Zum Inhalt springen

Problem mit Treppen beim exportieren von VW 2018 auf VW 2017


MID

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

wir haben nun unsere Projekt-Sharing-Datei wieder von VW 2018 auf VW 2017 zurück-konvertiert.

Nun ist es, so dass wir beim Bearbeiten der Treppen folgende Meldung bekommen:

Siehe Anhang. Es heisst, dass wir entweder die Treppe so belassen, oder aber

dass die Treppe auf die Grundeinstellungen zurückfällt.

Ist das nun nur bei den Treppen so, oder gilt das auch für andere intelligente Bauteile

wie Wände, Decken usw...?

 

danke für einen Rat diesbezüglich

MID

MiD

Vectorworks 2022/23 Arch / MacBook Pro 15 inch Ende 2017 / 2.9 GHZ / Intel Core i7 / macOS Monterey 12.6.3

Link zu diesem Kommentar

Hat sich an den Treppen für VW 2018 was verändert/verbessert ?

Davon hatte ich gar nichts gelesen ....

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Da bleibt euch wohl nichts anderes übrig, als die betroffenen Objekte aus einem Backup ins aktuelle File zu kopieren bzw. die Einstellungen zu übertragen.

Welche Objekte das sind, müsst ihr wohl selbst in eurem File überprüfen.

 

Bei Projekten bei denen ihr unter Zeitdruck seit ist es sehr fahrlässig einfach auf eine neue Programmversion zu wechseln ohne eingehende Prüfung der konvertierten Dateien und des Workflows danach. Dies unabhängig davon um welche Software es sich handelt, wobei Vectorworks mit seiner offenen Arbeitsweise hier durchaus anfälliger scheint als andere.

Bei uns arbeiten wir im Moment mit allen Projekten noch mit 2017, ausser mit einem Testprojekt, das noch in der Vorprojekt-Phase ist und bei dem wir unter keinem Zeitdruck stehen. Hier können wir wunderbar VW2018 mit unserem Workflow testen. Probleme werden dem Support gemeldet, wie sich das gehört. Wenn dann alle Zickereien behoben sind, wechseln wir auch die restlichen Projekte (so wies im Moment aussieht erst nach SP2).

Vectorworks 2024 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

Sehr geehrte® MID,

 

es ist bei vielen Intelligenten Objekten nicht möglich, "zukünftige" Versionen zu bearbeiten. Diese Objekte sind aber nicht beschädigt und bleiben unverändert, wenn nicht manuell die Option "Auf Grundeinstellung setzen" gewählt wird. Ausdrucke o.ä. sollten kein Problem darstellen.

Gruß


Stefan Bender

ComputerWorks GmbH

http://www.computerworks.de

Link zu diesem Kommentar

danke fürs feedback,

 

wir haben uns da wohl selbst ein ei gelegt.

und sozusagen den point of no return überschritten...

 

nun bleibt uns eigentlich keine andere wahl, als auf VW 2018 zu bleiben.

wir können unmöglich auf VW 2017 weiterarbeiten, wenn wir die intelligenten Objekte

wände, Fenster, Türen, Treppen und decken nicht mehr ändern können.

 

warum hat uns niemand im Vorfeld informiert, dass dem so ist?

sprich, als wir mit unserem software-provider die Neuinstallation von VW 2018

besprochen hatten, hat uns niemand davor gewarnt...

 

die situation wird immer schlimmer für uns...

 

mid

MiD

Vectorworks 2022/23 Arch / MacBook Pro 15 inch Ende 2017 / 2.9 GHZ / Intel Core i7 / macOS Monterey 12.6.3

Link zu diesem Kommentar

Hallo MID

 

Betrifft nicht alle Objekte. Sondern meines Wissens vorallem diejenigen, welche in der Version 2018 eine Geometrieberechnung haben, welche es in der Version 2017 nocht nicht gab. Z.B. die Treppe gehört dazu.

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

diejenigen, welche in der Version 2018 eine Geometrieberechnung haben, welche es in der Version 2017 nocht nicht gab. Z.B. die Treppe gehört dazu.

 

Gruss, Marc

 

Aha,

betrifft das nur die deutsche Version ?

 

Falls auch in der US Version vorhanden,

welche Plugins betrifft das noch ?

 

Weil, dann muss ich die ja alle noch mal einem Exporttest unterziehen.

Vielleicht hat sich da ja was gebessert ?

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Hallo zoom

 

Nein, kann auch in der englischen Version auftreten.

Wände und Böden sind aber schon mal nicht betroffen.

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

OK, dann muss ich mir die Treppe nochmal genau angucken.

Das Site Model wird ja jetzt auch anders berechnet, und da hat sich's gelohnt.

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

OK, dann muss ich mir die Treppe nochmal genau angucken.

Das Site Model wird ja jetzt auch anders berechnet, und da hat sich's gelohnt.

 

hallo zoom,

 

in meinem fall heisst das, die Treppen neu machen.

Ich habe noch Änderungen bei Steigungen usw.

Also gibt es keinen Weg, ausser auf Grundeinstellungen zurück und neu aufsetzen...

 

Weisst du einen besseren Weg..?

MiD

Vectorworks 2022/23 Arch / MacBook Pro 15 inch Ende 2017 / 2.9 GHZ / Intel Core i7 / macOS Monterey 12.6.3

Link zu diesem Kommentar

Mir war das mit der nichtvorhandene Rückwärtskompatibilität noch nie aufgefallen.

Ich hatte z.B. ein Geländemodell wieder zurück zu VW 2017 gespeichert.

Das Werkzeug/Geometrieberechnung wurde in VW 2018 ziemlich verändert.

Ich kann es aber bearbeiten. Vielleicht weil es jedesmal neu von den Quelldaten berechnet wird.

 

Eine solche Fehlermeldung hatte ich jedenfalls noch nie gesehen.

Von daher sehr wichtig zu wissen dass so etwas auftreten kann.

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Von einem Backup die Treppe kopieren geht doch viel schneller.

Habt ihr schon gecheckt, ob auch Fenster, Türen usw. das gleiche Problem haben? Ist nämlich gut möglich. Da würd ich dann mit der Pipette die Einstellungen vom Backup übertragen.

 

>>>

Alle Raumstempel haben den Konflikt beim Rückkonvertieren nach 2017!

MiD

Vectorworks 2022/23 Arch / MacBook Pro 15 inch Ende 2017 / 2.9 GHZ / Intel Core i7 / macOS Monterey 12.6.3

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,9Tsd
    • Beiträge insgesamt
      123,2Tsd
×
×
  • Neu erstellen...