Jump to content

Sam

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    50
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Sam hat zuletzt am 10. Januar 2020 gewonnen

Sam hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

25 Exzellent

Über Sam

  • Rang
    Power-User

Persönliche Informationen

  • Anwendungsbereich
    Architektur
  • Land
    Deutschland
  • Ich bin
    Gewerblicher Anwender

Letzte Besucher des Profils

368 Profilaufrufe
  1. Sam

    Punktewolke

    Danke für den Tipp. Schon ausprobiert, aber dann mus ich ja jeden Schnitt mit Polygon nachfahren . Oder, sieht das bei dir anderst aus?
  2. Sam

    Punktewolke

    Ich habe den Versuch gewagt und Habe mir aus der Punktewolke 3D Punkte ausspielen lassen, um ein Auto-Hybridkörper zu erstellen dann kommt aber die Fehlermeldung das ausschließlich aus 3D - Objekten welche nicht fixiert sind ein solches Auto Hybridobjekt erstellt werden kann. Es ist aber nichts fixirt. Auch habe ich es so weit an den Nullpunkt gelegt wie ich konnte und selbst, wenn ich nur drei X beliebige Punkte wähle auch direkt nebeneinander geht das nicht.
  3. Sam

    Punktewolke

    Hallo Ihr guten, in einem Bestandsgebäude was ich plane, benötigt das Denkmalschutzamt dinge von mir. Nun habe ich dafür das Gebäude von unserem Vermesser als Punktewolke erhalten. Diese kann ich einlesen und auch mit der Schnittbox im OpenGL Begehen und solche Spielereien. Doch, wenn ich einen schnitt mir durch die Punkte Wolke ziehe wird dieser nicht auf meiner Konstruktionsebene in 2D dargestellt. Ich muss mich in eine 3D Ansicht begeben, um diesen zu sehen. Sinn des Schnittes ist es die Punkte mit Poligonen nachzufahren, um so einen Schnitt aus den dargestellten punkten zu erstellen. Hat einer eine Idee? Des weiter noch die Frage, ob ich aus der Punktewolke ein 3D-Modell erstellen kann. Ich habe mir aus der Punktewolke 3D Punkte auspielen lassen, doch weiß ich jetzt nicht weiter wie ich jetzt weiter damit verfahren kann. Gibt es da eine Möglichkeit also aus den 3D-Punkten ein Gebäudemodell zu erstellen? Danke für Eure Hilfe 😃 LG Sam
  4. Bei gedrehter Grundriss Darstellung und Krüppelwalmdach in 3D würde es trotzdem abschmieren xD
  5. Sam

    Aktuelles Datum in Tabelle

    Hallo meine lieben, nach langer Zeit hört Ihr mal wieder von mir Es geht um folgendes: Ich bin gerade dabei Tabellen für die Genehmigung anzulegen und möchte gerne das aktuelle Datum mit drinnen haben. Aber es erscheint nur 0.00(Wurzelzeichen). Kann mir einer sagen was das zu bedeuten hat und wie ich das gelöst bekomme? Danke für eure Hilfe!
  6. Ansonten, überzeugen Sie Ihren Bauherren/ Architekten von einem Flachdach! 😂
  7. Wenn du eine neue Datei anlegst kannst du entweder das Projekt was du damit schon einmal gezeichnet hast kopieren, auf das neue Projekt anpassen (unbenen, speicherort anpasssen) und dann bis auf was du benötigst, also Klasse, bzw. wie es scheint auch deine Ebenen, alles löschen und dann nochmal mit Aufräumen alles andere löschenund fertig. Oder wenn du bereits gezeichnet hast und nun nachträglich die Klassen Importieren möchtest, dann mach es am besten wie es Manuel Roth beschrieben hat. Über Extra->Organisatio->Klassen->Neue Klassen->Klassen importieren->Auswählen und da deine Vorlage wählen.
  8. Sam

    Schlitz in Wand

    Nein, leider geht die Nische nicht. Die Frage war ob Ihr nicht einen Weiteren weg kennt außer diesem Tool. P.s. Extrusiontskörper abziehen geht nicht, da dann die Wand aufgelöst wird und ein Vollkörper Subtraktion daraus ensteht. Bis jetzt wurde vorgeschlagen die Träger als eigenes 2/3D Symbol anzulegen mit der Option "In Wände absetzen" Das ziehe ich aber derzeit nicht in Betracht.
  9. Sam

    Schlitz in Wand

    Ich habe nicht nur die eine Wand. Zudem ist es Holzbau mit unterschiedlich hohen Deckenbauteilen. Dementsprechend um die 20 Uz nur in einem Geschoss welche ich zu Symbolen machen müsste. Da es eh keinen IFC,- BIM Koordinator in diesem Projekt gibt, werde ich wohl beide Augen zu drücken und die Träger einfach durch daie Wandrauschen lassen. Aber danke für eure Hilfe. Ein angenehmes Schaffen noch
  10. Sam

