Zum Inhalt springen

Textspiegelung lässt sich nicht verhindern


taarch

Empfohlene Beiträge

Sehr geehrte Anwender/innen,

 

wir haben aktuell ein Projekt mit spiegelgleichen Grundrissen, sodass wir logischerweise nur einen zeichnen und spiegeln. Dabei wird der Text ebenfalls gespiegelt und somit unlesbar dargestellt. Der Grundriss wird als Symbol gespiegelt. Die Alternative als Gruppe zu spiegeln funktioniert ebenfalls nicht. Lediglich Texte außerhalb von Symbolen und Gruppen werden nach der Spiegelung lesbar dargestellt.  Die Programmeinstellung "Text lesbar" ist aktiv. 

 

Wir würden uns freuen, wenn jemand dieses Problem bereits gelöst hat oder lösen kann und dies hier mitteilt. Vielen Dank.

 

Mit freundlichen Grüßen

taarch

 

 

Link zu diesem Kommentar

Hi taarch,

Alternativ zu Gruppe und Symbol bleibt noch einen Ansichtsbereich des Originals auf einer 2. Konstruktionsebene, dort gespiegelt.

Hier gibt es dann die Möglichkeit die Text lesbar-Option für diesen Ansichtsbereich manuell zu setzen (Einstellungen in der Infoplatte), auch wenn sie eigentlich in den Dokumenteneinstellungen aus oder an ist.

Gruß, Ingd

Link zu diesem Kommentar

Vielen Dank für die schnellen Antworten. Tatsächlich lagen alle Objekte in Ausrichtung: 3D, das Problem ist nun behoben, indem wir alles auf Bildschirm/Konstruktionsebene geändert haben.

 

Viele Grüße

taarch

 

vor 2 Stunden schrieb am stgt:

wird der text auch nicht nach dem sichern, schließen und wieder öffnen des dokuments "nicht lesbar" angezeigt?

Auch nach einem Reset des kompletten Programms hat sich hier nichts getan.

 

vor 51 Minuten schrieb Ingenieurd:

Hi taarch,

Alternativ zu Gruppe und Symbol bleibt noch einen Ansichtsbereich des Originals auf einer 2. Konstruktionsebene, dort gespiegelt.

Hier gibt es dann die Möglichkeit die Text lesbar-Option für diesen Ansichtsbereich manuell zu setzen (Einstellungen in der Infoplatte), auch wenn sie eigentlich in den Dokumenteneinstellungen aus oder an ist.

Gruß, Ingd

Die Lösung hat leider keine Auswirkung gehabt.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,7Tsd
    • Beiträge insgesamt
      122,3Tsd
×
×
  • Neu erstellen...