Zum Inhalt springen

Stärke eines Bauteils im Infofenster


wdietrich

Empfohlene Beiträge

Hallo!

 

Bin ich bloß blind, oder sieht man die Stärke eines Bauteils in Vectorworks2020 nicht mehr im Infofenster? Gerade wenn man mit Schichtstoffen arbeitet ist es nicht besonders komfortabel, wenn man die Gesamtstärke aus den Ausführungen heraussuchen muss.

 

Gruß,

der Wolf

Vectorworks interiorCad 2021 SP4.0.1-F4.3 R1 (Build 602791)

Windows 10

Intel Core i7-9750H CPU @ 2.60GHz 2.59 GHz; RAM 16 GB; NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti

Link zu diesem Kommentar

Guten Morgen,

 

stimmt, die Dicke des Bauteils steht nicht mehr in der Infopalette. Ich stimme dir zu, wäre echt hilfreich wenn man die Gesamtdicke dort ablesen oder ändern könnte. (In VW2019 konnte man Dicke Trägermaterial sowie die Beläge einzeln ändern.)

 

Viele Grüße

perplex

___________________________________

VW 2023 InteriorCAD (immer aktuell), Win 10 pro 64 bit

NVIDIA Quadro K2200

profacto small business 2022

Link zu diesem Kommentar

Zumal es ja auch vorkommt, dass man das Trägermatrial runterkalibrieren will. Diese Option gibt es auch nicht mehr, die Materialstärke unabhängig von den Datenbankeinträgen zu ändern.

Vectorworks interiorCad 2021 SP4.0.1-F4.3 R1 (Build 602791)

Windows 10

Intel Core i7-9750H CPU @ 2.60GHz 2.59 GHz; RAM 16 GB; NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti

Link zu diesem Kommentar

Ja stimmt. Wir berücksichtigen das bereits beim Anlegen der Trägermaterialien. Eine 19er Spanplatte z.B. ist bei uns nur mit 18,5mm hinterlegt, da sie in der Realität nie mit 19mm verbaut sein wird, sondern eben kalibriert etwas schwächer.

___________________________________

VW 2023 InteriorCAD (immer aktuell), Win 10 pro 64 bit

NVIDIA Quadro K2200

profacto small business 2022

Link zu diesem Kommentar

Schöner wäre es aber, wenn man in einem Feld "Materialstärke nach Kalibrierung" die Materialstärke individuell für jedes Bauteil anlegen könnte.

Ich habe schon Möbel gehabt, an denen unerschiedlich dicke Schichtstoffe verwendet wurden, die Platten aber alle dieselbe Endstärke haben mussten. Da müsste ich dann dasselbe Trägermaterial in 3 oder mehr verschiedenen Stärken anlegen. Das wiederum würde zu Problemen beim Zuschnitt und der Verschnittoptimierung führen.

  • Like 1

Vectorworks interiorCad 2021 SP4.0.1-F4.3 R1 (Build 602791)

Windows 10

Intel Core i7-9750H CPU @ 2.60GHz 2.59 GHz; RAM 16 GB; NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti

Link zu diesem Kommentar
vor 10 Minuten schrieb wdietrich:

Schöner wäre es aber, wenn man in einem Feld "Materialstärke nach Kalibrierung" die Materialstärke individuell für jedes Bauteil anlegen könnte.

Ja, finde ich auch, ein manuelles Überschreiben der Materialstärke wäre manchmal sehr hilfreich!

___________________________________

VW 2023 InteriorCAD (immer aktuell), Win 10 pro 64 bit

NVIDIA Quadro K2200

profacto small business 2022

Link zu diesem Kommentar

Die Möglichkeit die Stärke des Materials in der Infopalette zu ändern wurde sicherlich im Rahmen der "Material-Evolution" in Interiorcad 2020 abgeschafft.

Softwareentwickler haben mitunter einen andern Blickpunkt auf die Arbeitsweise des Endnutzers.

Ein sehr guter Gedanke kann so schnell in einer Sackgasse enden.

 

Viele grüße Hirnholz

Bearbeitet von Hirnholz
Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb wdietrich:

Schöner wäre es aber, wenn man in einem Feld "Materialstärke nach Kalibrierung" die Materialstärke individuell für jedes Bauteil anlegen könnte.

Ich habe schon Möbel gehabt, an denen unerschiedlich dicke Schichtstoffe verwendet wurden, die Platten aber alle dieselbe Endstärke haben mussten. Da müsste ich dann dasselbe Trägermaterial in 3 oder mehr verschiedenen Stärken anlegen. Das wiederum würde zu Problemen beim Zuschnitt und der Verschnittoptimierung führen.

 

In interiorcad 2020 funktionieren die Typen "Massiv", "Leimholz", "3-Schichplatte" arbeiten so, dass man die Dicke explizit setzen kann.
(Bei den anderen Type kann man nicht. Z.B. ist  "FPY-19" nunmal nicht 16mm dick, das wird spätestens beim Zuschnitt schief gehen.)

Bearbeitet von Nicolas Goutte

Software-Entwickler

extragroup GmbH

https://www.extragroup.de

Link zu diesem Kommentar
vor 22 Minuten schrieb Nicolas Goutte:

 

In interiorcad 2020 funktionieren die Typen "Massiv", "Leimholz", "3-Schichplatte" arbeiten so, dass man die Dicke explizit setzen kann.
(Bei den anderen Type kann man nicht. Z.B. ist  "FPY-19" nunmal nicht 16mm dick, das wird spätestens beim Zuschnitt schief gehen.)

Aber ich kann eine FPY-18 auf 17,4mm runterkalibrieren, damit ich mit 2x 0,8mm HPL auf 19mm Materialstärke komme. Das wird bei uns des öfteren gemacht, damit am Ende die selbstbeschichteten Platten dieselbe Materialstärke haben wie die Melamin-Platten.

Da unser Materialstamm direkt auf den Artikelstamm unserer Brachensoftware zurückgreift (profacto), kann ich auch nicht nur für Vectorworks eigene Platten anlegen. Da hängt immer unsere Bestellsoftware, die Verschnittoptimierung etc. mit dran.

  • Like 2

Vectorworks interiorCad 2021 SP4.0.1-F4.3 R1 (Build 602791)

Windows 10

Intel Core i7-9750H CPU @ 2.60GHz 2.59 GHz; RAM 16 GB; NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti

Link zu diesem Kommentar

Ist denn das Anlegen der neuen Materialtypen in profacto schon möglich?

Mit profacto small business geht es nämlich leider noch nicht, so dass uns die neuen Typen im Moment noch nichts bringen, da wir unseren Artikelstamm auch mit profacto verwalten.

___________________________________

VW 2023 InteriorCAD (immer aktuell), Win 10 pro 64 bit

NVIDIA Quadro K2200

profacto small business 2022

Link zu diesem Kommentar
vor 26 Minuten schrieb perplex:

Ist denn das Anlegen der neuen Materialtypen in profacto schon möglich?

Mit profacto small business geht es nämlich leider noch nicht, so dass uns die neuen Typen im Moment noch nichts bringen, da wir unseren Artikelstamm auch mit profacto verwalten.

 

Dies ist gerade in Arbeit, erst einmal profacto-seitig.

Software-Entwickler

extragroup GmbH

https://www.extragroup.de

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,7Tsd
    • Beiträge insgesamt
      122,4Tsd
×
×
  • Neu erstellen...