Zum Inhalt springen

Weitere Anfängerfragen


sh-angel

Empfohlene Beiträge

Guten Tag,

 

ich bin Vectorworks-Anfängerin und da tauchen natürlich täglich neue Fragen auf. Folgende Schwierigkeiten habe ich.

 

- Wenn ich eine Wand mit Türen und Fenstern über die normale Bemaßung vermaße dann werden mir die Fenster und Türhöhen nicht unterhalb der Maßkette angezeigt, nur wenn ich die Bemaßung automatisch verwende. Was mache ich falsch?

 

- Ich brauche für verschiedene Pläne verschiedene Raumstempel, z.B. in einem Ansichtsbereich mit Höhenangaben und in einem anderen mit Materialitäten. Muss ich dann im Originalplan zwei Raumstempel übereinanderlegen?

 

- Ich möchte das bei einer Tür in jedem Maßstab und in jedem Plan die Türnummer als Text dabei steht. In machen Ansischtsbereichen (Werkpläne, etc.) würde ich aber zusätzlich gerne eine Mittelachse mit den Öffnungsmaßen dazu haben, allerdings kann man entweder nur den Text oder nur die Mittelachse einstellen oder ich muss alles über den Text lösen habe dann aber keine Mittelachse.

 

- Ich brauche eine Legende die ich selbst definieren kann, aber im Legendenwerkzeug kann man nur Wände, Symbole, Türen, etc. angeben, man kann dort nicht einfach individuell eine anlegen. Wie mach ich das nun (speziell brauche ich Legenden für einen Deckenplan, Rohinstallationsplan, Abbruchplan, etc.)

 

- Wenn ich einen Beleuchtungsplan zeichnen will, dann gibt es in den Symbolen z. B. das Symbol für Leuchte einfach, dort kann ich aber nirgends einen Buchstaben oder eine Zahl zufügen um dann in der Legende näher zu definieren, um welche Leuchte es sich konkret handelt. In meinem CAD Programm aus dem Studium gab es da extra ein intelligentes Objekt für.

 

- Wenn ich den Plankopf mit Liste und Legende auswähle, dann passt der nur auf A0 in allen anderen Blattgrößen ist er zu groß und lässt sich auch nicht mit "an Blatt anpassen" anpassen.

 

- Gibt es eine Möglichkeit alle Attribute von einem Fenster oder einer Türe in einem Rutsch auf Klassenstil zu stellen, damit ich die dann im Ansichtsbereich übersteuern kann? So sind das ja zig Einzelattribute, das kostet ja ewig Zeit die alle anzuklicken.

 

Vielen Dank im Voraus für eure Bemühungen.

 

Gruß Sonja

Vectorworks 2019 SP1 - Architektur (Innenarchitektur)

iMac Ende 2015, 32 GB RAM, Intel Core i7-4790K CPU 4.00GHz, AMD RADEON R9 M295 X (Treiber aktuell)

Windows 10 Pro via Boot Camp

Einzel-Lizenz als Angestellte - autorisiert als Support Managerin, keine Adminrechte[/size]

Link zu diesem Kommentar

Hallo sh-angel,

 

anbei die Fragen, bei denen ich die Antworten zu wissen glaube.

 

- Ich brauche für verschiedene Pläne verschiedene Raumstempel, z.B. in einem Ansichtsbereich mit Höhenangaben und in einem anderen mit Materialitäten. Muss ich dann im Originalplan zwei Raumstempel übereinanderlegen?

Das ist ein schon seit längerem festgestellter Mangel von VW. Wenn die Raumstempel auch in den Ergänzungen eines Ansichtsbereiches funktionieren würden, könnte man die Beschriftung übersichtlich dort machen, wo sie gebraucht wird: in der jeweiligen Planausgabe.

Da das nicht geht, musst Du mehrere Raumstempel in der Konstruktionsebene anlegen und diese in Klassen ablegen, die Du extra für die jeweilige Planausgabe angelegt hast. Der Nachteil ist, dass Du relativ viele Klassen bekommst und beim Zeichnen mit vielen Klassen hantieren musst.

 

 

- Gibt es eine Möglichkeit alle Attribute von einem Fenster oder einer Türe in einem Rutsch auf Klassenstil zu stellen, damit ich die dann im Ansichtsbereich übersteuern kann? So sind das ja zig Einzelattribute, das kostet ja ewig Zeit die alle anzuklicken.

Das sollte eigentlich gehen. In der Attribute Palette gibt es ganz unten am Rand in der Mitte ein winziges Pfeilichen. Dort findest Du den Befehl 'Klassenstile zuweisen'.

 

Gruß

Phrodus

Vectorworks 2023, Spotlight auf macOS

Link zu diesem Kommentar

Hallo Engel

 

Fragen zu stellen ist immer gut, man sollte nie damit aufhöhren :-)

 

Hier die Antworten dazu:

 

Wenn ich eine Wand mit Türen und Fenstern über die normale Bemaßung vermaße dann werden mir die Fenster und Türhöhen nicht unterhalb der Maßkette angezeigt, nur wenn ich die Bemaßung automatisch verwende. Was mache ich falsch?

