Zum Inhalt springen

Dachschrägenschrank


mschuess
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

 

habe mithilfe des Videos, es ohne Probleme geschaft, einen Schrank zu erstellen welcher rechts oder links in die Schräge passt, ich bräuchte aber einen der hinten in die Schräge muss!

Also die Rückwand soll an die Dachschräge.

 

Wie genau muss ich denn dann das Polygon Zeichnen, damit ich den Schrank mit einem doppelklick auf den Korpusgenerator einfügen kann.

Das wird leider im Video nicht erklärt!

 

Habe es mit Zwei Polygonen versucht welche ich dann zusammen gefügt habe, das hat leider nicht geklappt.

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch einen Schrank geplant welcher nach hinten abgeschrägt war und einfach im Reiter Form entsprechend angepasst.

Da ich es so wie im oben erklärten Video auch nicht hinbekommen haben. Ist wohl nur von vorne möglich...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Für eine Schräge nach hinten empfiehlt es sich mit einem Workaround die Funktion der Schräge aktuell zu umgehen. 

 

am besten mithilfe von Konturzügen die Schräge fräsen, Deckel sowie Rückwand ausblenden und diese als 3D Bauteile händisch einfügen. So ist dir gewährleistet, deine Schmiegen nach deinem Wunsch zu erstellen und diese meist vereinfacht für die Fertigung zu zeichnen, anstatt auf die Entscheidung des Korpusgenerators zu vertrauen. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Servus,

 

mit dem Polygon Werkzeug geht es meines Wissens nur bei der Vorderansicht....

 

Wenn man den Schrank hinten abschrägt stört mich die Konstruktion der RW bzw. des oberen Bodens, den der KG vorgibt.

Der obere Teil der RW sollte eigentlich eine 19er Platte sein also zum oberen Boden gehören und die RW dann von hinten drauf geschraubt.  Außer natürlich die Dachschräge ist so steil, dass dies auch keinen Sinn mehr ergibt.

Mansadenschrank-Seite.JPG

Mansadenschrank.JPG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen

 

Vor kurzem hatte ich offene Regale.

Die Regale waren in einer runden Wand eingebaut.

 

Bei dieser Situation währe eine "negative" Form praktisch gewesen.

Leider scheint dies nicht zu funktionieren.

 

Ist das bei euch auch so?

 

image.thumb.png.cb4c0e9fb72d1a0d29634a059c9bd34a.png

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, die vorgegebene Konstruktion bei der hinten abgeschrägten Schrankvariante ist doch etwas eigenwillig.

Hier besteht dringender Verbesserungsbedarf seitens extragroup.

So wie es Hansi aufgezeigt hat ist es optimal.

Vielleicht noch mit der Variante - Rückwand in die Seiten eingenutet.

 

Es gibt auch Kollegen die fertigen mit 8mm eingenuteter Rückwand in der Schräge...

 

Viele grüße Hirnholz

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Für eine Änderung der Dachschrägenschränke wäre ich auch!

 

Es gibt soviele Varianten für Rückwand und oberboden allerdings wird nur eine angeboten. 

 

Vielleicht sollte diese Rubrik in die Wunschliste! Meine Stimme wäre dafür.... 

 

Beim letzten Update (2022) hat man ja auch gesehen das die Wünsche im forum auch eine Wertung für die Verbesserungen der nächsten Version bedeuten.

 

Gruß Pierre. 

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Marcel Ostendorf:

Schräge Schränke werden ohnehin bald umfassend überarbeitet. Den Wünsche-Thread könnt ihr euch sparen 💪🏻

Zitat

 

Na da bin ich mal gespannt, ob der Weihnachtsmann uns  eine Erleichterung bringt ;)

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dem Weihnachtsmann haben wir zwar eine Stelle in unserer Entwicklung angeboten, die Gehaltsvorstellungen waren aber leider etwas überzogen. Deshalb machen wir es wohl doch selbst.

 

Nein, Spaß beiseite, bis Weihnachten sollte es nicht mehr dauern. Das ist aber ein ziemlich großes Projekt.

Grüße,

Marcel Ostendorf

extragroup GmbH

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Waere es nicht eine Idee gute bevor Neuerungen eingepflegt werden, so toll sie auch waeren wenn wuerden sie 100 % laufen, ZUERST mal alle Bugs und Fehler zu beheben?

 

Das mag dem Marketingkollegen nicht gefallen, aber dem Qualitaetssicherer. :)

HP Z6 G4  Intel(R) Xeon(R) W-3223 CPU @ 3.50 GHz - NVIDIA Quadro RTX 4000

VWX IC 2021 SP4.0.1-F4.3 R1  Windows 10 64 GB  64 bit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen

  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      19,4Tsd
    • Beiträge insgesamt
      95,7Tsd
×
×
  • Neu erstellen...