Zum Inhalt springen

3D Treppenkonstruktion und Darstellung


artandsmart

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

 

ich habe ein Frage zur korrekten Treppenkonstruktion. Das beigefügte Bild hilft bei der Erläuterung meines Problems.

 

Einstellungen:

Massivtreppe Grundgeometrie: Gemäß Ebene --> Unterkante auf: OKFF

 

Ihr sehr die Bodenplatte (30cm) sowie den weitern Bodenaufbau (25cm). Wenn ich nun meine Treppe konstruiere und für den Bodenaufbau unten die 55cm angebe, ist der Treppenflansch (oben) auf der Höhe des späteren Fertigbodens. Reduziere ich den Bodenaufbau um den Fertigbelag (hier 1.5cm) passt die Höhe der ersten Stufe nicht mehr?

 

Gibt es die Möglichkeit die Treppenanschlüsse anzupassen? DANKE

 

Viele Grüße - Thomas

1852514269_Bildschirmfoto2017-06-19um16_06_49.thumb.png.2a591630b2ca2bf0bf642c3df22a84e0.png

___

VW Tutor MAC+WIN Fachsemester 6 
MacPro - OS (10.13.6) - E5 / 64GB / VW2019SP3R1

WIN10 - V1809 - i7 / 64GB / VW2019SP2

Laserscanner Faro 150s + FARO Scene / Point Cab + Revit /

2019 Einstieg in VR / AR

- Always Look on the Bright Side of Life -

Link zu diesem Kommentar

Lösung weiss ich leider nicht.

 

Aber das ist schlimm. Hab ich auch schon ein paar mal angesprochen.

Beim Rendern überlappen sich dann dort 2 Volumen mit den zu erwartenden Störungen.

Im Schnitt kann man sich ggf. mit "nach vorne/hinten setzen" behelfen.

 

Selbst wenn man zufällig den selben Belag verwendet und das Treppenauge weiter ausweitet

hat man eine ungewollte Kante drin.

 

Eigentlich müsste man in den Treppeneinstellungen getrennt Rohdecke + Fertigbelagpaketdicke

angeben können.

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Lösung weiss ich leider nicht.

 

Aber das ist schlimm. Hab ich auch schon ein paar mal angesprochen.

Beim Rendern überlappen sich dann dort 2 Volumen mit den zu erwartenden Störungen.

Im Schnitt kann man sich ggf. mit "nach vorne/hinten setzen" behelfen.

 

Selbst wenn man zufällig den selben Belag verwendet und das Treppenauge weiter ausweitet

hat man eine ungewollte Kante drin.

 

Eigentlich müsste man in den Treppeneinstellungen getrennt Rohdecke + Fertigbelagpaketdicke

angeben können.

 

Hallo Zoom,

 

genau diese Funktion hatte ich gesucht, womit du meine Frage, ob es solch eine Funktion gibt, leider mit "Nein"

beantwortet hast ;).

 

Vielleicht hat ja sonst jemand einen alternativen Lösungsansatz dafür. :)

 

Schönen Abend - Thomas

___

VW Tutor MAC+WIN Fachsemester 6 
MacPro - OS (10.13.6) - E5 / 64GB / VW2019SP3R1

WIN10 - V1809 - i7 / 64GB / VW2019SP2

Laserscanner Faro 150s + FARO Scene / Point Cab + Revit /

2019 Einstieg in VR / AR

- Always Look on the Bright Side of Life -

Link zu diesem Kommentar

Hallo artandsmart

 

Ich reduziere jeweils den Wert des unteren Bodenaufbaus. Dadurch fällt die Überschneidung mit dem Fertigboden weg. Das exakte Treppenauflager muss aus meiner Sicht im Schnitt 1:50 / 1:20 sowieso ergänzt und überarbeitet werden.

 

Gruss, Marc

614052541_Bildschirmfoto2017-06-20.thumb.jpg.5c873608aee517e60de6bf40c79e8776.jpg

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Hallo artandsmart

 

Ich reduziere jeweils den Wert des unteren Bodenaufbaus. Dadurch fällt die Überschneidung mit dem Fertigboden weg. Das exakte Treppenauflager muss aus meiner Sicht im Schnitt 1:50 / 1:20 sowieso ergänzt und überarbeitet werden.

