Zum Inhalt springen

interiorcad, Korpusmöbel


Michael_90

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen

 

Ich stelle mir gerade einige Standardmöbel im Korpusmöbel zusammen. Nun meine Frage: Wie kann ich einstellen das wenn ich in einen Schrank mit Türen eine Innenschublade einbaue, der Generator merkt das er entweder ein 0 Einsprungband braucht oder das die Schublade weniger breit werden muss?

 

Vielen Dank für euer Hilfe.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Michael_90,

da kann ich dir leider NOCH nicht helfen.

Wir sind noch bei der Version 2015 und bekommen im Rahmen unseres Service Select Vetrages

unsere Lizenz für 2016 wahrscheinlich erst Anfang April 2016.

In Version 2015 ist der NEUE Korpusgenerator für unsere Bedürfnisse nach individuellen Möbelbau nur sehr eingeschränkt nutzbar.

Somit haben wir die speziellen Lösungen mit Bauteil 3D erstellt, mit dem Nachteil das Interiorcad beim Einsetzen von Verbindungselementen

immermal spinnt und diese falsch in das Werkstück einfügt.

Bei Verwendung des Neuen Korpusgenerator ist das bis jetzt noch nicht aufgetreten.

 

Viele Grüße Hirnholz

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Jahre später...

Moin,

hat sich hierbei inzwischen etwas getan?

Ich würde nämlich auch gerne hinter einer großen Schublade mit hoher Frontblende eine zusätzliche Innenschublade setzen. Im KG kann ich ein entsprechendes Feld anlegen, aber beim Erzeugen der eigentlichen Schublade bekomme ich das Feld nicht aktiviert (weil es eben hinter der hohen Blende liegt).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

funktioniert eigentlich schon länger, unter eigenen Vorgaben habe ich einen Korpus angelegt, den ich immer wieder verwende.

Wenn ich aber jetzt einen neuen Korpus abändere funktioniert das recht mühsam, d.h. die innere Front wird sehr schwer erkannt,

vermutlich was für die Spezialisten.

Gruß Fredy

Schublade.png

Bearbeitet von Fredy65
  • Like 1

Interiorcad 2023 immer aktuelle Version

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke!

Ich hab inzwischen auch rumgetüftelt und es hinbekommen:

Die obere Fuge der davorliegenden Blende kurzzeitig stark vergrößern (zB 60mm), dann komm ich an die dahinterliegende Blende zum SK-Setzen dran. Dann wieder ursprüngliches Fugenbild herstellen.

Geht - elegant ist es nicht.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

Wie sieht es dahingehend mit Schubläden hinter Türen aus?

Momentan mach ich mir einen Dummy- Korpus der eine geringere Innenlichte hat und kopier mir dann die Schubläden

in meinen wirklichen Schrank und füge dann noch 3D Bauteile aus 28mm Material im Bereich der Führungsschienen ein.

 

Ist a bisserl umständlich, da es doch immer öfter vorkommt.

 

Wüsste aber auch nicht wie man das im Korpusgenerator umsetz sollte.

Win10 Pro | VW Interiorcad 2021 | Servicepack fast immer aktuell| 500GB SSD 

Intel Core i7-8850H | 32GB RAM | NVIDIA Quadro P3200

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da kann man neben dem SK-Fach einfach auf der Bandseite ein Fach mit Breite 0 einfügen. Wenn dann das SK-Vorderstück die Seite abdecken soll, muss man entsprechend den Aufschlag einstellen.

Vectorworks interiorCad 2021 SP4.0.1-F4.3 R1 (Build 602791)

Windows 10

Intel Core i7-9750H CPU @ 2.60GHz 2.59 GHz; RAM 16 GB; NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, aber dann muss ich den Schubladen um Topfand Größe nach hinten schieben.

So kann ich die Topfbänder so setzen dass ich sie nicht im Bereich der Führung habe und kann den Schubladen in der Tiefe

tiefer lassen. Mit Deiner Version setzt Du ja eine ganze durchgängige Seite aufgedoppelt rein. Ist optisch schöner, wenn ich aber eh einen recht wenig tiefen Schrank habe kämpft man ja für den Kunden um jeden Millimeter.

 

Grüße

Win10 Pro | VW Interiorcad 2021 | Servicepack fast immer aktuell| 500GB SSD 

Intel Core i7-8850H | 32GB RAM | NVIDIA Quadro P3200

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Theoretisch schon, aber sooo viel Platz darf ich doch nicht lassen. ?

 

30mm Luft zwischen den Schubdoppeln zum öffnen mehr nicht und die Schubläden maximal hoch....

Ausserdem bekomme ich die Schubläden dann nur auf, wenn ich Bänder nehme die entweder Sichtbar sind aussen, oder 170° Grad öffnen, wenn ich aber natürlich links am Schrank gleich eine Wand habe und die Tür auf 90° oder gar 86° Grad Öffnung beschränken muss, dann brauch ich einfach eine Aufdoppelung... manchmal auch mehr als 28mm.

 

Grüße

Win10 Pro | VW Interiorcad 2021 | Servicepack fast immer aktuell| 500GB SSD 

Intel Core i7-8850H | 32GB RAM | NVIDIA Quadro P3200

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

es ging mir eigentlich dabei um die Theorie, Bandabstände im Korpus sind da eine ganz andere Geschichte, keine Frage. 

 

Ich komme dennoch nicht auf den Trichter, wie du es gerne hättest mit den Bändern. 

 

Prämetabänder vermeiden ist klar, 

 

165° Hettich bspw. geht wenn Türe entsprechend weit offen ist und du mit der Schublade nicht in den Bereich des Bandes kommst, sonst brauchst du Halt die Aufdopplung

 

was möchtest du wie simpel und einfach im generator erstellen? Möchte ich gerne verstehen 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie @wdietrich geschrieben hat, musst du eine Mittelwand mit 0mm lichtes Maß setzen. Die SKs setzt du dann in das neu entstandene 19mm kleinere Fach, die Tür aber bekommt ihre Kreuzplatten normal auf die Seitenwand.

 

An der Stelle wo das Band sitzt, musst du die aufgedoppelte Mittelwand ausklinken (Konturzug), dann entsprechend den Aufschlag der SK-Blende korrigieren.
Und wenn dir in der Realität an dieser Stelle die rohe Span nicht gefällt, kannst du als Material zB MPX film/film weiß nehmen.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,2Tsd
    • Beiträge insgesamt
      118,9Tsd
×
×
  • Neu erstellen...