Zum Inhalt springen

Fläche anlegen - Symbole werden überzeichnet


Hackbraten

Empfohlene Beiträge

Hallo,

wir haben unsere CAD Software auf Vectorworks umgestellt und bin grad am einarbeiten.

Da ergibt sich schon ein erstes Problem, das ich nicht nachvollziehen kann.

 

Ich zeichne ein Rechteck oder Polylinie und füge meine selbsterstellten Symbole ein.

Objekte markieren - Ändern - Fläche anlegen - nun erscheint ein Hinweis: Diese Objekte können nicht oder nicht auf diese Art und Weise mit dieser Funktion bearbeitet werden.

 

Füge ich meinen Objekten weitere Rechtecke oder (geschlossene) Polylinien hinzu, wird die Fläche angelegt.

Die Rechtecke / Polylinien werden von der angelegten Fläche ausgespart ( wie gewünscht). Jedoch die Symbole werden überzeichnet und sind von der Fläche verdeckt.

 

Und hier verstehe ich das Prinzip nicht. Welche Möglichkeiten habe ich eine reine Fläche abzüglich der Symbole zu erstellen? Und warum werden beim Befehl "Fläche anlegen" Symbole ignoriert?

 

Hintergrund dazu: Ich zeichne eine Dachfläche auf der Kies und Pflanzsubstrat aufgebracht werden soll. Die Symbole entsprechen Lichtkuppeln, Klimageräte etc. Ich muß die m² abzüglich der Lichtkuppeln (Symbole) abgreifen.

Gezeichnet wird mit VW 2016 SP2 - Windows 7 Pro

 

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und bedanke mich schon mal für die (hoffentlich) kommenden Antworten.

 

Grüße,

Jochen

Vectorworks 2023 SP5  --  Windwos 11 64bit - 16GB RAM - Intel Xeon 3,6 GHz  --  Nvidia Quadro M2000

Link zu diesem Kommentar

Hallo Jochen,

 

Du solltest Symbole und Flächen in jeweils separaten Konstruktionsebenen ablegen. Wenn die Symbol-Ebene über der Flächen-Ebene liegt, dann sind die Symbole stets sichtbar.

 

Der Befehl "Fläche anlegen" greift nicht bei Symbolen. Das ist auch gut so, weil Du bei aufwendigen Symbolen sonst Flächenränder mit vielen Punkten bekommen würdest. Spätestens, wenn Du ein Symbol verschiebst oder änderst oder bei der Mengenermittlung bist Du froh, dass Symbole "ignoriert" werden.

 

Gruß,Steffen

Link zu diesem Kommentar

Hallo Steffen,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

Daß der ´Flächen anlegen´ Befehl hier nicht funktioniert ist für mich äusserst bedauerlich (eigentlich sch....). Eine Variante wäre die Symbole in Gruppen anlegen zu lassen?!

 

Welche Möglichkeit kann ich sont anwenden um eine Fläche abzüglich der Symbole zu ermitteln?

Oder welcher ist hier der richtige Weg für die Mengenermittlung?

 

Grüße, Jochen

Vectorworks 2023 SP5  --  Windwos 11 64bit - 16GB RAM - Intel Xeon 3,6 GHz  --  Nvidia Quadro M2000

Link zu diesem Kommentar

In einer Tabelle kannst du die Fläche aller Objekte einer bestimmten Klasse berechnen. Dazu legst du Spezielle Klassen für das Dach und für deine Symbol-Inhalte an.

 

Beispielformeln dazu:

=FLÄCHE(C='Fläche Dach')

=FLÄCHE((INSYMBOL & (C='Fläche Symbol')))

 

In der Tabelle kannst du nun einfach Zelle 2 von Zelle 1 abziehen. Wenn du die Flächen veränderst kannst du nur noch die Tabelle per Rechtsklick aktualisieren um wieder die aktuelle Fläche zu bekommen.

 

Im Anhang habe ich dir ein Beispiel dazu gemacht.

Dachfenster berechnen.zip

Vectorworks 2023 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

Hallo Jochen

eine weitere Variante mit den Tabellen:

lege ein Tabelle aller eingefügten Symbole an

Als erstes die Symbol Namen, danach die Anzahl (Wenn nötig in der Liste die Kriterien einschränken auf die gewünscht Ebene oder Klasse), danach in der 1.Zeile hinter die zwei automatisch erstellten Spaltennamen schreibst Du z. B. "Fläche Symbol".

