Zum Inhalt springen

Fragen zu Beschrifftungen bzgl. Datenverwaltung. Ist es möglich?


Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen.
Wir haben doch die Möglichkeit, mit zusammen gebundenen Symbolen und Stempeln zu arbeiten.
Meine Frage ist, ob und wie wir mit "einfache" Beschriftungen etwas flüssiger arbeiten könnten.
Z. Bsp:
Könnten wir ein Typ von Beschriftung definieren den wir direkt ein Datenbank zuweisen könnten?
Es würde wie ein Symbol funktionieren mit ein eingebettetes-verbundenes Text feld...
Könn(t)en wir die Text Inhalte der Beschriftungen auflisten bzw. tabellieren? Ich kann alle die andere Werte des Beschrifftungsdatenbank auflisten aber Textinhalt schaffe ich es nicht.
A propo... Text Änderung der Beschriftung könnte echt einfacher werden. Sinn der Vorgaben ist mir klar, aber ein einfacher Text der mit Doppelklick direkt geht (ohne die volle Kontrol-Menu) wäre mir lieber...

Ich denke ich habe mir klar erläuter über meine Wünsche-Richtung. Geht es so o.ä?
Danke im Voraus für eure Beiträge und Ideen zum Thema!!

Vectorworks 2022.SP 6R1. Windows 10.

11th Gen Intel i7-11800H @ 2.30GHz - 32GB RAM- NVIDIA GeForce RTX 3070 Laptop GPU

Link zu diesem Kommentar

also entweder verstehe ich die Frage nicht, oder du suchst den Datenstempel. Oder muss es das "Beschriftung" Werkzeug sein?

 

Am besten über den Datenmanager die gewünschte Datenbank mit den Objekten verknüpfen, und dann mit dem Datenstempel Beschriften und den Datenbankeintrag damit auch gleich bearbeiten (Doppelklick).

Über die Datenbank dann auch wieder mit Tabellen usw. auslesbar.

 

Noch einfacher wäre der Symboltext, funktioniert aber nur mit Symbolen.

Vectorworks Design Suite 2024 Update 5

MacOS 12.7

www.unlimited.co.at www.livingpool.at

Link zu diesem Kommentar

Datenstempel sind mir bekannt und Beschriftungen auch. Ich wünsche mir eine "Mischung" von beider.
Datenstempel sind mir derzeit nicht geeignet, weil ich einfache Anmerkungen suche. Die könnten zu bestimmte Objekte bezogen werden, aber eher im Moment lieber nicht...
Beschriftungen sind "fast" geeignet, aber nur wenn ich der jeweilige Textinhalt aufliste bzw. tabellieren könnte ... ist es machbar oder leider nicht?
Ich würde auch gerne Beschriftungstile den ich aktualisieren und Datenbanken zuweisen könnte haben... aber ich denke das ist schon zu viel.

Vectorworks 2022.SP 6R1. Windows 10.

11th Gen Intel i7-11800H @ 2.30GHz - 32GB RAM- NVIDIA GeForce RTX 3070 Laptop GPU

Link zu diesem Kommentar

Symbol mit Textfeld drin -> dieses mit Datenfeld verknüpfen (Menü Ändern-Symboltext mit Datenfeld verknüpfen)

Damit hast du ein Symbol mit via Datenreiter veränderbarem Text inklusive Datenbankeintrag (und damit Tabellenauswertung etc.)

 

Mit dem Datenstempel geht das auch. Dieser muss aber an einem Objekt hängen und das Objekt braucht dann eine Datenbank die du dann auswerten kannst.

Bearbeitet von herbieherb
  • Like 2

Vectorworks 2024 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

Würde auch die obengenannten verwenden aber das skript aus diesem thread ist bei uns auch in nutzung. wir lesen damit alles textblöcke welche wir auch einer bestimmten merkpunkteklasse haben aus und lassen sie in einer tabelle erscheinen:

 

  • Like 1

VWX24 SP5 | Architektur | MacOS 13.5 | M2 Max

Link zu diesem Kommentar
vor 15 Stunden schrieb herbieherb:

Symbol mit Textfeld drin

Wäre meine Lösung aber dann ist den Textfeld "fixiert" (von Position im Bezug auf den Symbol, richtig? Oder kann ich es nachträglich schieben?)
 

 

vor 15 Stunden schrieb herbieherb:

Mit dem Datenstempel geht das auch.

Dann hatte ich die Verweislinie wie ich möchte, aber 2 getrennte Objekte, was ich vermeiden möchte.

Vectorworks 2022.SP 6R1. Windows 10.

11th Gen Intel i7-11800H @ 2.30GHz - 32GB RAM- NVIDIA GeForce RTX 3070 Laptop GPU

Link zu diesem Kommentar

Danke @inderfab den Script würde ich nicht nützen (Unsicherheiten einige Anwender) aber ich "vermutete" das den Textinhalt der Beschriftungen tabelliert können sollte und ich habe es da gefunden... und auch bidirektional!!


Jetzt wäre nur zu 100% meine Wünsche wenn wir Beschriftungstile hätten und die mit unterschiedliche Symbole verbunden könnten...

Bearbeitet von arquitextonica

Vectorworks 2022.SP 6R1. Windows 10.

