Zum Inhalt springen

Referenzen verschwunden sich in Volumenmodel Darstellung


Empfohlene Beiträge

image.thumb.png.38a86bf089c51b3c1f92458c807da15a.png
Bitte siehe oben. Linken Häuschen ist im Datei (Bauteile
usw.) rechte Häuschen ist ein anderes Modell das ist im die 1. rhein referenziert.
Ansicht ist im KEbene direkt erstellt...
Oben links = Nur sichtbare Kanten. Alles ist da.
Unten links = Drahtmodell. Alles da...
Unten rechts = Renderworks. Alles da...
Oben rechts = Volumen Model > Referenz IM ANSICHT verschwunden...

Ich weiß schon das Ansichten und Schnitte sind empfohlen direkt im Layout erstellt zu werden, aber da wir die Möglichkeit "noch" haben würde ich es gerne anwenden.
Mein Ziel (ich denke schon unmöglich) ist "Volumenmodel" Ansichten im KEbenen zu erstellen, diese DA zu schminken und von da, diese zu Layouten...

 

Vectorworks 2022.SP 6R1. Windows 10.

11th Gen Intel i7-11800H @ 2.30GHz - 32GB RAM- NVIDIA GeForce RTX 3070 Laptop GPU

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...

Hab grad ein ähnliches Problem mit Ansichtsbereichen welche auf eine andere Konstruktionsebene im gleichen File referenziert sind. Auch unsichtbar sobald OpenGL ausgewählt ist. Wobei die OpenGL-Vorschau noch dargestellt wird, sobald aber aktualisiert wird verschwinden alle Objekte. Noch seltsamer: Bei Darstellungsart Nur sichtbare Kanten werden die Kanten gerastert. Stellt man dann nur den Layer um auf eine nicht referenzierte Ebene kommt das Kantenrendering wie gewohnt. Sobald irgend ein anderes Objekt ausser den referenzierten Ansichtsbereichen sichtbar ist werden die Ansichtsbereiche gar nicht mehr gerendert...

 

Sobald ein referenzierter Ansichtsbereich gedreht/verschoben ist tritt das Problem auf.

Hier ein Beispielfile: Ansichtsbereich sichtbarkeiten.vwx

Vectorworks 2024 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar
vor 14 Stunden schrieb herbieherb:

Hab grad ein ähnliches Problem mit Ansichtsbereichen welche auf eine andere Konstruktionsebene im gleichen File referenziert sind. Auch unsichtbar sobald OpenGL ausgewählt ist. Wobei die OpenGL-Vorschau noch dargestellt wird, sobald aber aktualisiert wird verschwinden alle Objekte. Noch seltsamer: Bei Darstellungsart Nur sichtbare Kanten werden die Kanten gerastert. Stellt man dann nur den Layer um auf eine nicht referenzierte Ebene kommt das Kantenrendering wie gewohnt. Sobald irgend ein anderes Objekt ausser den referenzierten Ansichtsbereichen sichtbar ist werden die Ansichtsbereiche gar nicht mehr gerendert...

 

Sobald ein referenzierter Ansichtsbereich gedreht/verschoben ist tritt das Problem auf.

Hier ein Beispielfile: Ansichtsbereich sichtbarkeiten.vwx

Wenn du die folgende Option aktivierst, erscheinen die Objekte wieder:
image.thumb.png.1b94ac27827e1ba2889fc7032e903759.png

 

Mit der Beschreibung darunter macht es dann auch wieder (einwenig) Sinn. 

Gruss KroVex

 

CADNODE.ch

Lassen Sie uns gemeinsam effiziente und innovative CAD-Lösungen für Ihr Projekt finden!

Have you tried to turn it off and on again?
Vectorworks | Architektur | macOS/Windows

Link zu diesem Kommentar
vor 21 Minuten schrieb herbieherb:

Hat jemand eine Idee in welchem Fall man die Option benutzt?

Wir hatten im 2018 Probleme mit der Darstellung von (referenzierten - nicht mehr ganz sicher) Ansichtsbereichen, welche anschliessend nochmals als Ansichtsbereiche auf die Layoutebene gelegt und dort dann eben nicht mehr korrekt dargestellt wurden. @Marc Wittwer Hatte uns dazumal diese Option empfohlen und ist seither in dieser Konstellation eigentlich immer aktiv. Vielleicht kann sich Marc noch daran erinnern und hat noch die genaue Erklärung dazu 😅

 

Aber so wie ich den Text verstehe und auch reproduzieren kann, beeinflusst die Ebenensichtbarkeiten-Einstellung auf dem Layout, auch die Ebenensichtbarkeiten des Ansichtsbereich auf der Konstruktionsebene. Wenn du nämlich die Ebene "Original" auf dem Layout-ASB sichtbar schaltest und die vorgeschlagene Option wieder deaktivierst, erscheint auch dein Ansichtsbereich auf der KE wieder (einfach doppelt).

 


Gruss KroVex

CADNODE.ch

Lassen Sie uns gemeinsam effiziente und innovative CAD-Lösungen für Ihr Projekt finden!

Have you tried to turn it off and on again?
Vectorworks | Architektur | macOS/Windows

Link zu diesem Kommentar

Ich verstehe das so,

bei generierten Layoutlayeransichtsbereichen verwendet man in der Regel

ansichtsbereisspezifische Sichtbarkeiten.

 

Für Zeichnungsebenenansichtsbereiche,

wo man ggf. eine Zeichnungsunterlage einblendet und regelmässig updaten muss,

verwende ich ggf. die Sichtbarkeiten aus der referenzierten Quelldatei.

 

 

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Hab jetzt einen Usecase gefunden:

Ebenensichtbarkeit.vwx

Beispiel mehrerer gleiche Gebäude. Man erstellt eine Geschossstruktur für ein Gebäude. Dann braucht man eine zusätzliche Ebene. Hier stellt man Ansichtsbereichreferenzen in welchen die gesamte Geschossstruktur sichtbar gestellt ist. Pro zusätzlichem Gebäude gibts einen solchen Ansichtsbereich der dann frei platziert werden kann.

Im Layout kann man dann Ansichtsbereiche der ganzen Siedlung erstellen. Hier ist jeweils die Zusatzebene und die gewünschte Geschossebene sichtbar. Man spart sich also einige Ansichtsbereiche auf der Konstruktionsebene. Ist aber eine total verwirrende Struktur. Und bei Referenzen in andere Files geht das nicht mehr. Irgendwie muss es noch naheliegendere Usecases geben...

 

@arquitextonica Sorry fürs empführen deines Threads. Versuchs mal in deinem Fall mit einem Schnitt statt einer Ansicht. Falls das nicht die erhoffte Lösung ist; poste ein vereinfachtes File in dem der Fehler drin ist.

Vectorworks 2024 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,6Tsd
    • Beiträge insgesamt
      121,8Tsd
×
×
  • Neu erstellen...