Zum Inhalt springen

Volumenkörper bearbeiten


Empfohlene Beiträge

Hi,

ich versuche eine Tiefgaragenrampe in die vorgegebene Zufahrt zu basteln. Ich habe schon verschiedene Wege probiert aber nie ein brauchbares Ergebnis bekommen. Jetzt wäre mein Plan ich erstelle einen Tiefenkörper vom Grundriss der Zufahrt (ist etwas winkelig leider..) wandle den in einen Volumenkörper um, so gibt es im Schnitt ja Schraffuren und ich könnte schlussendlich ein Autohybrid -Objekt daraus machen. Den Volumenkörper muss ich natürlich vorher bearbeiten dass er einer Rampe entspricht. Hierzu würde ich gerne die jeweilige Eckpunkte in der Höhe verschieben (kennt man ja von div. anderen 3d-Programmen). Ich finde nur leider keine Möglichkeit das zu tun ... Gibt es diese Möglichkeit irgendwo versteckt oder brauche ich dazu eine spezielle Version (ich habe VW 2018 Architektur). Anbei noch ein Screenshot der mein Problem etwas veranschaulicht.

411655129_Screenshot(10).thumb.jpg.4aefd3632357699e105e2b8ed8ea2aa5.jpg

Link zu diesem Kommentar

Wow Danke! der Punktkörper sieht vielversprechend aus, den hatte ich bisher nicht aufm Zeiger. Der hat ja im Gegensatz zum 3d-polygon auch ne Füllung und kann in ein Auto-Hybridobjekt verwandelt werden. Ich probier das aus und geb bescheid


Doppel Danke, die Nurbs Variante probier ich auch gleich mal aus mal schauen was das bessere Ergebnis bringt ;)

Link zu diesem Kommentar

Der Punktkörper ist sicher das einfachste im Handling, für Rundungen würd ich das aber nicht benutzen. Dafür hat Vectorworks viel geeignetere Werkzeuge (NURBS und Subdivision). Der Vorteil ist, dass du mit sehr kleiner Datenmenge echte Rundungen zeichnen kannst. Bei Punktkörpern werden einfach sehr viele Ecken 'verrundet'.

NURBS und Subdivision ist viel schneller dargestellt in OpenGL und du kannst beim Rendern auswählen, wie genau die Rundungen gezeichnet werden sollen (wie viel Rechenleistung du für die Rundungen aufwenden willst).

Vectorworks 2020 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,8Tsd
    • Beiträge insgesamt
      103,8Tsd
×
×
  • Neu erstellen...