Zum Inhalt springen

"rückgängig" und "wiederherstellen" ohne zoomen


MID

Empfohlene Beiträge

hallo

 

weiss jemand, wie man bei "rückgängig" und "wiederherstellen" abstellen kann,

dass nicht immer die zoom-schritte mit vor- und zurückgestellt werden?

Ich möchte eigentlich nur Befehle vor-oder zurückstellen, nicht aber das Zoomen.

 

merci

MID

MiD

Vectorworks 2022/23 Arch / MacBook Pro 15 inch Ende 2017 / 2.9 GHZ / Intel Core i7 / macOS Monterey 12.6.3

Link zu diesem Kommentar

Hallo MID

 

Dies geht nicht. Die Gefahr wäre aus meiner Sicht auch, dass man sonst rückgängig gemachte Änderungen ausserhalb des Ausschnittes auf dem Bildschirm nicht sieht.

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Hallo Marc,

 

danke für deinen Input.

 

Darf ich dich noch um einen Tipp fragen:

in der letzten Online-Schulung "Tipps und Tricks" habe ich die Methode zum schnellen Erstellen einer Treppe ausprobiert. Sehr cool, wie ich finde. Nur, ich bringe es nicht fertig, nachdem ich mit "verschieben + alt" das erste Rechteck kopiere, anschliessend mit "cmd+d" um denselben Wert weiter zu duplizieren. Es wird zwar dupliziert aber nicht an den gewünschten Punkt, wie im Tutorial gezeigt.

Hast du ev. eine Idee, woran das liegen kann?

 

MID

MiD

Vectorworks 2022/23 Arch / MacBook Pro 15 inch Ende 2017 / 2.9 GHZ / Intel Core i7 / macOS Monterey 12.6.3

Link zu diesem Kommentar

Hallo MID

schau mal in die Einstellungen unter Extra Einstellungen Programm und setze den Haken bei Duplikate verschieben im Reiter Bearbeiten - dann sollte es wie in dem Tutorial beschrieben funktionieren. Ich schalte dies Funktion standartmäßig aus, da ich lieber Objekte mit Ctrl+D Dupliziere und anschließend per Ctrl+M um von mir deffinierte Werte verschiebe und nicht um den beim letzten Verschiebenwert mit der Alt-Taste.

mfg petitbonum

 

@Marc: funktioniert die Einstellung "Alle widerrufen + Änderung" in der Einstellung Ansichtsänderungen nicht mehr aus dem obengenanntem Einstellungsreiter? Auch wenn ich ihn selber auch nicht nutzen würde, aber möglich ist es wohl doch!

Link zu diesem Kommentar

Hallo zusammen

 

@MID: Wie von petitbonum korrekt erwähnt, ist es eine Programmeinstellung, welches das Verhalten steuert.

 

@petitbonum: "Alle widerrufen + Änderung" funktioniert so, dass alle Zoomschritte und die letzte Änderung zusammen ausgeführt werden. Eine Funktion, dass die Zoomschritte gar nicht rückgängig gemacht werden, gibt es nicht.

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Das mit dem Zoom UnDo hat mich auch immer verwirrt,

weil ich instinktiv vor dem UnDo immer wieder raus zoome um alle UnDo Schritte zu

überblicken. (Da muss ich ja nicht mehr so nah sein wie vorher beim erstellen)

 

Wenn mir der Zoom immer wieder umherspringt + in den Unterobjektmodus von Extrudes

etc. springt habe ich einfach keinen Gesamtüberblick mehr ob ich schon zu weit zurück

gegangen bin. Deswegen wäre mir eine zusätzliche Option schon wichtig

 

Ich habe bisher auch noch kein anderes Programm gehabt dass nicht strikt zwischen

Arbeits- und Ansichts- UnDo's unterschieden/getrennt hätte.

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Hallo MID

schau mal in die Einstellungen unter Extra Einstellungen Programm und setze den Haken bei Duplikate verschieben im Reiter Bearbeiten - dann sollte es wie in dem Tutorial beschrieben funktionieren. Ich schalte dies Funktion standartmäßig aus, da ich lieber Objekte mit Ctrl+D Dupliziere und anschließend per Ctrl+M um von mir deffinierte Werte verschiebe und nicht um den beim letzten Verschiebenwert mit der Alt-Taste.

mfg petitbonum

 

@Marc: funktioniert die Einstellung "Alle widerrufen + Änderung" in der Einstellung Ansichtsänderungen nicht mehr aus dem obengenanntem Einstellungsreiter? Auch wenn ich ihn selber auch nicht nutzen würde, aber möglich ist es wohl doch!

 

Hallo petitbonum, hallo marc,

 

mir ist aufgefallen, dass das duplizieren nach "alt kopieren" wohl funktioniert, aber immer im Winkel 45° und nicht wie gewünscht horizontal...