> Verwendest du einen Standard-Bemassungsstandard? Wenn nicht, dann musst du im Standardkontrollieren, dass die Option "SIA-Bemassung" eingeschalten ist. Bitte kontrolliere auch, dass du genau auf die Eckpunkte klickst.

 

Ich brauche für verschiedene Pläne verschiedene Raumstempel, z.B. in einem Ansichtsbereich mit Höhenangaben und in einem anderen mit Materialitäten. Muss ich dann im Originalplan zwei Raumstempel übereinanderlegen?

> Du kannst bis zu drei verschiedene Raumstempel dem Raumobjekt zuweisen. Sinnvollerweise in drei unterschiedlichen Klassen, damit du flexibel ein- und ausblenden kannst. Natürlich kannst du die gleichen Variabeln in allen drei Raumstempelsymbolen verwenden.

 

Ich möchte das bei einer Tür in jedem Maßstab und in jedem Plan die Türnummer als Text dabei steht. In machen Ansischtsbereichen (Werkpläne, etc.) würde ich aber zusätzlich gerne eine Mittelachse mit den Öffnungsmaßen dazu haben, allerdings kann man entweder nur den Text oder nur die Mittelachse einstellen oder ich muss alles über den Text lösen habe dann aber keine Mittelachse.

> Dies geht mir der Beschriftung der Türe nicht. Mit einem Multistempel könntest du aber den Namen der Türen einblenden lassen. Ich habe gerade den Wunsch erfasst, dass man auf die Türdatenbank zugreiffen kann. Im Moment müsstest du wie folgt vorgehen:

- Türe aktivieren und in der Infopalette und Daten die Türzbezeichnung reinschreiben.

- Multistempel wählen -> Vorgabe: "Text"

- Multistempel bearbeiten und das Feldformat von "Text" auf Objektnamen wechseln.

Aber wie oben erwähnt, sollte es in naher Zukunft direkt möglich sein, dass Datenbankfeld "Bezeichnung" der Türe einzublenden im Stempel.

 

Ich brauche eine Legende die ich selbst definieren kann, aber im Legendenwerkzeug kann man nur Wände, Symbole, Türen, etc. angeben, man kann dort nicht einfach individuell eine anlegen. Wie mach ich das nun (speziell brauche ich Legenden für einen Deckenplan, Rohinstallationsplan, Abbruchplan, etc.)

> Das Werkzeug "Legende" ist sozusagen eine Auswertung der Zeichnung. Wenn es um eine einfache "Standard-Legende" für den Plankopf geht, könntest du auch in der Vorgabe "Architektur BIM - Schweiz" im Layout schauen.

 

Wenn ich einen Beleuchtungsplan zeichnen will, dann gibt es in den Symbolen z. B. das Symbol für Leuchte einfach, dort kann ich aber nirgends einen Buchstaben oder eine Zahl zufügen um dann in der Legende näher zu definieren, um welche Leuchte es sich konkret handelt. In meinem CAD Programm aus dem Studium gab es da extra ein intelligentes Objekt für.

> Hier würde ich das Symbol mit einer Datenbank verknüpfen. Geh dazu wie folgt vor:

- Zubehörpalette -> Datenbank anlegen -> mit deinen gewünschten Feldern

- Symbol in der Zeichnung bearbeiten -> Nichts aktivieren

- Text im Symbol erstellen

- Menu Ändern -> Symboltext mit Datenbank verknüpfen -> entsprechend Felder der DB zuweisen

- Symbol verlassen und in der Infopalette im Bereich "Daten" die gewünschen Einträge vornehmen.

Auf diese Weise hast du ein gezeichnetes Symbol mit unterschiedlichem Text.

 

Wenn ich den Plankopf mit Liste und Legende auswähle, dann passt der nur auf A0 in allen anderen Blattgrößen ist er zu groß und lässt sich auch nicht mit "an Blatt anpassen" anpassen.

> Der Plankopf ist ein Symbol und kann selber bearbeitet werden:

- Ordner "Plankopf" in der Zubehörpalette öffnen

- Symbol bearbeiten

- Bitte schaue im Handbuch, welche Variabeln es gibt und welche Objekt in der Gruppe liegen müssen.

 

Gibt es eine Möglichkeit alle Attribute von einem Fenster oder einer Türe in einem Rutsch auf Klassenstil zu stellen, damit ich die dann im Ansichtsbereich übersteuern kann? So sind das ja zig Einzelattribute, das kostet ja ewig Zeit die alle anzuklicken.

> Meines Wissens musst du es bei einer Türe und einem Fenster einmal machen. Danach kannst du entweder mir der Pipette diese Einstellunge auf die anderen übertragen oder statt, dass du mir OK das Fenster schliesst mit "Mehrere Ändern" diese Änderung an alle Fenster / Türen vererben.

