Jump to content

ce83

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    11
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

3 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über ce83

  • Rang
    Mitglied

Persönliche Informationen

  • Anwendungsbereich
    Architektur
  • Land
    Schweiz
  • Ich bin
    Gewerblicher Anwender

Weiteres

  • Website
    http://www.rykart.ch
  • Icq
    0

Letzte Besucher des Profils

186 Profilaufrufe
  1. Wir hatten das Problem auch. Bei uns waren es die Umgrenzungslinien der Boden/Decken, die auf der Klasse waren die gelöscht werden sollte. Daher wurde auch mit "suchen und ändern" nichts gefunden bzw. angezeigt. Lösung: Rechtsklick auf Decke > Umgrenzung bearbeiten > Umgrenzung der richtigen Klasse zuweisen.
  2. ce83

    Schnitt Darstellung

    Habe das selbe Problem. Bei mir bringt aber dieser Lösungsvorschlag nichts! ...und ich möchte die Objekte mit gleicher Füllung zusammengefügt haben! Das riecht ganz nach einem Bug! bitte umgehend beheben!
  3. Hallo Marc Sende die Datei gleich an den Support. Das Projekt läuft momentan noch unter VW 2018... Habe es gestern mal im VW 2019 SP3 geöffnet, was das Problem nicht behoben hat. Gruss Christian
  4. Hallo Zusammen Bei uns gibt es das Problem, dass es in den Schnitten die Decken und Wände mit der gleichen Füllungen nicht immer zusammenfügt, was bei der Betonschraffur gewünscht ist. Dies macht es sehr willkürlich und wechselt zum Teil auch... mal sind sie verbunden bei der nächsten Schnitt-Aktualisierung dann wieder nicht... Was könnte hier der Grund sein? Wir haben festgestellt, dass wenn die Schraffur die Einstellung hat "in Wänden rotieren" verbindet es gar nicht. Die Wände und Decken haben auch vom Bauteil her die gleiche Füllung (Solid weiss) Im Angehängten Bild handelt es sich um die gleichen Wände und Decken über alle Geschosse und machmal sind sie verbunden und dann wieder nicht...
  5. Genau das Problem haben wir auch, danke für die Frage! Ich habe noch eine ergänzende Frage: Wie schafft man es dass die absoluten Koten zum ±0.00 angezeigt werden (Wie in deinem Bild 2) und nicht in Bezug auf die Ebenenbasishöhe?
  6. ce83

    Wandverbindungen

    Das war genau das Problem! Die Liniendicke der Wand ist hier massgebend. Wenn diese dünner ist als diejenige der Schale übernimmt es die Liniendicke der Wand. Egal ob bei den Wandabschlüssen die Stiftattribute der Wand oder der Schale eingestellt ist. Musste nun die Wandattribute der Wand anpassen. Vielen Dank! Gruss Christian
  7. ce83

    Wandverbindungen

    Funktioniert leider auch nicht...
  8. ce83

    Wandverbindungen

    Hallo zusammen Ich habe seit einiger Zeit folgendes Problem: Wenn ich zwei Wände unterschiedlicher Dicke, die auf der selben Flucht verlaufen mit einer L-Verbindung verbinde macht es den Wandabschluss nicht mehr richtig (s. Bild1 im Anhang) gewünscht sind Wandabschlüsse wie in Bild 2. Das Problem tritt nur bei Wänden mit einem Wandstil auf der Schalen enthält. wenn ich die Wand nur durch die Dicke bestimme geht das noch. Gibt es eine Möglichkeit diese Wandverbindung auch mit Wandstilen zu machen? Liebe Grüsse Christian Vectorworks 2018 SP6 R1, Mac OS 10.11.6
  9. Hallo Allerseits In den neuen Planköpfen in VW2019 zeigt es mir immer noch die Nachkommastellen sowie die Masseinheit an. ich möchte dass da wie vor her zum Beispiel 84/60 steht und nicht 84.0000cm/60.0000cm. Ich bringe dies nur weg, wenn ich bei den Einheiten im Dokument die Nachkommastellen und "Einheit anzeigen" ausschalte. Diese Einstellungen möchte ich aber fürs Arbeiten eingeschaltet haben. In den Planköpfen Classic funktioniert das so wie bis anhin, aber der neue Plankopf schafft es nicht. Ich möchte unsere Vorlagen mit den neuen Planköpfen einrichten. Wäre cool wenn Ihr das bald hinkriegt. sonst arbeiten wir noch solange wies geht mit dem Classic. Danke! Beste Grüsse Christian Egarter
  10. Hallo Seit dem Update auf SP5 stürzt das Programm häufiger ab und fast jedes mal beim Beenden von Vectorworks... Was könnte da die Ursache sein?
  11. Hallo Zusammen Das Problem mit den Nachkommastellen ist mir auch beim Format der neuen Planköpfe aufgefallen... bisher konnten wir zum Beispiel 84/60 cm eingeben und es wurde auch so angezeigt. In VW 2019 SP1 sieht das dann so aus: 84.000000cm / 60.000000cm Wäre toll wenn das auch mit dem SP2 behoben würde! Allgemein habe ich das Gefühl, dass hier viele das erste mal auf eine neue Version von Vectorworks updaten... In der Regel lohnt es sich mindesten bis SP2 zu warten bis man Projekte in die neue Version nimmt. Kleiner Tipp: erstmal eine Datei öffnen, die Neuigkeiten testen, Vorlagen an neue Funktionen anpassen... und dann erst im neuen Jahr alle Workstations mit der neuen Version bestücken. Bis dahin ist Vectorworks dann auch mit dem neuen MacOS kompatibel ;-) Es grüsst der Egi
×
×
  • Neu erstellen...