Zum Inhalt springen

Problem bei Pfad-körper bearbeiten


MID

Empfohlene Beiträge

hallo,

ich möchte einen Pfad-körper bearbeiten.

 

ich komme auf eine NURBS-bearbetien Oberfläche.

sobald ich mit umformen die Pfadlinie verlängere,

wird das Polygon (Querschnitt des Pfadkörpers) gekippt,

sodass dann der ganze Pfadkörper nicht mehr stimmt.

was mache ich falsch, ich möchte lediglich die länge des Körpers verändern...?

 

mid

MiD

Vectorworks 2022/23 Arch / MacBook Pro 15 inch Ende 2017 / 2.9 GHZ / Intel Core i7 / macOS Monterey 12.6.3

Link zu diesem Kommentar

Hallo MID

 

Was passiert, wenn du den Pfad direkt mit dem Umformenwerkzeug im Modell bearbeitest?

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar
  • 5 Jahre später...

Das Problem kenne ich. Deswegen versuche ich mittlerweile die Pfadkörper zu vermeiden, auch wenn es oft eigentlich ein sehr praktisches Tool wäre.

 

Oft liegt es glaube ich daran, dass sich das Profil mit dem Pfad überschneidet. Wenn es dazu einen Trick gäbe wie man das leichter kontrollieren könnte, wäre ich auch sehr dankbar.

VW 23 SP6 R1 - Architektur

12th Gen Intel(R) Core(TM) i7-12700K 3.60 GHz | 80 GB RAM | Windows 11 Pro

 

Link zu diesem Kommentar

Ja, wobei auch dabei ist es mir schon häufiger passiert, dass VW das Objekt nicht anlegen möchte.

 

Grundsätzlich habe ich mir aber auch angewöhnt die einzelnen Pfadpunkte einzeln in der Infopalette zu verschieben, wenn der Wechsel der Methode (nur eine Koordinate verschieben) und Punktfang nicht so gut funktioniert.

 

image.png.4f79231d1a9ff3d589fcadea9d43910a.png

 

 

 

VW 23 SP6 R1 - Architektur

12th Gen Intel(R) Core(TM) i7-12700K 3.60 GHz | 80 GB RAM | Windows 11 Pro

 

Link zu diesem Kommentar

Relativ oft scheint sich die Pfadgeometrie mit den Optionen des Pfadkörpers zu beissen. Dies wird aber erst kontrolliert wenn man aus der Pfadbearbeitung wieder rausgeht. Also wenn es schon zu spät ist und man nur noch alle Schritte rückgängig machen kann. Pfadkörper bearbeite ich darum gern per Umformen. Da wird eine illegale Bearbeitung gar nicht erst ausgeführt. Oft hilft es dann einfach den Haken rauszunehmen bei 'Profilausrichtung fixieren'. Der Pfadkörper scheint ohne den Haken generell genügsamer zu sein.

Vectorworks 2024 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,9Tsd
    • Beiträge insgesamt
      123,2Tsd
×
×
  • Neu erstellen...