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar
sh-angel schrieb:

- Gibt es eine Möglichkeit alle Attribute von einem Fenster oder einer Türe in einem Rutsch auf Klassenstil zu stellen, damit ich die dann im Ansichtsbereich übersteuern kann? So sind das ja zig Einzelattribute, das kostet ja ewig Zeit die alle anzuklicken.

 

Das sollte eigentlich gehen. In der Attribute Palette gibt es ganz unten am Rand in der Mitte ein winziges Pfeilichen. Dort findest Du den Befehl 'Klassenstile zuweisen'.

 

Hallo,

 

das funktioniert meines Wissens leider nicht für die Attribute der einzelnen Fensterbauteile.

( Z.B. Attribute-> 2D->Rahmen)

Hier müssen Füllungsart, Füllungsfarbe, Stiftartund Stiftfarbe alle einzeln auf "Klassenstil" gestellt werden. Und das bei jedem Bauteil, für jede Darstellungsart.

Das gleiche gilt für Wandschalen und Türen.

 

Super wäre es wenn es von Vectorworks aus eine optinale Voreinstellung oder ein Set "Klassenstil" geben würde, bei der nur noch die Klasse selbst ausgewählt werden muss.

 

Gruß

 

Jo

VW 2020 Arch - SP2.1.1 R1

OS Catalina 10.15.2 - iMac (Retina 5K, 27-inch, 2017) - 3,5 GHz Intel Core i5 - 24 GB 2400 MHz DDR4 -

Radeon Pro 575 4096 MB

Link zu diesem Kommentar

Guten Abend,

 

vielen Dank für die Antworten, werde mich morgen da mal durchprobieren. Wenn das nicht gehen sollte stimme ich Jo zu, es wäre toll wenn es ein entsprechendes Klassenstil-Set geben würde.

 

Ich habe auch noch gleich die nächste Frage, ich hab ein Polygon und möchte das dies an allen Seiten um z. B. 2 cm kleiner wird, muss ich dann jede Seite einzeln anklicken oder gibt es ein Werkzeug oder einen Befehl mit dem ich das Polygon rundum kleiner machen kann?

 

Gruß Sonja

Vectorworks 2019 SP1 - Architektur (Innenarchitektur)

iMac Ende 2015, 32 GB RAM, Intel Core i7-4790K CPU 4.00GHz, AMD RADEON R9 M295 X (Treiber aktuell)

Windows 10 Pro via Boot Camp

Einzel-Lizenz als Angestellte - autorisiert als Support Managerin, keine Adminrechte[/size]

Link zu diesem Kommentar

Kleiner bekommst du es mit der Funktion Parallele (Umschalt-P). Dort gibst du deinen gewünschten Wert in der Methodenzeile ein und klickst dann innerhalb des Polygons zum verkleinern oder außerhalb zum vergrößern.

Arbeit: Vektorworks 2019, Architektur, immer aktuell | macOS High Sierra 10.13.4 | 2,6 GHz Intel Core I5, 8GB, Intel Iris 1536 MB

Privat: Vektorworks 2019, Architektur, immer aktuell | Windows 7 64 Bit | Intel Xeon 4x 3,3 GHz | RAM 8 GB | Palit GTX 750 TI (2013 war das up to date ;))

Link zu diesem Kommentar

Ahh super vielen Dank

Vectorworks 2019 SP1 - Architektur (Innenarchitektur)

iMac Ende 2015, 32 GB RAM, Intel Core i7-4790K CPU 4.00GHz, AMD RADEON R9 M295 X (Treiber aktuell)

Windows 10 Pro via Boot Camp

Einzel-Lizenz als Angestellte - autorisiert als Support Managerin, keine Adminrechte[/size]

Link zu diesem Kommentar

Hallo Engel

 

Unser Programmierer (DANKE Stefan!) hat mir gerade gezeigt, dass man mit dem Stempel ohne Probleme alle Infos der Türe abgreiffen kann.

 

Du musst als Feldfornat nur "Objektwert" wählen und dann Tür: Bezeichnung

 

Gruss, Marc

1180369520_Bildschirmfoto2016-01-29.thumb.jpg.ab2a4286df822adc51b48dc98c543ec8.jpg

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Super danke für die Mühe, werde ich gleich ausprobieren.

Vectorworks 2019 SP1 - Architektur (Innenarchitektur)

iMac Ende 2015, 32 GB RAM, Intel Core i7-4790K CPU 4.00GHz, AMD RADEON R9 M295 X (Treiber aktuell)

Windows 10 Pro via Boot Camp

Einzel-Lizenz als Angestellte - autorisiert als Support Managerin, keine Adminrechte[/size]

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,2Tsd
    • Beiträge insgesamt
      118,9Tsd
×
×
  • Neu erstellen...