Zum Inhalt springen

Raum finden bzw. löschen


ThomasP

Empfohlene Beiträge

Hallo,

habe Räume angelegt und die Flächen in einer Tabelle ausgewiesen.

Alles ok.

Räume wurden immer wieder geändert, einige gelöscht und auch welche hinzugefügt.

Nun gibt es die Situation, dass in der Tabelle ein Raum mit Fläche aufgeführt ist, den ich in der Zeichnung nicht finden kann. Auch das "Objekt aktivieren" in der Tabelle findet den Raum nicht. Es wird ein leerer Bildschirm angezeigt. In der Info ist nichts aktiv.

Wie kann ich den Raum finden und löschen. Hat jemand einen Rat.

 

Gruss

Thomas

 

win7 vw16

 

VW20 SP5 R1 Win10

Link zu diesem Kommentar

Hallo Thomas

 

Sind evtl. nicht alle Klassen oder Ebenen sichtbar?

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Hallo Marc,

auch wenn ich alle Klassen und Ebenen aktiv setze wird der Raum nicht gefunden, in der Tabelle aber mit 0 m2 aufgeführt.

Auch mit "Ähnliches aktivieren (Objekttyp)" wird nichts gefunden.

Vermute dass irgendwo ein Punkt sitzt. Aber wie kann ich diesen finden?

Aus der Tabelle heraus löschen geht nicht?

 

Gruss

Thomas

 

VW20 SP5 R1 Win10

Link zu diesem Kommentar

Hallo Thomas

 

Am Einfachsten machst du eine Kopie und löschst die Hälft der Ebenen weg und kontrollierst ob der Raum noch vorhanden ist. Wenn ja, löschst du wieder die Hälfte, usw. Sobald der Raum nicht mehr aufgelistet, weisst du dass er in den zuzletzt gelöschten Objekten war.

 

Alternativ kannst du auch die X- und Y-Koordinaten oder Klassen- und Ebenennamen (=C bzw. =L) in der Tabelle anzeigen lassen.

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

 

meine Kollegen und ich haben immer wieder mit demselben nervigen Problem zu kämpfen.

Trotz aller Bemühungen gelingt uns es nicht, die ominösen "Geisterräume" in der Zeichnung zu finden und zu löschen. Außerdem ist völlig unklar, woher diese überhaupt kommen, da alle Räume gewissenhaft nur einmal angelegt, also keine Duplikate etc. erzeugt wurden. Auch befinden sich alle auf ein- und derselben Klasse / Ebene.

 

Leider ist es nahezu unmöglich, dieses Problem in befriedigender Weise zu lösen, zumal das Programm keine echte Hilfestellung gibt, überflüssige oder versteckte Räume zu finden und zu löschen.

Selbst wenn man alle Räume explizit aktiviert, löscht und nochmal von vorne anfängt, haben wir immer wieder erlebt, dass einige Räume gar nicht erstellt werden können oder als bereits vorhanden gemeldet werden (erkennbar z.B. daran, dass im Raumstempel bereits die richtige Raumbezeichnung steht, obwohl diese noch gar nicht eingegeben wurde).

 

Nach zahlreichen "Erlebnissen" haben wir keine andere Erklärung, als dass hier ein Programmfehler vorliegt.

Der hier vorgeschlagene Weg, nach dem "Trial & Error"-Verfahren schrittweise Zeichnungsobjekte zu löschen und zu schauen, ob die Räume immer noch da sind, kann nicht die Lösung sein.

Uns sind wegen der Probleme sogar Büros bekannt, die statt Raumstempeln inzwischen nur noch normale Texte verwenden. Das bedeutet aber natürlich den Verzicht auf sämtliche Automatik- und Auswertfunktionen...

 

Es wäre sicherlich im Sinne vieler Anwender, wenn ComputerWorks sich diesem Problem annehmen würde.

 

Gruß

Workoholic

Intel Core i5-2500 | 3,30 GHz | 16 GB RAM | nVidia QUADRO 2000

Windows 7 Professional SP1 (x64) ?

Vectorworks Architektur 2021

Link zu diesem Kommentar

Hallo zusammen

 

Ich gehen davon aus, dass ihr alle mit dem Raumobjekt arbeitet (und nicht mit dem Multistempel).

 

Das Raumobjekt ist ja automatisch mit einer Datenbank verknüpft. Daher sollte man alle Räume in einer Tabelle auflisten und mit rechtem Mausklick auf die Zeilennummer direkt aktivieren können.

