Zum Inhalt springen

Verbinden von 2D Objekte in 3d


Empfohlene Beiträge

Hallo Benoit Tyminski,

Guten Tag erstmal!

Ja das geht auch in Vectorworks und er Befehl dazu heißt Schichtkörper anlegen im Menü 3D-Modell

aber vorsicht bei Kreisen und Objekten mit unterschiedlich vielen Eckpunkten hier verbinde VW immer die jeweils zuerst gezeichneten Punkte miteinander!

Notfalls mit Polypunkte umnummerieren korrigieren.

mfg

petitbonum

Link zu diesem Kommentar

Hallo Petitbonum,

 

 

danke für die Antwort. Aber dadurch entsteht doch kein 3d Körper! Aber genau das möchte ich erreichen. Ich glaube ich habe mich ein bißchen zu undeutlich geäußert. Hier nochmals der Versuch:

 

 

- 2d Plan Ansicht

- zeichne ein Reckteck und darüber einen kleineren Kreis, so dass dieser innerhalb des Rechteckes bleibt

- Ansicht rechts vorne oben

- verschieben des Kreises in der Z Achse um Faktor 500

- nun vom Reckteck zum Kreis hin einen Volumenkörper erstellen

 

geht das?

 

Sers

 

BENOIT

VWX 2020 Spotlight

Link zu diesem Kommentar

hallo Benoit Tyminski

doch man braucht die beiden 2D-Objekte nur im 2D ohne Höhenverschiebung übereinanderzeichnen und danach den Befehl Schichtenkörper wählen danach wird man nach dem z-Wert gefragt. Es entsteht ein Schichtenkörper der sehrwohl ein 3D-Körper ist und bei dem sich durch einfachen doppelklick die ursprünglichen 2D flächen leicht bearbeiten lassen und die z-Höhe der Körpers in der Infopalette steuern läßt. Dies geht bei der Kurvenverbindung nicht.

mfg

petitbonum

Link zu diesem Kommentar

petitbonum hat übrigens natüriich auch vollkommen recht. > es gibt in vw eben sehr oft unterschiedliche wege, um zu einem (zumindestens im ergebnsi visuell gleichen) ziel zu gelangen. die wege führen aber zu oft anderen strukturen unter der oberfläche. und es kommt oft auch darauf an, was man damit (noch) weiterführend vorhat...

VW2024 Architektur Update 3.1 • Artlantis 2021 • macOS 14.3.1

Link zu diesem Kommentar

hallo Benoit Tyminski

doch man braucht die beiden 2D-Objekte nur im 2D ohne Höhenverschiebung übereinanderzeichnen und danach den Befehl Schichtenkörper wählen danach wird man nach dem z-Wert gefragt. Es entsteht ein Schichtenkörper der sehrwohl ein 3D-Körper ist und bei dem sich durch einfachen doppelklick die ursprünglichen 2D flächen leicht bearbeiten lassen und die z-Höhe der Körpers in der Infopalette steuern läßt. Dies geht bei der Kurvenverbindung nicht.

mfg

petitbonum

 

Habe ich gerade wie folgt gemacht:

 

Rechteck zeichenen

Kreis in das Rechteck gezeichnet

Beides markiert

Schichtkörper erstellen

Höhe eingeben

 

 

jetzt hat sich das ganze aber wieder gedreht. Kann ich das ausschalten?

 

Danke im Voraus

 

BENOIT

VWX 2020 Spotlight

Link zu diesem Kommentar

Hallo Benoit

beim erstellen einer Parallelen werden wenn die Abstände der einzelnen Punkte zu kurz sind Polypunkte weggelassen dann bekommt VW Probleme da das Programm nicht weiß wie es mit überzähligen Punkten umgehen soll. Auch der Startpunkt kann sich verschieben, dazu gibt es dann den Befehl Polypunkte umnummerieren damit kann man zumindest die Startpunkte auf die gewünschte Stelle bringen. Wählt man hingegen den Weg mit dem Werkzeug Kurvenverbindung gibt es auch dort beim Erstellen die Möglichkeit die Startpunkte und die Richtung der Nurbskurven zu ändern. Es ist bei diesen Befehlen/Werkzeugen bei VW immer sinnvoll noch mal in die Handbücher zu schauen, da die dahinterstehende Logik nicht immer gleich ist.

mfg

petitbonum

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,2Tsd
    • Beiträge insgesamt
      119,1Tsd
×
×
  • Neu erstellen...