11th Gen Intel i7-11800H @ 2.30GHz - 32GB RAM- NVIDIA GeForce RTX 3070 Laptop GPU

Link zu diesem Kommentar
vor 12 Minuten schrieb herbieherb:

Symbole haben per Definition immer die gleiche Geometrie

Ich würde vermuten dass das tatsächlich nicht son anstrengend ist, bei einige Intelligente Objekte, können wir die Beschriftungen tatsachlich verschieben (Beschriftungen selbst) oder? Beim Autocad, die "Attribute" Position ist im Symbol nicht fixiert, aber es bleibt ein einzelne Objekt...

Vectorworks 2022.SP 6R1. Windows 10.

11th Gen Intel i7-11800H @ 2.30GHz - 32GB RAM- NVIDIA GeForce RTX 3070 Laptop GPU

Link zu diesem Kommentar

Ich verwende eigentlich auch nie Gruppen, weil mir bisher der Bedarf gefehlt hat.

Aber was ist denn so gefährlich an Gruppen ?

 

Wieder was mit verschiedenen Koordinatensystemen ?

 

 

Ach, ich erinnere mich mal eine Gruppe für Treppenbauteile gemacht zu haben.

Und solange die Gruppe selbst auch einen IFC Tag hatte kam nach IFC Export

nichts an ....

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Warum Gruppen wenn du Symbole hast? Meine erste Problem ist schon das beim referenzierte Gruppen, verliert man die Fangspunkte der Gruppen... kömisch. Demnächst ist die "Versteckung" der Schen untereinander... ach. Finde ich unsinnig...

Vectorworks 2022.SP 6R1. Windows 10.

11th Gen Intel i7-11800H @ 2.30GHz - 32GB RAM- NVIDIA GeForce RTX 3070 Laptop GPU

Link zu diesem Kommentar

Ein Symbol verwende ich in der Regel wenn ich es wieder mehrfach einfügen möchte.

In den Fällen wo ich die Gruppe verwendet hatte war es einfach ein oder mehrere

Sonderteile die nur einmal vorkommen.

Da geht die Gruppierung einfacher und schneller.

 

Mir ist bisher nur das Problem mit dem IFC taggen aufgefallen.

 

Gruppen hatte ich noch nicht in referenzierten Dateien ....

aber das Fangproblem scheint mir auch generell mit dem Referenzieren zu tun zu haben (?)

oder generell und nicht speziell wegen Gruppen. Inhalte von IFC Containern kann ich ja

auch nicht fangen ....

 

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Minuten schrieb arquitextonica:

Die zwei Worte, die ich am meisten fürchte... 🤣

 

 

Ich verstehe nur immer noch nicht ganz was an den Gruppen

so gefährlich ist - dass Ihr euch da so einig wart dass man die

nicht benutzen sollte .....

 

Sonst würde ich mich ja auch vor den Gruppen fürchten ....

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Keine Nachvollziehbarkeit daher auch die Möglichkeit da diese sind nach willkürliche bedarf der "Tatorter" gemacht. (Es ist mir ECHT unständig auf Gruppen zu "stolpern")
Abdecken Sachen die "Unter" (aber nicht wirklich unten) die Gruppenumfänge liegen.
Kein Griff wenn eingebettet.

Für mich schon genügend Grunde...
 

  • Like 1

Vectorworks 2022.SP 6R1. Windows 10.

11th Gen Intel i7-11800H @ 2.30GHz - 32GB RAM- NVIDIA GeForce RTX 3070 Laptop GPU

Link zu diesem Kommentar

Gruppen sind ja eigentlich unproblematisch und haben auch praktischen Nutzen. Allerdings haben manche Zeichner die Tendenz einzelne Linien per Gruppe zu Bauteilen zusammenzufassen und die Bauteile dann wieder per Gruppe zu Modulen zu verbinden und so weiter. Dies mit der Intention dass diese Objekte dann als Gruppe bearbeiten werden können (z.B. dass alles zusammen verschoben werden kann etc.). Das Ergebnis ist dann aber dass Pipette und Zauberstab sowie Umformen nicht mehr richtig funktionieren. Genau das gemeinsame Bearbeiten wird also nicht einfacher, sondern mühsamer.

 

Zudem ist es in den allermeisten Fällen so dass man Bauteile in einem Symbol möchte, auch wenn das Element nur einmal vorkommt. Nämlich immer dann wenn:

  • man eine 2D/3D Darstellung braucht
  • man tabellarische Auswertung braucht
  • zukünftig womöglich das Ding ein zweites mal gebraucht wird
  • es für spätere Bearbeitung praktisch ist wenn alle Bauelemente via Bibliothek angepasst werden können
  • am Ende vom Projekt das Bauteil in die Bürobibliothek kommt

 

Gruppen brauch ich eigentlich nur:

  • um Sichtbarkeiten zu steuern via Klassen (z.B. in Symbolen für Varianten)
  • als temporäre Zeichenhilfe zum Sichtbarkeiten steuern via 'Alles zeigen im Bearbeitungsmodus'
  • um einem Objekt mehrere Klassen zuzuweisen (wenn z.B. Linienfarbe von Klasse A und Sichtbarkeit von Klasse B notwendig ist)

 

Bearbeitet von herbieherb
  • Like 1

Vectorworks 2024 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

OK, Danke.

Habe verstanden.

 

Also nicht wegen irgendwelcher Risiken, sondern mehr aus organisatorischen Gründen.

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,6Tsd
    • Beiträge insgesamt
      121,7Tsd
×
×
  • Neu erstellen...