Zum Inhalt springen

Schlitz in Wand


Sam

Empfohlene Beiträge



Guten Morgen Ihr lieben,

ich versuche gerade in eine Betonschachtwand welche verkleidet wird, eine Niesche zu erstellen, um eine Tasche auszubilden in der ich einen Stahlträger "Betten" kann.

Doch, so scheint es mir, stoße ich hier wieder an die Grenzen des machbaren.

Ich habe erst versucht einen Extrusionskörper anzulegen und das Volumen von der Wand abzuziehen, geht nicht wirklich,

Die Wand wird dadurch zu einem Vollkörper Subtraktion anstelle einer Wand und verliert somit Ihre Attribute..... Also falsch.

Wenn ich das Tool Schlitze und Durchbrüche benutze, habe ich eine komplett fehlerhafte Darstellung im 2D GR wie als auch in der 3D Ansicht.

Ich habe auch schon versucht, unter dem zu bearbeitenden Bereich dieselbe Wand nur als Wandstummel anzulegen....Selbes Problem. Mit Abzug durch extrusiontskörper wird die Wand wieder zu einem Vollkörper Subtraktion, zudem wieder Fehlverhalten der Schalen im Eckbereich.


Mir gehen die Ideen aus...

Habt Ihr zufälligerweise noch eine Idee im Petto für mich? ?

Schönen Start in die Arbeitswoche

Mfg Sam

Ansicht Wanschlitz mit Schalen makiert.JPG

Ansicht Wanschlitz mit Schalen.JPG

Ansicht.JPG

Grundriss Wanschlitz mit Schalen.JPG

Grundriss Wanschlitz.jpg

Grundriss.JPG

Niesche in Wand mit Extrosiontskörper GR.JPG

Niesche in Wand mit Extrosiontskörper Info.JPG

Niesche in Wand mit Extrosiontskörper.JPG

Vollkörper Subtra.JPG

Link zu diesem Kommentar

Das man soviel in dem Programm selber modellieren muss, ist extrem nervig und kostenintensiv.

Im Endeffekt schiebt man diese ganzen Dinge welche man selber modellieren Mus vor sich hin, da man angst hat unnötig viel Zeit in solche Bauteilen zu versenken....und dann plötzlich wird es benötigt und man gerät in Zeitnot.

Eigentlich sollte der Support mal das Forum durchlesen und nicht immer noch ein Extra Frage Protokoll verlangen. Eigenständiges Arbeiten, an der Software kompetntz.

Hier haben sie ja einen live Einblick an den Knackpunkten im Programm, was die User beschäftigt und aufhält.

Entschuldigt.. Gehört hier so eig. nicht rein, muss ich aber mal loswerden

 

 

 

 

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
vor 16 Stunden schrieb herbieherb:

 

Wenn du die Symbol In Wand-Funktion mal drin hast, ist eine solche Ecke schnell modelliert.

 

Finde aber auch, Aussparungen müsste man grundsätzlich ganz am Wandende einfügen können.

Ich habe nicht nur die eine Wand.

Zudem ist es Holzbau mit unterschiedlich hohen Deckenbauteilen. Dementsprechend um die 20 Uz nur in einem Geschoss welche ich zu Symbolen machen müsste.

Da es eh keinen IFC,- BIM Koordinator in diesem Projekt gibt, werde ich wohl beide Augen zu drücken und die Träger einfach durch daie Wandrauschen lassen.

Aber danke für eure Hilfe. :)

 

Ein angenehmes Schaffen noch :)
 

 

Link zu diesem Kommentar
vor 24 Minuten schrieb Sam:

Da es eh keinen IFC,- BIM Koordinator in diesem Projekt gibt, werde ich wohl beide Augen zu drücken und die Träger einfach durch daie Wandrauschen lassen.

 

Modellier / Zeichne immer nur die Dinge, die dir dann auch eine Vorteil bringen (zum Beispiel generierte Schnitte und Ansichten oder Mengenermittlung) oder die Du (vertraglich) zeichnen musst.

 

Natürlich kann mann aber an einem Projekt ohne BIM-Koordinator und Model-Checker schön üben für den Fall, das man das ganze mal machen muss.

 

Gruß,

Burkard

  • Like 3

VW 23 SP7R1

AMD Ryzen 7 3700X 8Core - 3,6GHz - 32GB RAM - NVIDIA Quadro P4000 - Win 10

ARP-Stuttgart

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb b.illig:

Natürlich kann mann aber an einem Projekt ohne BIM-Koordinator und Model-Checker schön üben für den Fall, das man das ganze mal machen muss.

Das ist die "normalste" Fall, oder?

Und zur die Frage... geht es nicht mit eine Nische?? (Wahrscheinlich habe ich den Ziel nicht richtig verstanden).

Vectorworks 2022.SP 6R1. Windows 10.

11th Gen Intel i7-11800H @ 2.30GHz - 32GB RAM- NVIDIA GeForce RTX 3070 Laptop GPU

Link zu diesem Kommentar
vor 35 Minuten schrieb arquitextonica:

Das ist die "normalste" Fall, oder?

Und zur die Frage... geht es nicht mit eine Nische?? (Wahrscheinlich habe ich den Ziel nicht richtig verstanden).

Nein, leider geht die Nische nicht.

Die Frage war ob Ihr nicht einen Weiteren weg kennt außer diesem Tool.

 

P.s. Extrusiontskörper abziehen geht nicht, da dann die Wand aufgelöst wird und ein Vollkörper Subtraktion daraus ensteht.

 

Bis jetzt wurde vorgeschlagen die Träger als eigenes 2/3D Symbol anzulegen mit der Option "In Wände absetzen"

Das ziehe ich aber derzeit nicht in Betracht.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,7Tsd
    • Beiträge insgesamt
      122,3Tsd
×
×
  • Neu erstellen...