Jump to content
b.illig

Boden- / Deckendurchbrüche

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

 

mir ist aufgefallen, dass die Boden- und Decken in meiner Datei kein Loch in den Boden bzw. die Decke schneiden, wie dies bei Wanddurchbrüchen der Fall ist. Dies muss ich immer manuell mit dem "Boden-Decke-Modifizieren"-Tool machen...

 

Gibts da eine Lösung?

 

Viele Grüße,

Burkard


VW19 SP6R1 - VW17 SP5 R1 - MacOS Mojave 10.14.6

iMac 2019, 3,6GHz i9, 32GB Speicher, Grafik Radeon Pro 580X 8GB

ARP-Stuttgart

MacBook Air M1 16GB - VW21

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Burkard

 

Ist korrekt so bzw. du kannst natürlich auch einfach ein Loch in den Boden machen ohne "Schlitze- und Druchbruchtool)".

 

Gruss, Marc


Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Marc,

 

ja, das dachte ich mir. Schade. Aber das ist doch dann mal eine Aufgabe für Vectorworks das so zu lösen wie bei den Wänden. So ist's einfach ein doppelter Aufwand und grad bei größeren BIM- bzw. 3D-Projekten nicht wirklich zu gebrauchen...

 

Wer schon mal 200 Durchbrüche einzeln von Hand anpassen musste wird hier weinen...

 

Grüße,

Burkard


VW19 SP6R1 - VW17 SP5 R1 - MacOS Mojave 10.14.6

iMac 2019, 3,6GHz i9, 32GB Speicher, Grafik Radeon Pro 580X 8GB

ARP-Stuttgart

MacBook Air M1 16GB - VW21

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Zusammen,

 

frage mich gerade, ob WD und DD in der selben Klasse

wie die Bauteile die Sie schneiden liegen müssen...?

 

Wenn die die Durchbrüche auf einer separaten Klasse ablege habe ich keine Probleme,

wenn die in der selben Klasse liegen stürzt Vectorworks dauernt ab...

 

Habe dazu nicht in der Hilfe gefunden, gibts dazu eine Handlungsanweisung?

 

Danke Vorab!

 

Marc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Marc

 

Meinst du das Werkzeug Schlitze & Durchbrüche (und fügst diese in Wände ein) oder modellierst du Volumenköper und subtrahierst diese vom Boden?

 

Gruss, Marc


Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gibt es eine Lösung für dieses altes Thema?


Vectorworks 2019.SP 4.0.1. Windows 10. Intel i9-7900X 3.30 GHz- 32GB RAM- NVIDIA Quadro PRO RTX 4000 😎

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für das Thema BD/DD in den jeweils darüber bzw. darunter liegenden Geschossen anzuzeigen gibt es mittlerweile ganz gute Lösungen, z.B. Ansichtsbereiche mit Überschreibung der Klassendarstellung. Wurde hier in diverse Themen behandelt.

 

Löcher machen die BD/DD immer noch nicht, ist mit persönlich aber auch nicht mehr so wichtig:

- Im Schnitt hat man ja das Symbol für einen BD/DD angezeigt. Also braucht man keine extra Darstellung für ein Loch

- Im IFC gibt es einen 3D-Körper für die Aussparung. In der Kollisionsprüfung sollte das damit dann auch passen.


VW19 SP6R1 - VW17 SP5 R1 - MacOS Mojave 10.14.6

iMac 2019, 3,6GHz i9, 32GB Speicher, Grafik Radeon Pro 580X 8GB

ARP-Stuttgart

MacBook Air M1 16GB - VW21

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Burkhard,

 

Du hast zwar recht, ich bin aber trotzdem der Meinung, dass BD/DD als ergänzende Modifikatoren

für Böden/Decken kommen sollen. Bei Wänden gehts ja auch.

 

BD/DD als Modifikatoren und Mengenermittlung stimmt dann auch wieder, zwar nicht VOB-konform,

aber wenigstens Brutto und Netto.

 

Es sollte vom VW-Team mal geprüft werden, was die Wände können und die Böden/Decken nicht

und auch umgekehrt. Beide Werkzeuge sollten meiner Meinung nach, bei gleicher Bedienung

die gleichen Ergebnisse produzieren, bzw. die gleichen Funktionalitäten haben.

 

Böden/Decken können z.B. 3D-Solids als Ergänzung (Boden bleibt Boden), das können Wände wieder nicht

(nur als Vorsprung). Wand bleibt nicht Wand und wird zu Vollkörper Addition oder /Subtraktion. 

Wände können Durchbrüche als Modifikatoren haben, Böden/Decke nicht.

 

Konsistenz wäre mein Schlagwort!

 

Grüße
Tobi


/ / / / /

 

VW 2021 SP3.1.2 R1 (Build 588748) 64-bit
VW 2020 SP6 R1 (Build 580724) 64-Bit
Macbook Pro 2019, 16"

2,4 GHz 8-Core Intel i9, 64 GB 2667 MHz DDR4, AMD Radeon Pro 5500M 8GB
macOS Big Sur 11.3.1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      16.473
    • Beiträge insgesamt
      80.401
×
×
  • Neu erstellen...