 

Gruss, Marc

 

Hallo Marc,

 

das ist ein Lösungsansatz aber nicht wirklich befriedigend, oder?

Im 1:20 bin ich noch bei dir, im 1:50 würde ich das eher nicht sehen.

Abgesehen davon sollte das Tool doch Lösungen bieten statt die

Lösung um das Tool herum bauen zu müssen. Bitte korrigiere mich,

wenn ich da auf der Leitung stehe.

 

Gibt es Ansätze für eine Treppenfunktionserweiterung seitens VW?

 

Viele Grüße

Thomas

___

VW Tutor MAC+WIN Fachsemester 6 
MacPro - OS (10.13.6) - E5 / 64GB / VW2019SP3R1

WIN10 - V1809 - i7 / 64GB / VW2019SP2

Laserscanner Faro 150s + FARO Scene / Point Cab + Revit /

2019 Einstieg in VR / AR

- Always Look on the Bright Side of Life -

Link zu diesem Kommentar

Hallo Thomas

 

das ist ein Lösungsansatz aber nicht wirklich befriedigend, oder?

Für Visualisierungen von Innenräumen ziemlich einfach und aus meiner Sicht sehr befriedigend. Für den perfekten Schnitt aus einem 3D-Modell aber noch nicht ganz optimal ;-)

 

Abgesehen davon sollte das Tool doch Lösungen bieten statt die Lösung um das Tool herum bauen zu müssen.

Jedes programmierte Bauteil hat irgendwo eine Grenze. Durch die Modellierfunktionen von VW kann man zum Glück jedes Bauteil aber auch selber erstellen. Dies ist für mich der grosse Vorteil von VW gegenüber anderen CAD&BIM-Programmen.

 

Gibt es Ansätze für eine Treppenfunktionserweiterung seitens VW?

Ja, klar. Bei uns im ComputerWorks-Team (DACH) arbeiten fast ausschliesslich Personen aus der Baubranche, da fehlt es uns nicht an Ideen. :-)

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Hallo Marc,

 

Hallo Thomas

 

das ist ein Lösungsansatz aber nicht wirklich befriedigend, oder?

Für Visualisierungen von Innenräumen ziemlich einfach und aus meiner Sicht sehr befriedigend. Für den perfekten Schnitt aus einem 3D-Modell aber noch nicht ganz optimal ;-)

 

Danke für die offene Sichtweise. ich möchte nicht rumnörgeln sondern verstehen und aktuelle Grenzen erkennen. :)

 

Abgesehen davon sollte das Tool doch Lösungen bieten statt die Lösung um das Tool herum bauen zu müssen.

Jedes programmierte Bauteil hat irgendwo eine Grenze. Durch die Modellierfunktionen von VW kann man zum Glück jedes Bauteil aber auch selber erstellen. Dies ist für mich der grosse Vorteil von VW gegenüber anderen CAD&BIM-Programmen.

 

In dieser Tiefe durchdringe ich die Software NOCH nicht. Ich arbeite jeden Tag daran meine Qualität zu verbessern und bin hoffentlich bald in der Lage solche individuellen Lösungen zu konstruieren. Die Weiterentwicklung meiner Fähigkeiten findet leider neben einer regelmäßigen 50Std.Wo statt, daher bitte ich es mir nachzusehen, wenn manchmal dümmliche Fragen, welche sich eigentlich selbst erschließen sollten, herauskommen! ;)

 

Gibt es Ansätze für eine Treppenfunktionserweiterung seitens VW?

Ja, klar. Bei uns im ComputerWorks-Team (DACH) arbeiten fast ausschliesslich Personen aus der Baubranche, da fehlt es uns nicht an Ideen. :-)

 

Diese Antwort hatte ich erwartet. Viel Erfolg dabei an das VW-Team.

 

Schönen Sonntag und viele Grüße

Thomas

___

VW Tutor MAC+WIN Fachsemester 6 
MacPro - OS (10.13.6) - E5 / 64GB / VW2019SP3R1

WIN10 - V1809 - i7 / 64GB / VW2019SP2

Laserscanner Faro 150s + FARO Scene / Point Cab + Revit /

2019 Einstieg in VR / AR

- Always Look on the Bright Side of Life -

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,9Tsd
    • Beiträge insgesamt
      123,1Tsd
×
×
  • Neu erstellen...