 

"Trial & Error"-Verfahren

Dies mach immer dann Sinn, wenn man das Objekt auf keinen anderen Weg findet. Und unter Umständen ist diese Methode auch ziemlich schnell...

 

Uns sind wegen der Probleme sogar Büros bekannt, die statt Raumstempeln inzwischen nur noch normale Texte verwenden.

Bitte Adresse, Telefonnummer und Kontaktperson als persönlicher Nachricht mir zusenden :-)

Ich habe in diesem Thread das erste Mal von solchen Räumen gelesen...Beispielpläne sind daher willkommen...

 

Gruss, Marc[/code]

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

die ominösen "Geisterräume" in der Zeichnung zu finden und zu löschen.

 

Wenn ich Geister lese werde ich immer hellhörig.

 

Könnte es sein dass da in der Datei noch irgendwelche Reste herumfahren,

die in den Listen nicht mehr auftauchen.

 

Meine Zombieerfahrungen waren bisher, Kameras,

wenn nach dem Löschen aller Kameras, purgen usw. beim Erstellen einer neuen Kamera

von VW der Name camera-02 vergeben wird, obwohl weit und breit keine camera-01 mehr

zu sehen ist.

Ansichtsbereiche, wenn beim Erstellen und Benamen der Name nicht akzeptiert wird

weil er schon vergeben sei etc.

 

Gibt es da irgendeine Change so etwas aus einer Datei wieder weg zu bekommen ?

(Ohne verlustbehaftetes raus kopieren in eine leere Datei)

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 13 Ventura

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2022 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Hallo Marc,

 

Zitat:

Ich gehen davon aus, dass ihr alle mit dem Raumobjekt arbeitet (und nicht mit dem Multistempel).

Das Raumobjekt ist ja automatisch mit einer Datenbank verknüpft. Daher sollte man alle Räume in einer Tabelle auflisten und mit rechtem Mausklick auf die Zeilennummer direkt aktivieren können.

Zitat Ende.

 

Das Aktivieren mit einem rechtem Mausklick hat definitiv nicht funktioniert. Der Bidlschirm wurde weiß (allso nichts angezeigt) und in der Info war auch nichts aktiv.

 

Gruss

Thomas

 

VW20 SP5 R1 Win10

Link zu diesem Kommentar

Hallo Thomas

 

Bitte schick mir mit einer persönlichen Nachricht einen Downloadlink von deiner Datei. Dann kann ich es analysieren und die Feedback geben.

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

 

zum Thema Raumstempel ist mir außerdem Folgendes aufgefallen:

 

(1) In manchen, nicht nachvollziehbaren Fällen lassen sich mit der Werkzeugmethode "Füllen" (Eimer-Symbol) einfach keine Räume anlegen. Offenbar findet VW dann keine Umgrenzung, auch wenn der Raum augenscheinlich korrekt umschlossen ist.

Manchmal, leider nicht immer, kann man VW auf die Sprünge helfen, indem man zusätzlich eine unsichtbare Raumkontur (Wandstil Raumbegrenzung) zeichnet. Das ist aber umständlich und fehleranfällig, weil man bei Geometrieänderungen neben den Wänden auch die Hilfslinien anpassen muss.

 

(2) Einige Raumstempel, die nach dem Anlagen in der Info-Palette noch den Status "automatisch" hatten, werden nach unbestimmter Zeit als "manuell" angezeigt. Das heißt, ihre Fläche wird bei Änderungen nicht mehr nachgeführt. Das passiert auch dann, wenn an der Raumgeometrie gar nichts geändert wurde. Man ist dann gezwungen, die Raumfläche manuell anzupassen. Oder man ersetzt sie durch einen neuen Raumstempel.

 

(3) Bei Räumen mit Stützen wird die Raumfläche zunächst richtig ermittelt (Stützengrundfläche abgezogen). Nach einiger Zeit werden die Stützen vom Programm dann plötzlich übermessen (nicht mehr abgezogen). Je nach Anzahl und Größe der Stützen kann das die Raumfläche ziemlich verfälschen, ohne dass es immer merkt...

 

Zur Ehrenrettung von Vectorworks muss ich allerdings sagen, dass die Raumstempel auch in anderen CAAD-Programmen Probleme machen. Ich sage nur AutoCAD Architecture... :-/

Intel Core i5-2500 | 3,30 GHz | 16 GB RAM | nVidia QUADRO 2000

Windows 7 Professional SP1 (x64) ?

Vectorworks Architektur 2021

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20Tsd
    • Beiträge insgesamt
      98,7Tsd
×
×
  • Neu erstellen...