Jump to content

kingchaos

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    192
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

13 Gut

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über kingchaos

  • Rang
    Power-User

Persönliche Informationen

  • Anwendungsbereich
    Ladenbau
  • Land
    Deutschland
  • Ich bin
    Gewerblicher Anwender

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. @perplexdanke, du hattest das gerade unter einem anderen Post erklaert, merci
  2. Moin, ist es moeglich, dass ich Bauteilkanten von 3D-Objekten direkt als Kontur/Polylinie abgreifen kann? Es ist nicht schoen, das alles selbst zu zeichnen. Beispiel, ich importiere eine 3D Geometrie von einem Zukaufteil und moechte gerne die Schnittkontur aus der 3D-Geometrie abgreifen und dann mit einem offset versehen. gruß KC PS: Anbei ein Beispiel wie es in anderen Programmen geht. hier habe ich die KOntur abgegriffen, die die GN-Schale an ihrer Auflageflaeche hat dann mache ich 1 mm Offset von der abgegriffenen Kontur.
  3. Moin, wir haben mal einen ganzen Laden mit Einrichtung als Webdarstellung exportiert, leider wird das EXTREM verzerrt. Der Laden ist nur 13 m lang, aber es sieht aus wie 100 m. Kann man da auch etwas einstellen? Es wird einem gar schwindlig, wenn man die Ansicht dreht. gruß kc
  4. kingchaos

    Tool Ueberblattung

    Hallo Forum, ich kann leider das Werkzeug fuer Ueberblattungen nicht finden, kann mir hier jemand helfen, wie ich schnell einen Rahmen aus Hollholzbauteilen ueberblatten kann? Gruß Nils
  5. jetzt nur noch positionieren/indizieren und dann mal ausprobieren, bislang habe ich noch keine fehlfunktion gesehen. 21999___01_BOM_Test_Nils_V7.rar Danke an alle, die geholfen haben bei meiner formel aus 309 zeichen und den scripts. .
  6. So nun bin ich bei Positionsnummern angelangt. Der Support meinte, ich koenne ohne Profacto keine mehrstufigen Stuecklisten erzeugen. Nun braucht aber jedes Bauteil eine Positionsnummer(Indizierung). Wie gehe ich da vor? Ich kann ja Bauteilen eine Projektposition zuweisen. Das funktioniert, aber wie weise ich den Bauteilen im VW Positionsnummern zu? Am besten innerhalb jeder Projektposition von 1.....n. Dann koennte ich die Positionsnummer mit der Projektposition verketten und haette eine mehrstufige Stueckliste.
  7. noe ich habe alle Kanten, die wir benutzen dupliziert und ihnen "bdg." hinten hinzugefuegt. Hat alles hingehauen, aber die tabelle wird reichlich langsam ^^ habe jetzt alles verschachtelt ohne hilfsfelder, dann gehts wieder schneller
  8. Moin, ich suche gerade nach einer Moeglichkeit, Materialien ueber eine Liste zu importieren und vorher alle zu loeschen, die da sind. Gibt es da irgendeinen Vorzugsweg? Wir brauchen die ganzen Materialien nicht, die da drin sind, DB zu gross, und wuerden aus später aus dem OSD oder HPO die Materiallisten gerne ins Vectorworks importieren. gruß KC
  9. der input ist ='Bauteil - Kanten'.'Kanten-Reihenfolge' & ='Bauteil - Kanten'.'Material' es soll ABS rauskommen, wenn kante an dieser kante dran ist und "ABS bdg." wenn im Kantennamen bdg (buendig) steht. ich habs gleich
  10. So jetzte, ich rechne jetzt mit Wahrheitswerten ^^ =(S1=1)*(Fall1)+(S1=2)*(Fall2)+(S3=1)*(Fall3)+(S1=4)*(Fall4) dann brauche ich keine Ifs Mehr
  11. =IF((RUNSCRIPT('Finden'; 'Bauteil - Kanten'.'Kanten-Reihenfolge'; '1')='1'); IF((RUNSCRIPT('Finden'; TEILSTRING(K3; ';'; 1); 'bdg.')='1'); 'ABS buendig'; 'ABS'); '') erste kante steht ^^ jetzt fuer Kante 2 noch eine IF dazu, mal sehen
  12. =IF((RUNSCRIPT('Finden'; 'Bauteil - Kanten'.'Kanten-Reihenfolge'; '1')='1');IF(RUNSCRIPT('Finden'; 'TEILSTRING(K3; ';'; 1)'; 'bdg.')='1';'ABS buendig');'ABS'); '') leider sieht man nicht so schoen wie beim excel, wo klammern fehlen, leider ist da ein syntaxfehler drin.
×
×
  • Neu erstellen...