Jump to content

perplex

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    72
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

3 Neutral

Über perplex

  • Rang
    Power-User

Persönliche Informationen

  • Anwendungsbereich
    Schreinerei/Innenausbau
  • Land
    Deutschland
  • Ich bin
    Gewerblicher Anwender

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Hallo, wie hast du denn die Ausklinkung erstellt? Als Nut/ Falz? Nut/ Falz ist ja von der Höhe der Front abhängig, da der Abstand von Anfang/ Ende angegeben werden muss. Ich würde die Ausklinkung mal als NC- Makro mit den entsprechenden Abmessungen anlegen... Viele Grüße perplex
  2. perplex

    Datenstempel

    Hallo, schau mal in den Vectorworks- Bibliotheken, da sollte eine entsprechende Vorlage sein... Viele Grüße perplex
  3. Danke, Einstellungen zwischen Schnittlinien übertragen funktioniert damit prima! Aber als Grundeinstellung wird bei mir nur die Schnittmarke übernommen, die markierten Einstellungen leider nicht🤔
  4. Ah, wieder mal einen neuen Befehl gelernt! Grade mal getestet, funktioniert bei mir leider auch nicht... Mit der Pipette habe ich es auch noch nicht hinbekommen.
  5. Das wird anscheinend im Vorgabedokument gespeichert. Entweder beim Schnittverlauf- Werkzeug (vor Setzen der ersten Schnittlinie) oder beim Erstellen des ersten Schnittes aus dem Ansicht- Menü die gewünschten Einstellungen vornehmen, dann ein Vorgabe- Dokument speichern. So hat es zumindest bei mir die Einstellungen übernommen... Viele Grüße
  6. Hallo, ist bei mir heute ähnlich aufgetreten. Allerdings hat es sich um verdeckte Kanten in einem Schnitt gehandelt, die sich nicht fangen ließen. Neustart des Programms hat geholfen.
  7. Hallo, das geht noch, du musst nur das Plankopf- Layout bearbeiten und dort die Textfelder mit dem entsprechenden Datenbank- Eintrag verknüpfen. Viele Grüße perplex
  8. perplex

    XG Schubkasten

    Da hatte ich auch mal Probleme... Hatte glaub ich mit einem Versionswechsel zu tun, ich glaub das war aber schon von 2017 auf 2018. Bei mir waren nur die eigenen Schubkästen betroffen. Ich meine, da war an der Einfügeposition keine Nullbearbeitung vorhanden, weiß es aber nicht mehr so genau... Hast du mal eine der bereits mitgelieferten Schubkasten- Vorlagen probiert? Viele Grüße perplex
  9. Vlt. hilft es, diese beiden Häkchen mal zu entfernen...
  10. Hallo, ich glaube dafür gibt es (noch) keine Funktion. Wenn die Bearbeitungen nicht in Symbolen oder Gruppen liegen, sollte folgendes funktionieren - alle Klassen auf unsichtbar stellen, - nur die Klassen XG-Bauteil Bearbeitung-... sichtbar stellen - alle Bearbeitungen in der Zeichnung auswählen - löschen Viele Grüße perplex
  11. Guten Morgen, hast du mal geprüft, ob sowohl im interiorcad- Menü bei den Bauteil- Details, als auch beim Bauteil selber, die 3D- Details aktiviert sind? Viele Grüße
  12. Evtl. mal die Anzeigeeinstellungen von Windows bei diesem Benutzer mit einem anderen vergleichen. Ich hatte bei einer früheren Version von interiorcad mal das Problem, dass einige Elemente in Menüs/ Dialogen nicht dargestellt wurden, weil der Skalierungsfaktor nicht auf 100% stand.
  13. perplex

    Plankopf neu - Stempeltext

    Hallo zusammen, weiß jemand, ob man im neuen Plankopf für die Dropdown- Liste des Stempeltextes auch eigene Einträge anlegen kann? Ich bräuchte ein paar immer wiederkehrende Stempeltexte, die so leider nicht in der Liste stehen... Besten Dank und viele Grüße perplex
  14. Hallo, die Preise sind in den einzelnen Symbolen hinterlegt: interiorcad-Menü -> Beschläge -> Beschlagsbibliotheken erweitern/ anpassen -> entsprechende Datei auswählen. Dann die 3D- Darstellung eines Symbols bearbeiten, und den entsprechenden Eintrag der Datenbank "interiorcad sales info" ändern (siehe screenshot). Ist natürlich etwas mühsam, wenn man viele Beschläge anpassen muss, keine Ahnung ob es da eine elegantere Lösung gibt. Viele Grüße perplex
  15. So ganz genau weiß ich das auch noch nicht, aber ein paar Anwendungen würden mit schon einfallen: - unterschiedliche Beläge oder Beschichtungen in Layouts - Trägermaterialien in Details auf Layouts - Beschriftungen, die ich im Moment händisch mache, die man sich aber aus den Bauteil- Details ziehen könnte. Hätte den Vorteil, dass sie sich automatisch aktualisieren, wenn sich doch mal ein Material usw. ändert. Viele Grüße perplex
×
×
  • Neu erstellen...