektSharing-Dateien eingeführt wurde. Dann wurde aber in 2021 das Caching des Vectorworks Graphic Moduls eingeführt. Das führt zu einer schnelleren Darstellung in 3D und beim Wechsel von 2D zu 3D, aber auch zu einer größeren Datei. Man kann aber den Haken dafür in den Dokumenteinstellungen rausnehmen, wenn man es nicht braucht. Generell kann man aber sagen, dass die Dateien in neuen Versionen eher größer werden, da neue Funktionen oder geänderte Funktionen zu Größenzunahmen führen können. Gruß!
  12. Finde den hier nicht schlecht. Wird von der ODA entwickelt: https://openifcviewer.com/ Nicht ganz so performant wie BIMCollab Zoom, aber OpenSource und Free, so wie mit Windows und Mac kompatibel.
  13. Für Hamburg haben wir bisher auch keine Lösung gefunden. Finde es auch sehr anwenderunfreundlich nur ein Format anzubieten. Andere Städte bieten da mehr Auswahl. Dafür das Hamburg sich Transparenz groß auf die Fahne geschrieben hat, ist das sehr enttäuschend.
  14. Hi, habe auch ein Skript. Damit müsstes du nichts in eine Datenbank packen, sondern es direkt ins IFC schreiben. Habe eine eigene Klasse angelegt. Im Datenmanager mappe ich dann IfcProxy + BaseQuantities an alle Objecte auf dieser Klasse. IFCBASEQUANTITIES.vwx
  15. Hast du ein Beispiel was du genau meinst?
×
×
  • Neu erstellen...