Zum Inhalt springen

projekt sharing arbeitsdatei lokal speichern?


Momoiro

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

Ich bin auf eine Frage gestoßen, die mir das Internet bisher nicht so ganz beantworten konnte.

Im White Paper zu Projekt Sharing steht drin, dass eine Arbeitsdatei lokal auf dem Rechner gespeichert werden soll.

 

Nun ist es bei uns seit Jahren so, dass wir einen lokalen Server im Gebäude haben, quasi im gleichen Geschoss wie die meisten unsrer Mitarbeiter und all unsere Dateien auf dem Server sichern und bearbeiten, da dieser gesichert ist und auch zum Beispiel alte Stände wieder aufrufen kann.

 

Dieser Server läuft auch schnell und zuverlässig. Beim Thema Projekt Shraing soll man die Arbeitsdatei nun lokal auf dem Rechner bearbeiten, was uns nicht lieb ist, da dieser lokale Rechner nicht gesichert wird, sondern nur der Server.

Hat jemand hier Erfahrungen dazu? Gilt diese Warnung nur für Cloud Nutzer?

Julia Hussak
Hochschule Darmstadt

Architektur

juliahussak@t-online.de

Link zu diesem Kommentar

Meiner Meinung nach ist das sehr gut, weil die Arbeitsdatei auf der Internen SSD/HDD deutlich schneller gelesen und gesichert wird als auf dem Server. Zudem kann man unterwegs mit dem Notebook und der Arbeitsdatei im "Offline-Modus" arbeiten, indem man nur auscheckt, was man braucht.

 

Bezüglich der Sicherung ist man hier als Mac-Nutzer von Vorteil, weil die Bürorechner inkl. Arbeitsdateien relativ einfach mit Time-Machine auf dem Server gesichert werden können.

 

Ggf. macht es unter Windows Sinn, auf allen Rechnern dezidiert einen Ordner für Arbeitsdateien anzulegen und diesen mit einer Backup-Routine auf dem Server zu sichern.

 

Bei uns ist es so: Wir betrachten die lokalen Arbeitsdateien eher als temporär, für eigene "Zeichenfehler"/lokale Probleme mit den Dateien werden von VW bis zu 10 automatische Backups auf dem Rechner gesichert. Eine Sicherung des Projekts stellen diese Dateien jedoch nicht in erster Linie da (können aber in manchen Fällen auch dazu hilfreich sein).

 

Nach jedem Senden von Änderungen erstellt VW automatisch eine Sicherung der Projektdatei auf dem Server (X Stände werden behalten). Wir achten zusätzlich darauf, vor wesentlichen Änderungen und von Planungsständen manuelle VWX-Dateien im Projektordner auf dem Server zu sichern.

Bearbeitet von j_els

Vectorworks 2023 Architektur

macOS Ventura

Link zu diesem Kommentar

Die Projektdatei selbst liegt doch auf dem Server und ist gesichert? Oder habe ich da etwas falsch verstanden.

 

Beim Mitarbeiten an dieser PS-Datei wird bei jedem Nutzer die besagte separate und eigene Arbeitsdatei erstellt. Daher ist auch die Empfehlung das diese lokal gespeichert wird. Grundsätzlich sollte der eigene Arbeitsfortschritt immer wieder mal mit der Projektdatei synchronisiert (Sichern und Änderungen senden ...) werden. Klar ist es doof wenn bei einem selbst beispielsweise lokal der Rechner abschmiert und etwas verloren geht. Aber zumindest bei uns wird der Server auch nicht alle paar Minuten backed up.

VW2023 SP8 R1 (Build 733832) Architektur

 

iMac 5K i5-6500 16GB R9 M390 2GB macOS 12.7

Ryzen 9 7900X 64GB RX 7800XT 16GB Win11

Link zu diesem Kommentar
vor 4 Minuten schrieb j_els:

Bezüglich der Sicherung ist man hier als Mac-Nutzer von Vorteil, weil die Bürorechner inkl. Arbeitsdateien relativ einfach mit Time-Machine auf dem Server gesichert werden können.

Seit Windows 8 gibt es eigentlich etwas ähnliches mit dem Dateiversionsverlauf. Es ist nur nicht so konvenient wie die macOS Version.

VW2023 SP8 R1 (Build 733832) Architektur

 

iMac 5K i5-6500 16GB R9 M390 2GB macOS 12.7

Ryzen 9 7900X 64GB RX 7800XT 16GB Win11

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

 

wie meine Vorredner schon geschrieben haben:

- Projektdateien auf den Server; da wird auch das Backup gemacht

- Arbeitsdateien auf den lokalen Rechner

 

Das spart dann Netzwerk-Traffic, benötigt deutlich weniger Backup-Platz usw. 

 

Wenn man man immer vor dem Bernden von VectorWorks seine Änderungen sichert und sendet, dann hat man auch so gut wie keine Backup-Lücken.

 

gruß

burkard

VW 23 SP7R1

AMD Ryzen 7 3700X 8Core - 3,6GHz - 32GB RAM - NVIDIA Quadro P4000 - Win 10

ARP-Stuttgart

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,7Tsd
    • Beiträge insgesamt
      122,4Tsd
×
×
  • Neu erstellen...