Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Liebe Vectorworks-Anwender,

ich habe im letzten Sommer Vektorworks landscape angeschafft (Version 2021), um intensiver in das 3D-Zeichnen einzusteigen. Bisher mache ich das nur über Sketchup und habe dort gute Erfahrungen mit der spacemouse von 3D-connexion gemacht.

Leider funktioniert die spacemouse-Steuerung meiner 3D-Modelle in Vectorworks überhaupt nicht vernünftig. Egal welchen Modus (Fangpunkt, Mittelpunkt wie auch immer) ich für die Rotation einstelle, scheint mein Objekt um einen weit entfernten Punkt 'im Orbit' zu rotieren, statt um einen Objektpunkt oder meinetwegen auch den Ursprung des Koordinatensystems.

Mit gedrückter Maustaste meiner 'normalen' Zeichenmaus klappt das Rotieren in Vektorworks absolut problemlos, aber das Bewegen derObjekte mit der zweiten Hand wie bei Sketchup ist natürlich viel effektiver.

Ich habe die neuesten Treiber der spacemouse und das letzte Vektorworks-SP installiert. Es wird auch die Bedienungsumgebung 'Vektorworks' in der Maus-Software erkannt.

Weder der Maus-Hersteller noch Vektorworks konnten bisher helfen. Hat jemand ein ähnliches Problem oder vielleicht sogar eine Lösung?

Vielen Dank und viele Grüße,

H.-W.

Link zu diesem Kommentar

Hallo Neitzel,

 

passiert das in allen Dateien? 

Ich benutze beim Werkzeug "Ansicht rotieren" immer die 2. Methode: "Um angeklickten Punkt rotieren". Versuch es mal damit.

Hast du schon mal versucht die Belegung der Maustasten einmal komplett neu anzulegen?

 

 

Viele Grüße,

 

Peter - grid MUC

Link zu diesem Kommentar
vor 55 Minuten schrieb PETEY:

"Um angeklickten Punkt rotieren".

 

 

Wird leider für die Space Mouse ignoriert.

Die dreht bei jeder Einstellung praktisch immer nur um den Dateiursprung.

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Das Thema hatten wir glaube  ich schonmal.

Mein Workaround:

- Ein Objekt anklicken um das rotiert werden soll.

- kurz das flyover tool aktivieren und ein wenig mit der maus rotieren

danach dreht die spacemouse immer um das angewählte Objekt, auch wenn dieses nicht mehr selektiert ist.

 

Nervige Sache, es sollte besser gehen, von einem so teuren Gerät erwarte ich auch eine deutlich bessere Anpassung an die Anwendersoftware. Aber offensichtlich ist Vectorworks für 3D Connexion ein Nischenprodukt. Den Treiber für VW scheinen die seit Jahren nicht mehr angefasst zu haben.

 

  • Like 1

VW 2021 EN Spotlight WIN 10

Intel Core i5, RAM 16 GB, NVIDIA Geforce GTX 760

Link zu diesem Kommentar

Bei mir und allen anderen Geräten bei uns im Büro dreht die Spacemouse in der Standardeinstellung die Kamera.. Sind die Treiber aktuell und habt ihr mal versucht die Einstellungen der Spacemouse für Vectorworks zurückzusetzen?

 

Hier meine Einstellungen für Vectorworks zum Vergleich:

image.png.bacbb00f2079f84bc4a9f9d7320f8732.png

Vectorworks 2023 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

Ja, Du hast und magst den Hubschrauber/Walkthrough/ .... Mode.

 

Ich möchte eigentlich nur dass die Space Mouse exakt das selbe wie das temoräre

Flyover mit CTRL+MMB macht.

(Also zusätzlich zum Rotieren natürlich auch noch Pan und Zoom)

Entweder gab es da die Möglichkeit in VW den Space Mouse Modus umzustellen

oder wahrscheinlich habe ich eher einfach nur alle Achsen im SM Treiber gespiegelt ....

