Zum Inhalt springen

Versprung in Decke


PfArchi

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe User,

 

ich bin gerade beim Thema Deckenversprünge. DIese brauche ich für eine " tiefergelegte Hütte" auf der Dachterrasse und im Keller für die Fahrstuhlunterfahrt.

 

Meine Vorgehensweise wäre den entsprechenden Ausschnitt im Boden vorzunehmen. Das tiefere Bodenniveau einzuzeichnen und dann den Deckenaufbau als Wandaufbau anzulegen und die beiden Deckenniveaus so zu verbinden.

 

Gibt es vllt eine einfachere Möglichkeit? Im Moment arbeite ich noch mit dem Boden/Decke Tool.

 

Die Fahrstuhlunterfahrt muss im 30 Grad Winkel abgeschrägt werden, siehe Anhang. Lieber die ganze Decke modellieren oder gibt es da ein Tool für.

 

Vielen Dank.

648258094_Bildschirmfoto2016-02-24um11_38_03.thumb.png.694b31f0820d7ef23dcb7736c8016372.png

Arbeit: Vektorworks 2019, Architektur, immer aktuell | macOS High Sierra 10.13.4 | 2,6 GHz Intel Core I5, 8GB, Intel Iris 1536 MB

Privat: Vektorworks 2019, Architektur, immer aktuell | Windows 7 64 Bit | Intel Xeon 4x 3,3 GHz | RAM 8 GB | Palit GTX 750 TI (2013 war das up to date ;))

Link zu diesem Kommentar

Ist das nicht ein Fall für die neuen Decken Features in VW 2016.

 

Man kann doch jetzt, ähnlich Wandvorsprüngen, allerlei Geometrie und Gefälle an-/einbauen.

 

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Hallo ihr zwei. Danke für euren Input. Ich habe die zusätzlichen Objekte per Hand modelliert und mit Architektur>>Volumen mit Boden/Decke zusammenfügen verbunden. Das ganze funktioniert dann als Modifikator.

Arbeit: Vektorworks 2019, Architektur, immer aktuell | macOS High Sierra 10.13.4 | 2,6 GHz Intel Core I5, 8GB, Intel Iris 1536 MB

Privat: Vektorworks 2019, Architektur, immer aktuell | Windows 7 64 Bit | Intel Xeon 4x 3,3 GHz | RAM 8 GB | Palit GTX 750 TI (2013 war das up to date ;))

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,2Tsd
    • Beiträge insgesamt
      118,9Tsd
×
×
  • Neu erstellen...