Jump to content

Ingenieurd

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    124
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3

Ingenieurd hat zuletzt am 25. Januar gewonnen

Ingenieurd hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

38 Exzellent

Über Ingenieurd

  • Rang
    Power-User

Persönliche Informationen

  • Anwendungsbereich
    Architektur
  • Land
    Deutschland
  • Ich bin
    Gewerblicher Anwender

Letzte Besucher des Profils

254 Profilaufrufe
  1. Hallo franzi_ma1, die Klassiker 😇: - Den Zeigerfang hast du an ("an Objekt ausrichten")? - Liegt die Hilfslinie auf Bildschirmebene und die Ansicht ist "oben"/nicht "2D-Plan"? - In Klassen (und ggf. Ebenen) "Zeigen und ausrichten"/"Zeigen, ausrichten und bearbeiten"/"Grau und ausrichten" aktiv? (siehe Navigationspalette, Darstellung) - Liegt die Hilfslinie auf einer anderen Konstruktionsebene mit abweichendem Maßstab? (Obwohl ich glaube hier wird mittlerweile die Ebene ausgeblendet) Gruß, Ingd
  2. Hi Intuos, Richtig ist hier das Hochkomma ' . Hast du dich in der Klasse vertippt? Gruß, Ingd
  3. Hi khuegle, Windows wird dir Vectorworks dort anpassen, wo das Hauptfenster liegt. Mit 2019 ist das Problem mit dem Mauszeiger bei mir nicht mehr vorhanden. Aber die (nicht vorhandene) Anpassung der Paletten ist immer noch ärgerlich. Hier bleibt die Skalierung so, wie sie beim Programmstart war. Das Hauptfenster wird je nach Monitor jedoch angepasst. 😌 Gruß, Ingd
  4. Hallo isildur, ergänzend zu @KroVex hier noch die Möglichkeit Felder in einen String (Text) einzubinden: =VERKETTEN('Das ist der erste Textteil mit dem ';C4;' und kann zusammengebaut werden') in Feld C4 steht: Feldinhalt Das erzeugt: Das ist der erste Textteil mit dem Feldinhalt und kann zusammengebaut werden das kann man dann auch mit o.g. Kombinieren. Gruß, Ingd
  5. Ingenieurd

    Türstil verknüpfen

    Stimmt, innerhalb einer aktuellen Zeichnung, klappt das. Ich möchte dies aber gern auch in anderen Dateien nutzen können und als Vorlage definieren. Nach etwas hin und her bin ich der Lösung näher: Weg 1, so wie oben beschreiben: - Tür (ohne Stil) mit Datenbank verknüpfen, - Rechtsklick "Als Stil sichern..." - "Tür speichern..." - "Als Stil in Vorlagedatei speichern" (Bibliotheken aktualisieren) - Werkzeug Tür - Objekt-Vorgabe => Keine Datenbank Weg 2, Datenbank: - wie oben - "Eigene Türen.vwx" öffnen - Datenbank importieren - im Zubehör-Manager mit Rechtsklick "Tür mit Datenbank verknüpfen..." => nun erst ist die Datenbank vorhanden? 😓 "Richtig" fühlt sich das nicht an, erinnert auch etwas an den "alten Umweg" die Datenbank in der Symbol-Objekt zu hängen. Gruß, Ingd (Windows 10, VW2019 SP3)
  6. Ingenieurd

    Türstil verknüpfen

    @Marc Wittwer Das klingt sehr interessant. Funktioniert das genauso wie "Mit Datenbank verknüpfen..." im Zubehör-Manager? Denn ich bekomme es nicht hin, dass der Stil meine eigene Datenbank beim Einsetzen mitbringt, obwohl die im Zubehör-Manager angezeigt wird. Was muss ich zusätzlich noch beachten? Gruß, Ingd
  7. Hallo Liechti, wenn du schon mit 2019 arbeitest, kannst du auch mit dem neuen Datenstempel beschriften. Der kann soweit ich weiß auch rechnen. Gruß, Ingd
  8. Ingenieurd

