Zum Inhalt springen

Schnittvolumen löschen


Stud123

Empfohlene Beiträge

Hallo,

eigentlich dachte ich, dass ich selbst mit meinem extrem limitierten Wissen mein Anliegen lösen könnte, doch das scheint nicht so zu sein.

Ich versuche von einem Extrusionskörper einen Punktkörper abzuziehen, sodass die Form des Punktkörpers aus dem Extrusionskörper ausgeschnitten ist. Genau dies klappt aber über die Vollkörper anlegen Funktion nicht. Ich habe schon viele verschiedene Dinge versucht, sehe aber derzeit keinen Grund, warum meine Ansätze scheitern. Anbei ist eine Beispieldatei mit den beiden störrischen Objekten.

 

Eigentlich muss das doch ganz einfach gehen, Hilfe ist willkommen.

Beispiel.vwx

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb Stud123:

Eigentlich muss das doch ganz einfach gehen, Hilfe ist willkommen.

hallo im forum... ja, leider kann ich das dokument nicht öffnen, da es sich um eine studentenversion handelt. aber vielleicht kann ich dir auch so weiterhelfen, überprüfe doch zuerst mal ein paar grundsätzlichkeiten:

> ist irgendetwas bei den objekten gruppiert?

> sind die körper alle solid, also haben eine füllung?

> schneiden sich die körper tatsächlich?

> liegen die körper alle auch auf derselben ebene?

 

weiterführend könnte auch die vw-hilfe zum thema vollkörper-interaktionen sein.

Bearbeitet von am stgt

VW2023 Architektur SP3 R1 • Artlantis 2021 • macOS 13.2

Link zu diesem Kommentar

Hallo

 

Bei dir ist das Problem, dass du Löcher in deinem Punktkörper hast. Dies bedeutet, dass du kein richtiges Volumen hast, das abgezogen werden könnte.

image.thumb.png.7519a4c054a83dd0a16be32487ea5a5a.png

Sichtbar wird das ganze, wenn du mit der Schnittbox das Objekt schneidest. Dann erhält es keine solide rote Füllung sondern nur die Umrahmung und im innerern ist es hohl.

 

Löcher habe ich auf die schnelle 4 Stück gefunden. 3x am Boden und einmal an einer Stirnseite.

Freundliche Grüsse

 

Manuel Roth

_________________________________________________
Vectorworks 2022 SP3 | Architektur | Windows 10

Link zu diesem Kommentar

Vielen Dank für die (sehr schnelle) Hilfe. Nachdem ich alle Lücken geschlossen habe, hat die Substraktion auch funktioniert. Wie ich erkennen soll, ob ein Vollkörper tatsächlich gefüllt ist, weiß ich immer noch nicht, da war für mich kein Unterschied zu erkennen.

Vielen Dank für die (sehr schnelle) Hilfe. Nachdem ich alle Lücken geschlossen habe, hat die Substraktion auch funktioniert. Wie ich erkennen soll, ob ein Vollkörper tatsächlich gefüllt ist, weiß ich immer noch nicht, da war für mich kein Unterschied zu erkennen.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,8Tsd
    • Beiträge insgesamt
      103,6Tsd
×
×
  • Neu erstellen...