Zum Inhalt springen

Verschieben/ Kopieren in 3D


Phrodus

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

beim Verschieben von Objekten im 3D verwende ich den Verschieben Befehl (Taste M) und habe folgendes Problem:

 

Ich würde gerne eine gerne eine der 3 Achsen (z.B. x, y oder z) 'sperren', so dass sich das Objekt nur noch in dieser Richtung verschieben lässt.

So könnte ich bspw. die z-Achse sperren und dann das Objekt nach oben verschieben und an einem entfernt liegenden Höhenbezugspunkt ausrichten, ohne es versehentlich zu diesem Höhenbezugspunkt hin zu verschieben.

 

Bei Sketchup funktioniert das durch Drücken von einer der Pfeiltasten.

 

Gibt es so etwas ähnliches in Vectorworks auch?

Danke für Tipps

Phrodus

Bearbeitet von Phrodus
  • Like 1

Vectorworks 2023, Spotlight auf macOS

Link zu diesem Kommentar

Ja, es ist die "T" Taste.

Einfach beim draggen mit dem Auswahlwerkzeug oder anderen Werkzeugen

entlang einer einzelnen (soft gesperrten) Achse Bewegen und dann "T" drücken.

Es darf nur während des Drückens keine andere Geometrie unter dem Cursor liegen,

sonst sperrt es nicht.

(Das"T"  ist eigentlich eher dafür gedacht den Winkel einer Linie für eine temporäre

Hilfslinie aufzunehmen)

Und zu viel herumzoomen darf man auch nicht, sonst geht die Sperre verloren.

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Super, zoom, danke! Funktioniert sehr gut.

Die Lösung, wo man für jede der Hauptachsen eine festgelegte Taste hätte, würde mir zwar noch besser gefallen, weil man dann immer sicher sein kann, dass man nicht eine zufällige Achse 'arretiert', aber die T-Taste ist eine gute Hilfe.

Vectorworks 2023, Spotlight auf macOS

Link zu diesem Kommentar

Ja das hätte ich auch gerne.

Bis vor 12 Jahren hatte ich das noch (Microstation)

 

Jetzt habe ich nur noch CADs die sich generell schwer damit tun

irgendwelche Achsen zu sperren.

Wenn ich zu viel Sehnsucht habe öffne ich eine Weile lang Blender.

:)

  • Like 1

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

So eine Achsensperre mit drei separaten Tasten ist schon toll. So lange man sich immer nur auf diesen Achsen bewegt. T ist aber viel mächtiger. Es kann beliebige Achsen sperren und man kann damit Paralellen und Senkrechten zu weit entfernten Achsen zeichnen, Schnittpunkte zweier Achsen erzeugen, davon dann Winkelhalbierende snappen etc.

  • Like 1

Vectorworks 2024 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar
vor 16 Minuten schrieb herbieherb:

So eine Achsensperre mit drei separaten Tasten ist schon toll. So lange man sich immer nur auf diesen Achsen bewegt. T ist aber viel mächtiger. Es kann beliebige Achsen sperren und man kann damit Paralellen und Senkrechten zu weit entfernten Achsen zeichnen, Schnittpunkte zweier Achsen erzeugen, davon dann Winkelhalbierende snappen etc.

Ja, T-Taste ist wirklich fantastisch. In 2D verwende ich sie ständig.

Bei 3D hab' ich noch nicht raus, ob und wie ich fehlersicher eine der 3 Hauptachsen arretieren kann.

Aber vielleicht ist es nur eine Frage der Gewöhnung...

Vectorworks 2023, Spotlight auf macOS

Link zu diesem Kommentar

Darf halt keine Geometrie unter dem Cursor liegen.

Dann geht das genauso im 3D.

(Ich mach ja kein 2D)

 

Ohne "T" wär ich aufgeschmissen.

 

Aber schön dass es beim Wandwerkzeug auch ganz gut mit

der "Soft-Sperre" Shift funktioniert. So geht's natürlich schneller

und einfacher.

 

 

vor 41 Minuten schrieb herbieherb:

So lange man sich immer nur auf diesen Achsen bewegt.

 

In Microstation könnte das natürlich auch entlang eines beliebigen Winkels sein.

Bzw. die Achsen sind eben da wo gerade das UCS ist.

Aber eigentlich habe ich eher ausschliesslich Standard Welt-Achsen

und dann mehrere Werte in X,Y und Z mit denen ich mich da stufenweise

hinarbeite.

Wenn ich da komfortabel jeweils wieder einen neuen Ursprung setzen

kann hangle ich mich da nach und nach hin.

Mit dem G-Punkt in VW komme ich bisher einfach nicht klar.

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,7Tsd
    • Beiträge insgesamt
      122,4Tsd
×
×
  • Neu erstellen...