Zum Inhalt springen

Software Verbesserungsvorschläge


Wohnraumdesign
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Rendering.thumb.jpg.12ce4e07409c6269a7ce8bcf25ee39a5.jpg

 

Hallo!

 

Ich Arbeite bereits mehr als 20 Jahre Täglich mit Vectorworks und Interiorcad und Cinema 4D

die Software ist wirklich Super, aber ich hätte da einige Verbesserungswünsche.

 

1) Korpusmöbel Materialzuweisung Ausführungsdialog (Mehrfachselektion wäre toll)

    oder zumindest Materialoption zum Speichern wie bei Bauteilen.

    Momentan ist das System wirklich sehr Zeitaufwendig Probieren Sie mal

    einen kompletten Korpus zu zuweisen mit Trägermaterial Furnier und Lack!!! 

 

2) Bauteile Material Zuweisung mit Pipette.

 

3) Textur Holz Laufrichtungsausrichtung Steuerbar ( Grad°) Ausgabe der Laufrichtung auf die Stückliste und Bauteilableitung.

 

4) Bei der Bauteilableitung wird nur das Trägermaterial Ausgegeben warum keine Decklage Laminat oben und unten?

 

5) Endlich mal eine Export Stücklisten (keine Tabelle) Ausgabe von Grafischen Symbolen.

 

6) Automatische Korpus Bemaßung mit Grundmassen.

 

7) Korpus Aufteilung Anzeige zum Scrollen bei großen Objekten hat man Probleme mit der Auswahl.

 

8  Bauteile Mehrfachselektion für Materialzuweisung

 

9) Namenszuweisung mit Mehrfachselektion.

 

 

Ich glaube ich bin nicht der einzige der diese Befehle haben möchte die würden uns User sicher die Arbeit erleichtern!

Bitte teilen 

 

Dankeschön!

 

 

Bearbeitet von Wohnraumdesign
  • Like 7
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich gebe auch 3 Wünsche auf :P

 

1.) Einstellbare Übergänge bei einer anderen Grundform :)

2.) Werkzeug Drücken/Ziehen auch bei 3D-Bauteilen verwenden zu können.

3.) Die Möglichkeit zum Anlegen von Profilfräser für Konturzug 3D z.B. Griffmulden, Gravierfräser usw.

Kantenübergang.PNG

  • Like 5

LG Chris

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 17 Stunden schrieb Marcel Ostendorf:

Oh man ... I see a lot of work coming up ?

 

May be make improvement for the functions or add features that most users wanted. 

 

This will make less complaints or questions in the future. 

I like the concept of Interiorcad, it's a good software, so I wish the company can do well in the future. 

 

I am using Google translate to view this topic, the translation might not be perfect, but I could understand the above comments, and I agree with most wishes here. 

 

The best way to make improvement is performing a quick research for what users are actually looking for on cabinet making.

And then work on the most wanted functions first and continuously making improvement on the others. 

 

 

Thanks

 

Nap 

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hello Nap,

 

Absolutely right. And this is what we used to be doing throughout the last years ?

 

Plenty of those wishes are part of projects that are already running, others are on our roadmap and due to start and some of them are new and likely to make it on our list.

 

This is a great thread that I'll frequently be visiting!

  • Lieben 1

Grüße,

Marcel Ostendorf

extragroup GmbH

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Minuten schrieb Marcel Ostendorf:

Hello Nap,

 

Absolutely right. And this is what we used to be doing throughout the last years ?

 

Plenty of those wishes are part of projects that are already running, others are on our roadmap and due to start and some of them are new and likely to make it on our list.

 

This is a great thread that I'll frequently be visiting!

Hello Marcel, 

 

I really appreciate your fast reply to Interiorcad members, and never turn away from our comments, complaints and wishes...

You guys are doing excellent job. 

 

Best regards, 

 

Nap

  • Like 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 8.9.2021 um 18:45 schrieb Chris.L:

1.) Einstellbare Übergänge bei einer anderen Grundform :)

2.) Werkzeug Drücken/Ziehen auch bei 3D-Bauteilen verwenden zu können.

3.) Die Möglichkeit zum Anlegen von Profilfräser für Konturzug 3D z.B. Griffmulden, Gravierfräser usw.

 

1. Kommt. Ist schon auf der Agenda.

2. Das kannst du auch jetzt machen, allerdings muss du das 2D-Umformen-Werkzeug "Umschalt+U" dafür nehmen.

3. Ich glaube das ist auch schon auf der Agenda, werde ich prüfen ;)

  • Like 1

Grüße,

Marcel Ostendorf

extragroup GmbH

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 17 Stunden schrieb Marcel Ostendorf:

 

1. Kommt. Ist schon auf der Agenda.

2. Das kannst du auch jetzt machen, allerdings muss du das 2D-Umformen-Werkzeug "Umschalt+U" dafür nehmen.

3. Ich glaube das ist auch schon auf der Agenda, werde ich prüfen ;)

 

wow, 

 

Lots of improvements. 

Very excited. ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Stunden schrieb gsedlmeier:

2. Mir geht die Funktion ab, das ich Möbel aus "Bauteilen" zusammenfügen kann und diese dann auch als "Bauteil" benennen kann, damit z.B. Bänder sich dann an der Seite andocken.