    Schlitz in Wand

    Das man soviel in dem Programm selber modellieren muss, ist extrem nervig und kostenintensiv. Im Endeffekt schiebt man diese ganzen Dinge welche man selber modellieren Mus vor sich hin, da man angst hat unnötig viel Zeit in solche Bauteilen zu versenken....und dann plötzlich wird es benötigt und man gerät in Zeitnot. Eigentlich sollte der Support mal das Forum durchlesen und nicht immer noch ein Extra Frage Protokoll verlangen. Eigenständiges Arbeiten, an der Software kompetntz. Hier haben sie ja einen live Einblick an den Knackpunkten im Programm, was die User beschäftigt und aufhält. Entschuldigt.. Gehört hier so eig. nicht rein, muss ich aber mal loswerden
  11. Sam

    Schlitz in Wand

    Guten Morgen Ihr lieben, ich versuche gerade in eine Betonschachtwand welche verkleidet wird, eine Niesche zu erstellen, um eine Tasche auszubilden in der ich einen Stahlträger "Betten" kann. Doch, so scheint es mir, stoße ich hier wieder an die Grenzen des machbaren. Ich habe erst versucht einen Extrusionskörper anzulegen und das Volumen von der Wand abzuziehen, geht nicht wirklich, Die Wand wird dadurch zu einem Vollkörper Subtraktion anstelle einer Wand und verliert somit Ihre Attribute..... Also falsch. Wenn ich das Tool Schlitze und Durchbrüche benutze, habe ich eine komplett fehlerhafte Darstellung im 2D GR wie als auch in der 3D Ansicht. Ich habe auch schon versucht, unter dem zu bearbeitenden Bereich dieselbe Wand nur als Wandstummel anzulegen....Selbes Problem. Mit Abzug durch extrusiontskörper wird die Wand wieder zu einem Vollkörper Subtraktion, zudem wieder Fehlverhalten der Schalen im Eckbereich. Mir gehen die Ideen aus... Habt Ihr zufälligerweise noch eine Idee im Petto für mich? 😃 Schönen Start in die Arbeitswoche Mfg Sam
  12. Sam

    Niesche in Wand

    Guten Tag, ich habe mal wieder ein Problem. Warum auch sonst würde ich meinen liebsten hier schreiben. xD Ich habe den Fall das ich einen Stahlträger in meine Aufzugsschacht wand einbinden muss. Doch wenn ich die Stelle mit Nische in Wand oder Extrosiontskörper und dann mit Wand verschneiden mache, passiert nur murks. Auch habe ich schon versucht, Wand an Objekt anpassen. Doch da reagieren die Schalen komplett falsch. Bzw. kann ich diese nicht unabhängig voneinander steuern. Ich habe auch schon versucht einen Wandstummel unter der Besagten stelle zu zeichnen und so die Einstellungen versucht...keine Chance Die Darstellung im 2d Plan stimmt mal überhaupt nicht, die Schalen werden nicht richtig verschnitten... Gibt es Ideen von eurer Seite aus?
  13. Hallo Ihr lieben, ich brauche Eure Hilfe. Ich habe in meinem 3D-Modell die von V-Works vorgegebene Mosaik Schraffur genommen, um meine Weiche Dämmung im Plan darzustellen (Schalen sind über Klassen gesteuert) Wenn ich meinen Plan als PDF und DWG exportiere, ist in der PDF-Datei alles wie es seien sollte. Nur, wenn ich dann die DWG importiere, stimmt mal sowas von gar nichts mehr. Im Planlayout selber wird nichts angezeigt und in der Arbeitsebene, ist an arbeiten nicht zu denken. Es werden aus einer Dämmung 4 3D Symbole in einander erstellt um darin die Dämmung in lauter 3D linien zu unterteilen..... Die Mosaik-Dämmung und andere Schraffuren verlieren auf einmal sämtliche Physik und stellen und definierbaren scheiß da. Da es sich ja um eine Datei handelt, die von V-Works erstellt wurde und in V-Works wieder importiert wurde(um das ganze Mal zu überprüfen), kann es nicht an einem anderen Programm lese Fehler liegen (in einem zusätzlichen Programm was ich habe ( DWG TrueView) wird es richtig dargestellt). Die Fachplaner haben in unterschiedlichen Programmen, ebenfalls das beschriebene und in den Bildern ersichtliche Problem. Könnt Ihr mir helfen? P.s. Eine andere Darstellung der Weichen Dämmung möchte ich nicht vornehmen da es dem allgemeinen Technischen verständiss und der DIN entspricht.
  14. Aber andere Programme können wenigsten Satteldächer herstelen ohne 15 Std. Arbeitszeit des Konstruktöres (BZ) zu verlangen die der Kunde nicht bezahlen wird.
×
×
  • Neu erstellen...