 

MID

MiD

Vectorworks 2022/23 Arch / MacBook Pro 15 inch Ende 2017 / 2.9 GHZ / Intel Core i7 / macOS Monterey 12.6.3

Link zu diesem Kommentar

Ich teile die Meinung von ZOOM.

Es ist ein Manko von VW, dass die beiden Sachen nicht getrennt sind.

Die vielen Rückschritte in der Darstellung vergeuden einmal viel Zeit und zum zweiten sehe

ich oft nicht die Änderung, um die es mir geht, weil die Darstellung zu stark rausgezoomt ist.

 

Hier besteht meiner Meinung nach dringender Handlungsbedarf bei den VW- Entwicklern.

 

MID

 

Das mit dem Zoom UnDo hat mich auch immer verwirrt,

weil ich instinktiv vor dem UnDo immer wieder raus zoome um alle UnDo Schritte zu

überblicken. (Da muss ich ja nicht mehr so nah sein wie vorher beim erstellen)

 

Wenn mir der Zoom immer wieder umherspringt + in den Unterobjektmodus von Extrudes

etc. springt habe ich einfach keinen Gesamtüberblick mehr ob ich schon zu weit zurück

gegangen bin. Deswegen wäre mir eine zusätzliche Option schon wichtig

 

Ich habe bisher auch noch kein anderes Programm gehabt dass nicht strikt zwischen

Arbeits- und Ansichts- UnDo's unterschieden/getrennt hätte.

MiD

Vectorworks 2022/23 Arch / MacBook Pro 15 inch Ende 2017 / 2.9 GHZ / Intel Core i7 / macOS Monterey 12.6.3

Link zu diesem Kommentar

Hallo MID,

 

bei den Rückschritten sollte man die Einstellung Alle widerrufen oder alle widerrufen + undo wählen so werden mit dem ersten Klick alle Ansichtseinstellungen und der letzte Befehl oder nach einem 2. Klick der Befehl widerufen. Mehr als ein oder zwei Klicks sind dann nie nötig. Eine weiter trennung wäre noch eine Einstellmöglichkeit mehr die ich bisher nicht vermißt habe.

 

Zum Verschieben: wenn ich bei eingeschalteter Funktion Duplikat verschieben ein Objekt mit der Maus bei gedrückter CTRL-Tast verschiebe werden bei erneutem Verschieben mit der CTRL-D Taste das Objekt genau um den vorherigen Wert verschoben. Diesen Wert kann ich auch auf andere aktivierte Objekte anwenden erst wenn ich ein neues Objekt zeichne oder einen anderen Befehl wähle vergißt VW diesen Wert. Da diese Funktion eigentlich weniger zum Konstruieren sondern auch zum verhindern ungewollter Duplikate (bei VW durch anklicken mit der CTRL Taste ohne das Objekt dann zu ziehen) diente wird ein neu erstelltes Objekt mit diesem Befehl nur eine bestimmte Pixelweite auf dem Bildschirm verschoben so dass das neue Duplikat sofort sichtbar ist. Wäre hier noch der alte selbstgewählte Wert aktiv würden unfreiwillige Duplikate unter Umständen außerhalb des Bilschirmbereichs erstellt und das ist weitaus unangenehmer als eine erneute Festlegung des Verschiebenwertes.

Ich arbeite daher lieber mit der oben erwähnten Ctrl-D CTRL-M Kombination, hierbei merkt sich VW den eingegeben Wert bis zum Einstellen eines neuen Wertes also reicht ctrl-d+dtrl-m ohne Mausgeklicke um neu erstellt Objekte mit gleichen Werten weiterzukopieren. Dazu muss jedoch die Einstellung in den Programmeinstellungen auf Duplikat verschieben ausgeschaltet sein.

 

mfg

petitbonum

Link zu diesem Kommentar

Was heisst den "Alle" Ansichtsschritte widerrufen eigentlich ?

 

Zentriert dann VW die Geometrie in der Ansicht ?

Oder alle Ansichtsänderungen seit Programmstart.

Oder seit der Installation ?

 

Die (CTRL+D)+(CTRL+M) Aktion finde ich auch ganz schön abgefahren.

Man kann es auch kompliziert machen.

 

Im bisherigen CAD würde man entweder das Kopieren- oder Bewegenwerkzeug

aufrufen und im ersten Schritt die Koordinatenwerte eingeben.

Bei allen Funktionen werden die letzten Werte immer gespeichert und werden als neuer

Fangpunkt angeboten. D.h. wiederholt wird der ganze Vorgang einfach durch

Fangen+Click, Fangen+Click , ....

 

Ausserdem kann man auch bei allen Funktionen Abstände je Achse aktivieren und

festlegen. Z.B. beim Schieben/Ziehen Werkzeug immer nur um 10 cm verschieben.

Beim VW 2D Abstand Verschieben geht es ja auch.

 

Ausserdem gibt die Cursorrichtung immer automatisch das Vorzeichen vor,

ich muss mich nie um negative Werte kümmern oder eingeben

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Hallo MID,

hallo petitbonum, danke für dein feedback!