Quasi wie in der Werkstatt:

a) Ich habe eine Platte mit X,Y Kante und Belag

b) Diese Platte nehme ich als z.B. Seite (In Vectorworks sage ich dann dem Bauteil das es eine z.B. Seite ist)

c) An Seiten hätte ich gerne Topfbänder, Schublädenbohrungen, Verbinder, Fachreihenbohrung,  Rückwandnut.....

Hi @gsedlmeier,
das verstehe ich. aber das Problem an ganz freien Gestalten mit Bauteilen ist, dass ja nur du die Beziehung der Bauteile untereinander kennst, also nicht nur, dass Bauteil A eine Tür sein soll, sondern auch, dass es an Bauteil G angeschlagen sein. Diese Relation untereinander darf nie durcheinanderkommen. Dafür sorgt der Korpusgenerator.
ZB habe ich für Küchen einen Korpus der nur auf einer Front und einer Sockelblende besteht. Der ist für eine vollintegrierte Spülmaschine. So kann ich in der draufsicht die SpüMa super positionieren und wenn die Arbeitshöhe höher wird, dann geht das prima über die Info-Box.
image.thumb.png.68f1024cf436bc5604c4783b1dbfc4d8.pngimage.thumb.png.c2aaad6a486b4188ff6116ae00fa94bc.png

 

So kannst du auch bei einer Tür in einer Nische vorgehen:
Alles im KG wegklicken außer Tür und seine an der die Tür angeschlagen ist. Ggf die gegenüberliegende Seite, Damit die Tür aufschlagen kann.


All die Sachen kannst du dir in einer Bibliothek anlegen (teilweise gibt es die schon von XG als fertige Küchenmöbel). Ich habe immer gedacht, wenn ich mal Zeit habe, dann lege ich mir eine Bibliothek an. ?
Aber jetzt mache ich das immer dann wenn ich ein neues Möbel konstruiert habe, dass ich bestimmt noch mal gebrauchen könnte. Das erhöht den Workflow enorm, weil ich sehr viel über drag n drop bauen kann.

Das ist auch ein einziges Möbel im KG:

image.thumb.png.98a83bc70107426904ff73d0adb22a20.png

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@polylignum

Danke für den Tipp. Ich wollte das als Verbesserungsvorschlag einbringen. 

Es kann gut sein dass es nicht oder niemals geht.

War nur von mir ein Gedanke mit diese Art irgendwann Mal intuitiver zu arbeiten. Vielleicht sind da meine Gedanken auch zu verkorkst ;)

Wie das mit dem Zusammenhang und Zugehörigkeit klappen könnte, dachte ich mir, das sobald Verbinder eingebaut werden( oder als einfachere Lösung: eine Teil mit dem anderen verleimt wird), aus zwei einbringen Bauteilen eine Baugruppe wird. 

Also Bauteil ist die Seite das andere der Boden. Ich verdüble oder "verleime" die beiden und ich habe eine Baugruppe. Z.b. Korpus ( ja ich weiß dass eine Seite und ein Boden noch kein Korpus sind ;) 

 

Das dann aus allem Mal Bibliotheken angelegt werden oder korpen mit dem Korpusgenerator als Baugruppe ( aus oben genannten Bauteilen) erzeugt werden ist eh klar.

Gruß Günther Sedlmeier

 

  • Like 1

Vectorworks 2022 interiocad mit Architektur 

Windows 10 64 bit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Hallo zusammen,

es gibt jetzt ein neues Unterforum "Wünsche und Anregungen", in dem Verbesserungsvorschläge besser aufgehoben sind, denn dieses Unterforum hat einen entscheidenden Vorteile: Ihr könnt ABSTIMMEN!

Auf diese Weise sehen wir als Entwickler viel besser, welche Wünsche bei den meisten Anwendern gut ankommen. Ich habe diejenigen Wünsche, die einzeln verfasst wurden schonmal rübergeschubst. Sammel-Threads mit mehreren Wünschen sind  noch hier. Diesen Thread werde ich demnächst schließen, daher bitte ich die Verfasser der Sammel-Wünsche, dass ihr eure Wünsche bitte drüben im Forum als einzelne Wünsche formuliert. Mehr Infos dazu gibt es drüben.

Vielen Dank für euren bisherigen Input. Das interiorcad-Forum entwickelt sich gerade sehr dynamisch und daran habt ihr alle durch eure Beiträge mitgewirkt. Weiter so!

  • Like 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 12 Minuten schrieb Stephan Mönninghoff:

Hello, everyone,

There is now a new sub-forum " Wishes and Suggestions ", in which suggestions for improvement are better kept, because this sub-forum has one decisive advantage: You can VOTE!

In this way, we as developers can see much better which wishes are well received by most users. I've already pushed over those wishes that were written individually. Collective threads with multiple requests are still here. I will close this thread soon, so I ask the authors of the collective wishes that you please formulate your wishes over in the forum as individual wishes. There is more information over there.

Thank you for your input so far. The interiorcad forum is developing very dynamically and you have all contributed to it through your contributions. Keep it up!

 

wow~ 

This is really cool. 

It feels like the Vectorworks Road Map is in Interiorcad. ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen

  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,8Tsd
    • Beiträge insgesamt
      103,6Tsd
×
×
  • Neu erstellen...