    Fenster Wunsch

    Hi, ich war auch recht begeistert von dem französischem Werkzeug. Und da ja wenig Bewegung bei Computerworks zu sein scheint... ...habe ich daher nun das hier: Ja, man muss französisch sprechen können. Folgendes habe ich gemacht: Man nehme eine 2. Vectoworks-Installation. Das Setup darf man frei herunterladen bei cesyam Dann braucht es das französische Plug-In: Man nehme des weiteren diesen Bibliotheks-Ordner: Alles samt an die gleiche Stelle im deutschen Vectorworks-Verzeichnis. Dann noch eben die Arbeitsumgebung angepasst... et voila, le fenêtre! Wenn das zu grenzwertig legal ist, dann bitte ich den Mod den Post direkt zu löschen 😇😎 Gruß, Ingd
  9. Hallo, hier (in SP3) kann ich es nicht feststellen, weder bei den verknüpften noch bei den Einzelstempeln. Welche Art Stempel verwendest du? Änderst du etwas im Datenstempel-Layout? Vielleicht sogar das Objekt des Pop-ups? Die Eintragungen sollten aber auf jeden Fall bei verknüpfen Stempeln in der Datenbank erhalten bleiben. Ob das aber bei dir überhaupt sinnvoll ist, kann ich nicht sagen 😇 Gruß, Ingd
  10. Auch hier (vorrangig VW Arch 2018, Windows 10) regelmäßig. Wenn nur 3-4 mal, war es ein guter Tag. Auch auf verschieden Systemen der Kollegen ähnlich (bunter Mix aus Windows 7 + 10 und einer breiten Palette der NVIDIA-Grafik) Ende Januar habe ich einen neuen/anderen Rechner bekommen, zeichne aber auch nicht jeden Tag: (Ich hätte jetzt in 2 bis 3 Stunden sicher die glatten 200 noch voll machen können 😎) Seit VW 2019 auch gern des Öfteren ohne Fehlermeldung, aber ich hoffe hier auf SP3. Tipp: Man kann sich ja ein einspannendes Desktophintergrundbild wählen, dann ist der Fluchschrei nicht ganz so andauern und die Kollegin werden etwas geschont. Gruß, Ingd EDIT: CPU-Last idR 0% zum Zeitpunkt der Windowsmeldung und aus den Fehlerberichten:
  11. @pkarchitekten "alt" meint das erste Fenster, sozusagen die Quelle der Duplikate. Das 'Problem' mit den Einfügepunkten ist hier schon mal aufgetaucht: Der Einfügepunkt sollte natürlich bei jedem Fenster gleich sein. Zum Glück gibt es hier zwei, die beide "Einfügepunkt" heißen, aber nicht das selbe sind. (Auch hier liebe ich die gleiche Bezeichnung ähnlicher, aber anders wirkender Dinge - weniger Vokabeln, mehr Spaß!) Der eine ist aber nicht Stil-basiert und ganz oben in der Info-Palette: und etwas weiter unten dann den hier, der auch über den Stil definierbar ist: Unterscheidet sich der Einfügepunkt von den beiden Fenstern und ist z.B. die Wand zu Ende weil das neue Fenster größer ist, verschiebt Vectorworks auch gern mal das Fenster einfach. Ich kann mir vorstellen, dass dabei auch mal eines raus rutscht. (?) "Symbolverhalten bei Wänden" hattest du schon getestet? Wow, das überrascht mich etwas. Ich kenne auch nur Probleme, wie du ja auch andeutest. Georeferenziert ist nicht wirklich der Freund der Architektenzeichnung 😅 Wenn dann eher anders herum und einen Ansichtsbereich (im Layout oder der Konstruktionsebene) georeferenziert drehen, da arbeitet man ja weniger und das DWG kommt trotzdem richtig raus. Gruß, Ingd
  12. Hi. Spontan würde ich auf den Einfügepunkt des Fensters setzen. Sind die neuen Fenster denn Duplikate der alten? Habt ihr Stilwerte neu gesetzt? Vielleicht fehlt auch nur einen Referenzhöhe. Damit hab ich schon viel seltsames erlebt. Gruß, Ingd
  13. Hi, das ist das gleiche Problem, wie mit Fenstern über Geschosse... Intelligente Objekte können immer nur in einem Objekt sitzen. Heißt, du darfst hier in der 2. Wand mit einer Nische "ergänzen". Gruß, Ingd
  14. Hi Verena, im Service-Select-Portal solltest du (als Admin) auch fündig werden: https://serviceselect.vectorworks.net/contract-de?focus=licenses 'Vertrags- und Lizenzinfos', dann auf den kleinen schwarzen Pfeil bei Version und dahinter taucht dann der Serial auf. Gruß, Ingd
  15. Hi Mhld, Ist denn IfcWall überhaupt verknüpft? Versuchs doch mal mit: #IfcWallStandardCase#.#IfcWallStandardCase#.#Name# für deinen Wandstil-Namen. Gruß, Ingd
×
×
  • Neu erstellen...