Zum Inhalt springen

Plotterempfehlungen für VW 2016 / Windows 10


Rotwilderer

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

nachdem der beste Plotter aller Zeiten (HP1055cm) nicht mehr direkt aus VectorWorks 2016 genutzt werden kann, werden wir leider über kurz oder lang gezwungen einen neuen Plotter anzuschaffen.

 

Jetzt meine Frage in die Runde hat jemand Erfahrungen mit einem Canon Plotter (z.B. iPF 780)?

 

Unsere Anforderungen sind relativ simpel:

Format bis A0 / hauptsächlich s/w / schneller Druck / große Tintenpatronen / robust

 

Wäre super wenn jemand über Erfahrungen mit Canon Plottern unter Windows berichten könnte.

Andere Tipps sind natürlich auch willkommen. ;-)

Link zu diesem Kommentar

Wir benutzen den Canon IPF700 seit Jahren in unserem Büro. Er funktioniert zuverlässig und wir waren immer zufrieden. Wir benutzen ihn sowohl auf Mac wie auch mit Windows Computern (z.T. ganz alte Kisten, aber auch aktuelle Systeme), VW2016 und auch vorherige Versionen haben keine Probleme mit dem Plotter.

Vectorworks 2020 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

Hallo Rotwilderer,

 

wir plotten mit dem Canon ipf710 (jedoch mit Mac) und haben bisher so gut wie nie Probleme gehabt.

Das Modell ist relativ laut. Geschwindigkeit kommt auf die Zeichnung an. Patronen halten ausreichend lange. Bisher bestell ich einmal im Jahr, so dass ich einen Vorrat von 2 Patronen da habe.

 

Unser Kopierer ist ebenfalls von Canon und außer den üblichen Verdächtigen (Trommeln+Druckköpfe) gab es da auch nichts zu meckern. Geräte sind mindestens 6 Jahre alt.

Arbeit: Vektorworks 2019, Architektur, immer aktuell | macOS High Sierra 10.13.4 | 2,6 GHz Intel Core I5, 8GB, Intel Iris 1536 MB

Privat: Vektorworks 2019, Architektur, immer aktuell | Windows 7 64 Bit | Intel Xeon 4x 3,3 GHz | RAM 8 GB | Palit GTX 750 TI (2013 war das up to date ;))

Link zu diesem Kommentar

Hallo Rotwilderer,

 

warum kannst Du nicht mehr unter Windows 10 den HP 1055CM benutzen?

 

Es gibt einen Treiber für den Plotter in Windows 10. Dazu mußt Du bei der Auswahl des Treibers auf "Windows Update" klicken. Danach werden die Treiber für Dein Betriebssystem aktualisiert und es gibt einen Treiber für Deinen Plotter. So betreibe ich unter Windows 10 mit Vectorworks einen alten Designjet 800PS, der auch von HP nicht mehr gepflegt wird.

 

Ansonsten soll angeblich auch der XP- oder Vista-Treiber von der HP Supportseite funktionieren.

 

Grüße, Wolfgang

MacPro 2x3,46 GHz 6-Core, 64GB RAM, RX580 8GB, NVME auf PCI-Express, Macos 12 und Windows 11 Pro, VW InteriorCAD 2021

Link zu diesem Kommentar

@macprinz

Mein Problem ist das VectorWorks 2016 unter Win 8.1 oder Win 10 beim Versuch den Plotter zu konfigurieren (Plattgröße etc. ) sofort abstürzt. Alle anderen Anwendungen (Office 2013 Pro Plus, Allplan, Adobe CC) funktionieren mit dem Treiber wunderbar nur VectoWorks stürzt ab.

 

Ich werde es später mal über den "Windows Update Treiber" und einer lokalen Installation des Treibers testen und dann berichten.

Link zu diesem Kommentar

Hallo Rotweilderer

 

Hier noch ein weiterer Tipp:

 

Falls der 1055CM als Standarddrucker eingestellt ist, dann ändere dies bitte mal und versuche es dann in einem neuen, leeren Dokument nochmals.