 

bei den Rückschritten sollte man die Einstellung Alle widerrufen oder alle widerrufen + undo wählen so werden mit dem ersten Klick alle Ansichtseinstellungen und der letzte Befehl oder nach einem 2. Klick der Befehl widerufen. Mehr als ein oder zwei Klicks sind dann nie nötig. Eine weiter trennung wäre noch eine Einstellmöglichkeit mehr die ich bisher nicht vermißt habe.

das funktioniert.

Zum Verschieben: wenn ich bei eingeschalteter Funktion Duplikat verschieben ein Objekt mit der Maus bei gedrückter CTRL-Tast (alt-taste bei mac) verschiebe werden bei erneutem Verschieben mit der CTRL-D (cmd-D bei mac) Taste das Objekt genau um den vorherigen Wert verschoben. Diesen Wert kann ich auch auf andere aktivierte Objekte anwenden erst wenn ich ein neues Objekt zeichne oder einen anderen Befehl wähle vergißt VW diesen Wert. Da diese Funktion eigentlich weniger zum Konstruieren sondern auch zum verhindern ungewollter Duplikate (bei VW durch anklicken mit der CTRL Taste ohne das Objekt dann zu ziehen) diente wird ein neu erstelltes Objekt mit diesem Befehl nur eine bestimmte Pixelweite auf dem Bildschirm verschoben so dass das neue Duplikat sofort sichtbar ist. Wäre hier noch der alte selbstgewählte Wert aktiv würden unfreiwillige Duplikate unter Umständen außerhalb des Bilschirmbereichs erstellt und das ist weitaus unangenehmer als eine erneute Festlegung des Verschiebenwertes.

Ich arbeite daher lieber mit der oben erwähnten Ctrl-D CTRL-M Kombination, hierbei merkt sich VW den eingegeben Wert bis zum Einstellen eines neuen Wertes also reicht ctrl-d+dtrl-m ohne Mausgeklicke um neu erstellt Objekte mit gleichen Werten weiterzukopieren. Dazu muss jedoch die Einstellung in den Programmeinstellungen auf Duplikat verschieben ausgeschaltet sein.

Ich habe das ganze getestet:

sobald ich verschiebe mit alt-taste wird ein Duplikat erstellt. um weiterzukopieren drücke ich anschliessend cmd-D. es wird aber in einem anderen abstand und anderem Winkel weiterkopiert...(Prog-einstellungen "Duplikate verschieben" aktiv) sehr ärgerlich.

wenn ich in den extras programmeinstellungen den haken bei "Duplikate verschieben" rausnehme wird das Objekt an der gleichen stelle dupliziert (übereinanderliegend).

warum das so ist? keine ahnung...

wäre froh um weitere Inputs dazu.

mfg MID

 

mfg

petitbonum

MiD

Vectorworks 2022/23 Arch / MacBook Pro 15 inch Ende 2017 / 2.9 GHZ / Intel Core i7 / macOS Monterey 12.6.3

Link zu diesem Kommentar

Hallo MID

ich habe das Weiterkopieren extra ausprobiert beim PC WIN10 und VW 2016 hat es funktioniert.

Ich bevorzuge jedoch die Variante mit dem Duplikat das an Ort und Stelle liegenbleibt und dann mit STRG-M weitergeschoben wird hierbei bleibt der letzte eingegebene Wert auch gespeichert wenn ich zwischendurch einen anderen Befehl wähle. Dann sind es zwar zwei Tastaturbefehle hintereinander, da VW aber nur das Duplikat aktiviert brauch ich keinen Mausklick zwischendurch.

Wenn ich mehr als nur ein paar Kopien benötige verwende ich den Befehl Dupizieren und Anordnen (früher Duplizieren plus) da lassen sich dann weitere Varianten einstellen.

mfg

petitbonum

Link zu diesem Kommentar

hallo,

wenn ich dasselbe auf mac ausführe,

d.h. duplizieren an Ort und Stelle, dann mit cmd m verschiebe,

kommt ein Fenster 2d-verschieben, mit der eingabeaufforderung kartesisch /polar.

siehe screenshot.

es scheint hier unterschiede zwischen mac und pc zu geben...keine Ahnung?!?

 

mid

MiD

Vectorworks 2022/23 Arch / MacBook Pro 15 inch Ende 2017 / 2.9 GHZ / Intel Core i7 / macOS Monterey 12.6.3

Link zu diesem Kommentar

duplizieren (am ort) und dann via dialogfenster "2d-verschieben" ist doch eine zügige variante bei der man schnell und zielgenau arbeiten kann. und alles relevante an daten kann doch bequem via tastatur eingegeben werden, ohne mit der maus in den dialog "fahren" zu müssen. oder versteh ich da was falsch?

VW2024 Architektur Update 3.1 • Artlantis 2021 • macOS 14.3.1

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,2Tsd
    • Beiträge insgesamt
      119,1Tsd
×
×
  • Neu erstellen...