In die darunterliegende "Liste"nzeile schreibst Du den Ausdruck =FLÄCHE

nun hast Du eine Liste mit allen eingesetzen Symbolen für die Ausschriebung und in der Listenzeile die Summe aller Flächen.

Wenn Du das Summensymbol bei aktivierten Listenzeile auf den Spaltenkopf Symbol ziehst erscheint in der Anzahl nun die addierte Summe der einzelnen Symbole.

Nun brauchst Du nur noch die Flächen wie von herbieherb beschrieben voneinander Abzuziehen und Du hast alle für die Kosten relevanten Daten zusammen.

mfg

petitbonum

Link zu diesem Kommentar

Hi,

das sind schon mal interessante Lösungsansätze. Da werd ich mich mal einarbeiten.

Schade daß das nicht über die Schraffuren/Füllungen geht. Wäre einfacher gewesen (kenn ich halt von AutoCad).

Bis dahin....

Vectorworks 2023 SP5  --  Windwos 11 64bit - 16GB RAM - Intel Xeon 3,6 GHz  --  Nvidia Quadro M2000

Link zu diesem Kommentar

Du kannst als Suchkriterium statt bestimmte Klassen oder Symbole natürlich auch Schraffuren, Liniendicken, Layer, Objekttypen, Datenbankfelder usw. wählen. Oder eine Kombination verschiedener eigenschaften. Beispielsweise alle blauen Objekte auf Layer X.

Schau dir dazu doch mal wenn du die Tabelle aufmachst das Menü Einfügen-Suchkriterium an.

Vectorworks 2023 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

Hallo Jochen!

 

Welche Möglichkeit kann ich sont anwenden um eine Fläche abzüglich der Symbole zu ermitteln? Oder welcher ist hier der richtige Weg für die Mengenermittlung?

 

In unserer Branche - der Freiflächenplanung/Landschaftsarchitektur - werden Einbauten (statt Lichtkuppeln haben wir es eher mit Schächten und ähnlichem zu tun) regelmäßig übermessen, wenn sie kleiner als 1 m² sind. Sie schlagen sich also in der Mengenermittlung von z. B. Pflasterflächen nicht nieder. Ich würde einen recht schlichten Weg wählen: Flächen normal anlegen, Lichtkuppeln als Symbol darüber einordnen. Flächengrößen über die Polygon-Objekte ausgeben lassen und Lichtkuppeln oder weitere Einbauten auszählen lassen (Abfrage oder Datei-Info) und mit der bekannten Flächengröße des Einzelobjektes multiplizieren. Die Flächensummen der Einzelobjekte dann von den echten Flächen abziehen.

 

Sicher nutzt Ihr eine AVA, dann kann man dort meist auch Variablen einsetzen und rechnen lassen... So könntest Du auch die Gesamtfläche des Daches eintragen und dann die Anzahl und Größe der Lichtkuppeln usw. abziehen lassen...

 

Gruß, Steffen

Link zu diesem Kommentar

Hallo Jochen

 

Die Lösung ist evtl. sehr einfach:

Werkzeug Polgon wählen mit 2. Methode "Fülleimer". Mit dieser Methode klickst du in die Fläche rein und die Symbole werden ausgespart.

Eigentlich komisch dass der Menubefehl dies nicht identisch handhabt....:blush:

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Hallo Steffen

 

Ja, denn ich test es immer bevor ich den Eintrag abschicke :-) :D

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Hallo petitbonum

 

Hab die Lösung gefunden: Ein reines 2D-Symbol geht nicht. Sobald es hybrid ist (2D & 3D), funktioniert es...werd es melden, da es aus meiner Sicht auch bei einem reinen 2D-Symbol gehen sollte.

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Hallo Männers,

vielen Dank für die hilfreichen Antworten.

Danke auch an Marc.

Mit dem einfügen von hybriden Symbolen funktioniert auch das Flächen anlegen so wie ich mir das vorstelle. Evtl wird das bei einem Update mal berücksichtigt, daß das auch mit 2D-Symbolen hinhaut.

 

Mit der Tabelle werd ich mich auf jeden Fall mal weiter beschäftigen, die hat Potenzial....

 

Mit vielen Dank und freundlichen Grüßen,

Jochen

Vectorworks 2023 SP5  --  Windwos 11 64bit - 16GB RAM - Intel Xeon 3,6 GHz  --  Nvidia Quadro M2000

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,2Tsd
    • Beiträge insgesamt
      118,9Tsd
×
×
  • Neu erstellen...