 

 

Dass die SM Enterprise in VW dann immer nur um den Dateiursprung dreht ist echt

komisch. Weil ein Bricscad, C4D, Modo, Blender, .... funktioniert das eigentlich

überall problemlos. (um Ansichtsmitte oder Cursorposition bzw. ggf. um Auswahl)

Bearbeitet von zoom

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Ich meine auch mich daran zu erinnern das man die früher wählen konnte.

Oder war das so dass immer zwischen Ortho und Perspektive automatisch

gewechselt wurde ?

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

hm, ich arbeite fast nur im orthogonal Modus, in der Perspektive geht es aber auch.

Einstellungen:

- Zoom abgeschaltet (mache ich ausschließlich mit der rechten Hand am Scrollrad)

- alle Funktionen umgekehrt

 

Dann ist

rechts-links = X-Achse

vorwärts-rückwärts  = Y-Achse

rauf-runter = Z-Achse

drehen = Rotation um den Ursprung, oder, mit dem Workaround wie oben beschrieben, um ein Objekt.

 

 

Bearbeitet von halfcouple

VW 2021 EN Spotlight WIN 10

Intel Core i5, RAM 16 GB, NVIDIA Geforce GTX 760

Link zu diesem Kommentar

Kann man immer noch, sowohl mit VW 2021 als auch mit VW 2022.

 

Hast Du vielleicht zufällig vorher ein anderes Programm aktiviert (z.B. Webbrowswer) ?

Das passiert mir ständig, wenn ich im 3D Connexion Setup was einstellen will: Ein falscher Mausklick vorher und man ändert die Settings für das falsche Programm und wundert sich warum nix funtioniert...

Bearbeitet von halfcouple

VW 2021 EN Spotlight WIN 10

Intel Core i5, RAM 16 GB, NVIDIA Geforce GTX 760

Link zu diesem Kommentar
Am 1.4.2022 um 15:31 schrieb zoom:

 

 

Wird leider für die Space Mouse ignoriert.

Die dreht bei jeder Einstellung praktisch immer nur um den Dateiursprung.

Ich benutze die SpaceMouse auch, aber ich kann die anderen Modi auswäheln. Mein größter Nervpunkt ist, dass die CRTL Taste manchmal zu lange aktiviert bleibt und ich noch rotiere obwohl ich verschieben möchte.

iMac (Retina 5K, 27", 2020)

macOS Big Sur

Prozessor: 3,8 GHz 8-Core Intel Core i7

Speicher: 40 GB 2133 MHz DDR4

Grafikkarte: AMD Radeon Pro 5700 8 GB

 

 

Link zu diesem Kommentar

Was mich in letzter Zeit ziemlich nervt ist, dass die Ansichten, also Front, Rechts, Links, Top, usw. mit der Spacemouse (Enterprise) deutlich langsamer angewählt werden als mit der Zehnertastatur. Das kann nur an einem grottig schlecht programmierten Treiber liegen. Wozu habe ich dieses teure Ding, wenn eine einfache Zehnertastatur für 10 Euro schneller ist ?

 

Tatsächlich stelle ich mehr und mehr fest, dass Vectorworks mit Bordmitteln und Shortcodes genauso schnell, oder oft schneller bedient werden kann als mit der Spacemouse Enterprise.

 

Meine Kaufempfehlung, falls jemand hier sich was zu Weihnachten wünscht: Nur die Spacemouse ohne Schnickschnack und eine programmierbare Zusatztastaur für die linke Hand neben der Spacemouse. Die neue Tastatur von 3D Connexion könne dafür passen, aber die habe ich noch nicht ausprobiert. Vielleicht hat ja jemand Lust hier mal einen Testbericht zu schreiben ? 🙃

  • Like 1

VW 2021 EN Spotlight WIN 10

Intel Core i5, RAM 16 GB, NVIDIA Geforce GTX 760

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,2Tsd
    • Beiträge insgesamt
      118,7Tsd
×
×
  • Neu erstellen...