Jump to content

Marcel Ostendorf

interiorcad-Guru
  • Gesamte Inhalte

    125
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    6

Marcel Ostendorf hat zuletzt am 28. August gewonnen

Marcel Ostendorf hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

51 Exzellent

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Marcel Ostendorf

  • Rang
    Power-User

Persönliche Informationen

  • Anwendungsbereich
    Schreinerei/Innenausbau
  • Land
    Deutschland
  • Ich bin
    Gewerblicher Anwender

Weiteres

  • Website
    http://www.extragroup.de
  • Icq
    0

Letzte Besucher des Profils

931 Profilaufrufe
  1. Bildschirmaufnahme 2021-09-24 um 17.07.29.mov Vielleicht hilft das ja weiter...
  2. Beim zweiten Versuch hast du die Linie auf der Schmalkante des Bauteils gezeichnet. Das funktioniert nicht. Mit dieser Methode kannst du nur auf der Fläche der Bauteile schneiden. Das ist so, weil der dem Bauteil zugrunde liegende Pfad geschnitten wird.
  3. 1. Kommt. Ist schon auf der Agenda. 2. Das kannst du auch jetzt machen, allerdings muss du das 2D-Umformen-Werkzeug "Umschalt+U" dafür nehmen. 3. Ich glaube das ist auch schon auf der Agenda, werde ich prüfen
  4. Moin zusammen, der Datenstempel kann nur Vectorworks-Datenbanken auslesen. Die Fachgröße steht nur leider in keiner dieser Datenbanken. Da wir die Idee aber auch ganz interessant finden, habe ich das mal auf die Roadmap gepackt.
  5. Ich mache dazu natürlich ein eigenes Video. Danke 👍🏻
  6. Ups, da war jemand schneller. Darf ich dieses Beispiel bitte für ein Youtube-Video verwenden?
  7. Meinst du so? Arbeitsebene durch drei Punkte Dachschräge-Boden oben.vwx
  8. Wow! Da hast du aber richtig Zeit investiert. Vielen Dank fürs Teilen! 😎
  9. Hello Nap, Absolutely right. And this is what we used to be doing throughout the last years 😉 Plenty of those wishes are part of projects that are already running, others are on our roadmap and due to start and some of them are new and likely to make it on our list. This is a great thread that I'll frequently be visiting!
  10. Oh Mannomann...da sehe ich eine Menge Arbeit auf uns zukommen 😂
  11. Wenn du ein polygonal formatiertes Bauteil haben möchtest, kannst du die endgültige Form ganz einfach mit der Polygonmethode herstellen. In den Fertigung-Einstellungen kannst du dann Zugaben für Platten im Rohmaß und eine zusätzliche Zugabe für Beläge einstellen und dies für bestimmte Baugruppen ein- oder ausschalten.
  12. Die Platte ist in Wahrheit so groß, wie du sie zeichnest. Wenn du z. B. eine Platte von 1000x1000mm zeichnest und dann im Nachhinein an einer Kante per Konturzug 200mm abschneidest, so ist das, was du hinterher abschneidest als CNC-Bearbeitung an der 1000x1000mm großen Platte zu sehen. D. h. formatiert wird in dem Fall auf 1000x1000mm und im CNC-Programm wird die Platte kürzer. Um das Ergebnis zu erhalten, was du haben möchtest, musst du die Platte sofort im gewünschten Maß zeichnen.
  13. Mit der Diskette speicherst du lediglich die Luft zwischen Boden und Seiten. Den Rücksprung von der Vorder- bzw. Hinterkante kann man derzeit noch nicht sichern. Das scheint tatsächlich nur über Sets zu gehen. Guter Fund! Ich gebe das weiter.
  14. Da könntest du mehr Glück haben.
  15. Ich hoffe hier in der Community gibt es jemanden, der deine Fragen beantworten kann. Da der Viewer nicht von uns stammt, kann ich leider nicht weiterhelfen.
×
×
  • Neu erstellen...