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Hallo Marc,

 

leider funktioniert mein Designjet 800PS unter Windows 10 mit VectorWorks 2016 nun auch nicht mehr. Ob nun Windowsupdates oder Vectorworksupdates dafür verantwortlich sind, kann ich nicht herausfinden.

Ich habe die von Dir vorgeschlagenen Einstellungen getestet, leider ohne Erfolg.

 

Nun sitze ich da mit einem Mac, auf dem der Klassik-Korpusgenerator nicht mehr (oder immer noch nicht?) funktioniert und einem Windows 10, auf dem ich nicht mehr plotten kann.

Meine Begeisterung hält sich stark in Grenzen ...

 

Grüße, Wolfgang

MacPro 2x3,46 GHz 6-Core, 64GB RAM, RX580 8GB, NVME auf PCI-Express, Macos 12 und Windows 11 Pro, VW InteriorCAD 2021

Link zu diesem Kommentar

Hallo Wolfgang

 

Gemäss HP wurde der Support für diesen Drucker bereits für Windows 8 eingestellt:

http://support.hp.com/us-en/document/c03457812

 

Hast du evtl. die Möglichkeit mit Windows 7 weiter zu arbeiten?

 

Viele Grüsse, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Hallo Marc,

 

Windows 10 enthält einen Druckertreiber für diesen Plotter, er funktioniert auch damit aus allen meinen Programmen. Lediglich VectorWorks kann den Plotter nicht bedienen. Alles genau wie bei Rotwilderer.

Nein, leider kann ich nicht mehr mit Windows 7 arbeiten. Aber nichts desto trotz funktioniert die Kombination Windows 10 + Designjet 800 PS + Vectorworks 2015 ohne Beanstandung.

 

Bleibt die Frage: Wo liegt hier der Fehler?

 

Grüße, Wolfgang

MacPro 2x3,46 GHz 6-Core, 64GB RAM, RX580 8GB, NVME auf PCI-Express, Macos 12 und Windows 11 Pro, VW InteriorCAD 2021

Link zu diesem Kommentar

Hallo Wolfgang

 

Bist du sicher, dass dies nicht der alte Treiber ist bzw. hast du Windows 10 upgedatet oder ist es ein neuer Rechner? Es gibt meines Wissens auch noch "Standardtreiber" der Betriebssysteme. Vielleicht ist es auch der...

 

Habe jetzt noch eine eigenen Windows 10 HP Seite gefunden. Leider wird auch hier der Designjet 800 als nicht mehr unterstützt aufgeführt.

http://support.hp.com/us-en/document/c04658195

 

Es gibt noch so einen Universal Treiber von HP. Vielleicht klappts damit:

http://www8.hp.com/us/en/large-format-printers/designjet-printers/upd.html

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Hallo Marc,

 

der Rechner ist neu installiert mit dem neuesten Treiber, der für meinen Plotter in Windows 10 enthalten ist, kein Standardtreiber.

 

Ich habe die Universaltreiber von HP getestet:

Der Plotter wird mit dem Postscripttreiber und dem HPGL-Treiber in VectorWorks erkannt.

Der Postscriptreiber braucht für eine 26MB-Datei 1,5 Stunden zum Plotten mit dem Ergebnis eines Fehlers, bei dem der Plotter in eine Endlosschleife läuft und nur noch durch Stromentzug zur normalen Mitarbeit bewegt werden kann.

Der HPGL-Treiber läuft schnell, produziert während des Spoolens 4 Fehlermeldungen unterschiedlicher Aussage mit dem Ergebnis, daß die Datei geplottet wird, wobei allerdings die Farben abenteuerlich verändert werden.

 

Alles in Allem eine perfekte Geschichte ...

 

Mit sehr genervten Grüßen

 

Wolfgang

MacPro 2x3,46 GHz 6-Core, 64GB RAM, RX580 8GB, NVME auf PCI-Express, Macos 12 und Windows 11 Pro, VW InteriorCAD 2021

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20Tsd
    • Beiträge insgesamt
      98,6Tsd
×
×
  • Neu erstellen...