Zum Inhalt springen

Klasse löschen geht nicht


Jacksen

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

 

ich bringe jetzt zum erstenmal eine 3D Projektierung in die Werkplanung. Hier habe ich die Klassen "Farbe-Schwarz" und Farbe-Weiß" gehabt. Damit habe ich "Probleme" in den Ansichtsbereichen überdeckt. Nun möchte ichd as ganze natürlich etwas aufräumen. Leider scheinen einige Bauteile sich auf die Klasse zu beziehen. Wie kann ich herrausfinden, welches Objekt davon betroffen ist? Wenn ich die Klassen ausschalte sind alle Objekte weg. Es muss also ein Untergeordnetes Objekt sein.

Ich weiß das ichd ie Obejtke verschieben kann, aber ich möchte natürlich wissen welche Objekte es betrifft und den Objekten die richtige Klasse zuweisen.

 

Danke für die Hilfe!

 

image.png.6d414973123ac7658780b4aa9240f191.png

Vectorworks 2022
PC: Windows7 64bit | Intel® Core i7-8700 CPU @ 6x 3.20GHz / 16 GB RAM | Asus GeForce GTX 770 (2GB)
Laptop: Windows10 64bit | Intel® Core i74720HQ CPU @ 2.6GHz 3,60GHz / 16 GB RAM | NVIDIA® GeForce GTX 860M (4GB)

Link zu diesem Kommentar

Hier wurden schon einmal ein paar Möglichkeiten besprochen.

 

Was ich perönlich auch gerne mache, ist die Farbe der Klasse auf kallgrün (oder eine andere auffällige unbenutzte Farbe) zu stellen, alle Klassen einzublenden und zu schauen, ob ich die Farbe irgendwo sehe. Manchmal funktioniert es. Natürlich musst du Glück haben und die Attribute müssen auf Klassenstil gesetzt sein. Zudem wird es bei Gruppen, Symbolen und intelligenten Objekten wird schwieriger.

 

Freundliche Grüsse

 

Manuel Roth

_________________________________________________
Vectorworks 2022 SP3 | Architektur | Windows 10

Link zu diesem Kommentar
vor 12 Stunden schrieb Manuel Roth:

Was ich perönlich auch gerne mache, ist die Farbe der Klasse auf kallgrün (oder eine andere auffällige unbenutzte Farbe) zu stellen, alle Klassen einzublenden und zu schauen, ob ich die Farbe irgendwo sehe. Manchmal funktioniert es. Natürlich musst du Glück haben und die Attribute müssen auf Klassenstil gesetzt sein. Zudem wird es bei Gruppen, Symbolen und intelligenten Objekten wird schwieriger.

 

Da kann dir auch super "Attribute suchen und ändern" helfen, wenn es auch mal nicht im Klassenstil ist. Zumal das Tool auch in Gruppen und in Symbole kommt!

image.png.2d5f9aa6d48c952b552b414f204b6eb1.png

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar

Wow, das ist ja ne coole Funktion. Die werde ich öfters nutzen um meine Objekte von der Bildschirmebene auf die Konstruktionsebene auszurichten (Daran bin ich schon oft verzweifelt).

 

Aber scheinbar geht es nicht ganz korrekt...Ich finde nichts mehr, aber kann die Klasse immer noch nicht löschen...

 

Ich habe jetzt alles einfach auf die Klasse "Keine" geschoben. zwar nicht was ich wollte aber für den Anfang reicht es ;)

 

Trotzdem vielen Dank! Gerade die neue Funktion ist super!

  • Like 1

Vectorworks 2022
PC: Windows7 64bit | Intel® Core i7-8700 CPU @ 6x 3.20GHz / 16 GB RAM | Asus GeForce GTX 770 (2GB)
Laptop: Windows10 64bit | Intel® Core i74720HQ CPU @ 2.6GHz 3,60GHz / 16 GB RAM | NVIDIA® GeForce GTX 860M (4GB)

Link zu diesem Kommentar

Ist mir schon klar. Ich will ja auch die Klasse "Farbe - Schwarz" löschen ?

  • Like 1

Vectorworks 2022
PC: Windows7 64bit | Intel® Core i7-8700 CPU @ 6x 3.20GHz / 16 GB RAM | Asus GeForce GTX 770 (2GB)
Laptop: Windows10 64bit | Intel® Core i74720HQ CPU @ 2.6GHz 3,60GHz / 16 GB RAM | NVIDIA® GeForce GTX 860M (4GB)

Link zu diesem Kommentar

Bei Ändern der Ausrichtung von der Bildschirmebene zur Konstruktionsebene ist es gar nicht empfehlenswert auch in Symbolen nach entsprechenden Elementen zu suchen. Denn in diesem Fall wird das 2D-Symbol zu einem 3D-Symbol. Je nachdem, ob es auch noch sonstige 3D-Inhalte hat, kann es sehr mühsam werden, die 2D-Darstellung wieder herzustellen. Ist mir erst gerade neulich passiert und habe es für CRTL+Z zu späte bemerkt.

Freundliche Grüsse

 

Manuel Roth

_________________________________________________
Vectorworks 2022 SP3 | Architektur | Windows 10

Link zu diesem Kommentar

Das heiß ich kann die Ausrichtung für alle Objekte machen welche nicht in einem Symbol sind und alle Objekte innerhalb eines Symboles muss ich manuel ausrichten?

Vectorworks 2022
PC: Windows7 64bit | Intel® Core i7-8700 CPU @ 6x 3.20GHz / 16 GB RAM | Asus GeForce GTX 770 (2GB)
Laptop: Windows10 64bit | Intel® Core i74720HQ CPU @ 2.6GHz 3,60GHz / 16 GB RAM | NVIDIA® GeForce GTX 860M (4GB)

Link zu diesem Kommentar

Im Symbol musst du eigentlich nichts neu ausrichten, wenn es 2D bleiben soll, wie @Manuel Roth es schreibt. Dann bleibt im Symbol alles auf der Bildschirmebene.

 

Wenn du die Ausrichtung der anderen Objekte änderst, pass auf z-Werte auf, das hat bisher immer ein paar Probleme gemacht.

So passiert es, dass dann eben nicht aus der Bildschirmebene die Konstruktionsebene wird, sondern 3D - dem Ganzen also ein z-Wert ungleich 0 mitgegeben wird.

 

Gruß, Ingd

Link zu diesem Kommentar

Okay, ich habe es jetzt einfach mal ausprobiert und verstehe das Problem ^^

Vectorworks 2022
PC: Windows7 64bit | Intel® Core i7-8700 CPU @ 6x 3.20GHz / 16 GB RAM | Asus GeForce GTX 770 (2GB)
Laptop: Windows10 64bit | Intel® Core i74720HQ CPU @ 2.6GHz 3,60GHz / 16 GB RAM | NVIDIA® GeForce GTX 860M (4GB)

Link zu diesem Kommentar

Wir hatten das Problem auch. Bei uns waren es die Umgrenzungslinien der Boden/Decken, die auf der Klasse waren die gelöscht werden sollte.

Daher wurde auch mit "suchen und ändern" nichts gefunden bzw. angezeigt.

Lösung: Rechtsklick auf Decke > Umgrenzung bearbeiten > Umgrenzung der richtigen Klasse zuweisen.

Grüsse aus dem Liebefeld

rykart.ch 

VW 2023 SP6

Mac OS 13.4 / Mac Studio 2022

Apple M1 Max, 64 GB

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,7Tsd
    • Beiträge insgesamt
      122,4Tsd
×
×
  • Neu erstellen...